Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batchfile auf XP vom Mac aus über Intranet Starten

Frage Apple

Mitglied: MaLeSeelze

MaLeSeelze (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2011, aktualisiert 10:37 Uhr, 2484 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
bin Switcher und: "Wir haben beide Arten von Betriebssystemen!"
Bislang habe ich in diesem wunderbaren Forum stets eine Loesung fuer alle meine Probleme durch Suchen, ohne selber Mitglied zu sein gefunden.
Nun aber moechte ich selbst eine Frage stellen und bin auch ein Mitglied geworden
Sollte ich die Loesung fuer mein Problem in einem anderen Thread nicht erkannt haben bitte ich um Entschuldigung und einen Hinweis wo die Loesung zu finden ist. Danke!!!

Wie kann man entweder Batchfiles die die entsprechenden Befehlszeilen enthalten,
oder Befehle wie 'Robocopy' oder 'shutdown' vom Mac aus auf einem XP-Prof. ueber das Intranet starten?

Der XP-Rechner dient im Intranet als Daten Server, Drucker u. Scanner Server und soll ausserdem noch Backups von seinen eigenen Datenpartitionen machen ehe er
auf Befehl von einem User runtergefahren wird.

Teamviewer ist bekannt aber nicht immer möglich.

Rechner befinden sich in der selben "Arbeitsgruppe" mit dem selben "Usernamen" wie der Mac.

Bislang wurde dies mit 'shutdown -s -t- 2 -m \\IPnummer' unter Windows geloest.
Jetzt ist aber auch eine Mac Loesung von noeten, da eben ein Mac mit in der Arbeitsgruppe ist.

Vielen Dank für Lösungsansätze im Vorraus
Mitglied: Arch-Stanton
14.02.2011 um 11:05 Uhr
Da gibt es vielleicht die Möglichkeit mit VNC, einer virtuellen XP-Maschine auf dem Mac oder eben Turnschuhadministration. Ein Mac kann eben keine Dos-Kommandos...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: MaLeSeelze
14.02.2011 um 11:30 Uhr
Danke Arch,
zum einen hast Du recht, wenn es um Dos Befehle geht, 'shutdown' ist ein Konsolenbefehl, allerdings waere die Batchdatei mit dem entsprechenden Befehl ein einfacher Programmaufruf und Robocopy ist eine .exe also auch kein Dos Befehl.

Ich haette auch allgemeiner Fragen koennen:
"wie kann ich Programme auf der Dose vom Mac aus ueber das Netz auf der Dose starten?"

Eine einfache Doppelklickloesung waere optimal, schliesslich soll der XP-Prof Server nur runterfahren.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.02.2011 um 12:34 Uhr
moin,

so ganz hab ich nicht verstanden...

  • im Zweifel erstellt der Mac eine Steuerdatei / banale Textdummydatei - das XP System sucht alle "Nase lang" in dem Ordner nach dem dummy, löscht den wieder und fährt die Kiste runter.

Oder etwas evtl. saubererererer - das XP System prüft ob es gebraucht wird und stellt sich dann selber tot.

Im Falle einer Freigabe wäre das sowas in der Art:

openfiles /query |find "INFO: Keine freigegebenen" && shutdown -s -t- 2 -f
Um das ganze Abzukürzen....

XP ist kein Server OS und OSx ist eher ein BSD/Linux - Linux ist frei und kann als Serversystem durchaus nicht nur Windows, sondern auch Mac Backups beeinhalten, was XP nur mit viel Trickserei kann.

Ergo - als Server ein Tux nehmen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MaLeSeelze
14.02.2011 um 13:57 Uhr
Hallo TimoBeil,
ja, die Loesung klingt einfach, jetzt muss ich nur noch herrausfinden, wie ich MacOS dazu bringe auf Doppelklick einen Textfile auf dem XP-nichtserver in einem bestimmten Ordner abzuspeichern und wie ich XP-Pro-nicht server dazu bringe ca. alle 30 Sec. in dem Ordner nach einem Batchfile zu suchen und diesen ggf. wenn fuendig auszufuehren, Soweit Dankeschoen.
Die andere Loesung, XP ueberpruefen zu lassen, ob noch Freigaben benoetigt werden ist ungeeignet, da die Clients zwischendurch auch mal herruntergefahren werden.
Der Doppelklick ist also mehr sowas wie: "Der letzte macht das Licht aus!"

Das Entscheidende fuer meine Loesung mit XP ist, dass der Server auch ein MacMini in Dualbootkonfiguration ist, der in XP bei Stromzufuhr Hochfaehrt und Im Zweifelsfall als Backuprechner herhalten muss, wenn mein MacBook Pro abstinkt, weil meine Auftraggeber nicht warten bis mein Rechner aus der Reparatur ist, ich mir aber auch nicht beliebig viele MacBooks leisten kann.
Dummerweise muss ich beruflich sowohl in der Windowswelt als auch neuerdings in der MacWelt arbeiten. Ich bin schon gluecklich, das ich nach drei Tagen Recherche endlich drauf gekommen bin wie ich es hinkriege XP auf dem Mac Mini und einer dritten Partition als Datenpartition mit NTFS funktionierend zu installieren, so dass beide Systeme auf den selben Datenpool zugreifen koennen ohne Redundanz zu erzeugen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
DHCP MAC Filter unter W2008R2 (2)

Frage von sabines zum Thema Windows Netzwerk ...

Mac OS X
Mac SMB Zugriffsproblem

Frage von Phill93 zum Thema Mac OS X ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1x Authentifizierung - NPS - RADIUS MAC (4)

Frage von LKaderavek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...