Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Beamer für Netbook

Frage Hardware Multimedia & Zubehör

Mitglied: northern

northern (Level 1) - Jetzt verbinden

28.09.2009, aktualisiert 22:19 Uhr, 5227 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Abend!

Ich brauche einen Beamer für Verkaufspräsentationen. Und zwar möchte ich bei Kunden u.a.
Artikel die als Foto auf der Festplatte liegen den Kunden zeigen ohne ständig das Netbook
herumdrehen zu müssen.
Ich habe den Apitek Pocket Cinema V10
http://www.aiptek.eu/index.php?option=com_product&task=view&pro ...
der allerdings nicht direkt vom Notebook aus gespeist werden kann. Aber die Maße des Apitek
sind schon ok. Sehr cool wäre es wenn der Beamer Datentechnisch und Strommäßig über den
USB des Notebooks gespeist werden würde. Das erspart den Kabelsalat.
Ich bräuchte also Produktempfehlungen.

PS...>>Ich habe versucht die Formatierung gerade zu biegen aber irgendwie klappt das heute
nicht!?!
Mitglied: maretz
29.09.2009 um 08:34 Uhr
Moin,

nen Beamer der mit 500mA auskommt, bei Tageslicht (ich gehe davon aus du sitzt mit dem Kunden nicht im Dark-Room ;) ) nen gutes Bild wirft und dann noch ohne Leinwand auskommt? Ich glaub das wird schon zimlich schwer werden...

Ich würde da dann eher einen mit extra Kabel bevorzugen - du wirst ja meist beim Kunden auch die Möglichkeit haben die Steckdose nutzen zu dürfen. Und lieber frage ich den Kunden um Strom oder drehe das Laptop ständig als das ich mich mit ner zweitklassigen Bildqualität zufriedengeben würde...
Bitte warten ..
Mitglied: northern
29.09.2009 um 21:28 Uhr
Danke Maretz. Du hast natürlich Recht.

Gibt es einen Adapter D-Sub auf AV-in (3,5 mm Klinke)?

Hiermit müsste ich meinen Aiptek doch betreiben können

http://www.amazon.de/Adapterkabel-VGA-Stecker-Buchse-Komponenten-S-Vide ...

Ein entsprechendes Kabel (3x Chinch(weiblich) auf AV(männlich) habe ich ja.

Der Aiptec liefert eigentlich ganz brauchbare Bilder, zwar nicht bei voller Helligkeit, aber leicht abgedunkelt geht das schon.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.09.2009 um 22:37 Uhr
Hallo.
Ein paar Ideen kommen mir:
-zunächst eine Alternative: ein Faltbildschirm. Wir haben in der Firma einen 17" ADI-TFT, der wirklich toll geklappt/gefaltet werden kann, so dass man ihn bequem in der Aktentasche transportieren könnte
-zum USB-Strom - siehe Maretz. Viel zu schwach für einen Beamer, damit könntest Du doch kaum eine Glühbirne betreiben
-Zum Beamer: er hat 10 Lumen. Das geht nur bei Dunkelheit, oder? Planst Du in einer vollkommen dunklen Räumlichkeit zu präsentieren?
-Warum präsentierst Du die Bilder eigentlich nicht direkt vom Beamer?
Bitte warten ..
Mitglied: northern
30.09.2009 um 08:39 Uhr
Moin!

Direkt vom Beamer präsentieren wäre natürlich das Ultimo. Das passiert auch, wenn der Kunde bei uns ist.
Oft muss aber einer unserer Leute zum Kunden um Details abzuklären. Wir sind im Messe-Geschäft.

Kurz zum Strom: Der Aiptek hat einen Akku. Der USB-Connector ist zum Aufladen des Akkus da und zum überspielen von Dateien auf die Speicherkarte des Beamers. Also die 500 mA vom USB sind nicht die
Stromstärke mit der die White-LED vom Beamer gespeist werden. Die ziehen sich während des Betriebes
ihren Strombedarf vom Akku.

Ich weiss ja nicht wie es im Rest von Deutschland Wetter-mäßig aussieht, aber hier in Düsseldorf ist es jetzt um 8: 30 Uhr etwas grau und diesig. Bei diesen Lichtverhältnissen habe ich jetzt einmal den Beamer
getestet und die Darstellung ist in Ordnung, also nicht supergut aber akzeptabel.

Der Beamer hat außerdem einen 3-in-1 AV Klinkenstecker Eingang. Somit müsste es doch möglich sein,
den mit diesem Adapter
http://www.amazon.de/Adapterkabel-VGA-Stecker-Buchse-Komponenten-S-Vide ...
und einem 3in1 Chinch-Kabel zu verbinden und somit direkt vom PC Bilder zu über den Beamer zu
präsentieren.

Versteht mich nicht falsch. Ich kaufe mir einen anderen Beamer wenn das nicht klappt, kein Problem, nur der Aiptek ist nun mal da und billig war der nun nicht gerade. Außerdem ist der schön klein und zusammen mit dem Netbook eine ideale Ergänzung.
Die Faltbildschirme sind ja ganz interessant, eigentlich wären die genau das richtige, nur bissl teuer...mal sehen....
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.09.2009 um 10:42 Uhr
MIt dem Adapter könnte es passen, warum nicht? Frag den Hersteller des Beamers, falls Du zweifelst.
Faltbildschirme sind nicht teuer, ich meine zum Beispiel ADI_MicroScan_A715, den bekommst Du gebraucht bestimmt nachgeworfen. Lässt sich zusammenklappen, dass er in jeden Rucksack passt.
Bitte warten ..
Mitglied: northern
30.09.2009 um 11:57 Uhr
Also Du meinst mit Falt-Display einen Monitor dessen Fuss man einklappen kann??
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.09.2009 um 12:50 Uhr
Ja, genau. der genannte ist nach Faltung gerademal 10 cm hoch.
Bitte warten ..
Mitglied: northern
30.09.2009 um 13:06 Uhr
...Du meinst 10 cm tief...bzw. wenn er liegt 10 cm hoch...
Ich habe zuerst gedacht Du willst mich auf den Arm nehmen. Falt-Display... Ich Habe wie blöd im Netz nach
zusammenfaltbaren Monitoren gesucht. )
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Video & Streaming
Beamer-Installation neben Klimagerät (3)

Frage von inno-it zum Thema Video & Streaming ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Technische Angaben für Beamer-Kauf (8)

Frage von thaefliger zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Installation
gelöst Kamera mit der man Beamer ohne Flackern abfilmen kann? (8)

Frage von pepsifreak123 zum Thema Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...