Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

benutzer rechte "chown"

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Zero-Cool2

Zero-Cool2 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2005, aktualisiert 17.10.2005, 6154 Aufrufe, 13 Kommentare

hallo,

mein prob is eigentlich die faulheit
ich habe ne ganze menge datein von meinem pc auf meinen samba server kopiert aber alles mit winscp3, war angemeldet als root, jetzt sind alle ordner natürlich dem root zugehörich
mit

<font class="code">chown zero /server/daten/software"</font>

oder auf die gruppe bezogen

<font class="code">chgrp samba /server/daten/software"</font>

kann ich jetz natürlich nur im ordner /software schreiben aber nicht in denn unterordnern ( ich habe eine ganze ordner struktur kopiert und wollte die jetzt vortfüren).

Wie kann ich das prob. lösen ??
Mitglied: MCSE-Cheffe
09.10.2005 um 08:00 Uhr
Hallo,

das ist eigentlich ganz einfach, Du musst nur eingeben
chgrp -R gruppenname Ordnername
das -R steht für recursive und nimmt alles darunter mit.
Das gleich kannst mit chown auch machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 17919
09.10.2005 um 11:37 Uhr
Hallo,
du kannst ebenfalls mit "chown" die Gruppenzugehörigkeit ändern - spart Tipperei.
$ chown -R User:Gruppe Datei/Verzeichnis
In deinem Falle würde das dann wie folgt aussehen:
$ chown -R zero:samba /server/daten/software


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
09.10.2005 um 11:37 Uhr
Cool Danke


Mit freundlichen Grüßen Zero
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
09.10.2005 um 12:24 Uhr
Mehr als cool, Unix eben.....

Was ich bei W stark vermisse, sind die extrem leistungsfähigen Unix-Commandlinetools, z.B. dd, grep, chown, chmod, sed

Beispiel:

dd if=/dev/hd0a of=/dev/hd1a

erstellt einen bootfähigen Klon.

Mit Bordmitteln. Und ohne Rückfrage, ob Du die zweite Platte wirklich platt machen willst....
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
09.10.2005 um 14:35 Uhr
noch ne kleine frage habe ich wie funktziunirt das mit chmod also das der benutzer dom nur auf /software lesen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2005 um 19:13 Uhr
Na, Zero_Cool,

das würde Dich exakt dreieinhalb Minuten unter Unix am Leben erhalten, wenn wir Dir diesen speziellen chmod-Parameter unkommentiert posten.

Ist IMHO ein bisschen heikel, mit so wenig Plan als root auf der shell rumzuspielen.

Bitte lies Dich dringendst mit "man chmod" wenigstens ein bisschen ein - so banale Sachen wie "chmod 666" oder "chmod 755" oder "umask 022" solltest Du schon ohne Forumsunterstützung hinbekommen. Und das "man" dürfte nun wirklich nicht gesperrt für Dich als Admin. *gg

Oder bitte den richtigen Admin um eine kurze Noob-Einweisung - ehe Du ihm Schlimmeres beichten musst.

Gruß
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
09.10.2005 um 21:19 Uhr
aha ^^

kannst du mir die nood einweisung geben ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Scatter
09.10.2005 um 21:56 Uhr
Hallo,

ich verstehe nicht so ganz das Problem.
Möchtest du jetzt das "jeder" in die Ordner editieren kann oder nur der Superuser?
Falls du möchtest, dass jeder setze folgenden Befehl ab:
chmod -r 777 /server/daten/software
Das hat zur Folge, dass jede Datei und jeder Unterordner (einschliesslich /software)
Lese-Schreib-Ausführungsberechtigung hat für jeden User. (rwxrwxrwx)
Falls du aber nur Lese-Schreib haben möchtest nimmst du statt 777 666 (rw-rw-rw-).
Möchtest du hingegen nur für den User zero und Gruppe samba:
chown -r zero:samba /server/daten/software
Evtl. musst du dann trotzdem die Dateien auf 660 setzen.

Gruss
Dr. Scatter
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2005 um 21:58 Uhr
*lacht
Sorry, Zero_Cool,
ich bin nicht so gut im Erklären...

...und außerdem gibt es im Netz dafür mehr als genug Tutorials von Leuten, die sich wirklich gut ausdrücken können. Auch auch deutsch, in farbig und mit dezenter Hintergrundmusik.

Such meinetwegen nach "UNIX chmod Tutorial". Da musst du einmal durch.

Und das mein ich wirklich nicht böse - das Thema musst du einmal verstanden haben, sonst kommst Du auf der Shell nicht klar. Weil -das ist nicht wie bei Windows, wo Du noch dreimal gefragt wirst: "Sind Sie sicher, dass Sie umbenennen/löschen/machen und tun wollen?".

Unix geht davon aus, dass es Dich genauso ernst nehmen kann, wie Du es ernst nehmen solltest. Nicht wie bei Windows, wo sich Benutzer und Betriebssystem gegenseitig misstrauen.

Zwei ganz nette chmod-Kurzeinstiege sind hier:
http://www.webmaster-resource.de/tricks/cgi/zugriffsrechte-unter-unix-c ...
http://www.drweb.de/cgi/cgi_chmod.shtml (sogar bebildert)

HANN Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Zero-Cool2
10.10.2005 um 18:38 Uhr
mhhh also um auf Doc seine frage zu kommen,
mein prob ist eigentlich das ich eingebe chmod 755 -R /server/daten

das risultat ist das ich schreiben und löchen kann und alles anderen user auch aber nur ich will schreiben der rest der user soll nur lesen und ausführ rechte haben

Mit freundlichen Grüßen Zero
Bitte warten ..
Mitglied: 17919
10.10.2005 um 18:58 Uhr
Hallo,

chmod 755 enspricht:
rwx r-x r-x

Sofern du Owner des Ordners bist sollte das genau das bewirken was du willst!
Du als Owner hast Read, Write und Exclude Rechte, alle andern eben nur Read + Exclude...


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.10.2005 um 18:39 Uhr
@zero_Cool
>Du als Owner hast Read, Write und Exclude Rechte, alle andern eben nur Read + Exclude...

..wird Dich sicher jetzt verwirren, aber auf manchen Unix-Systemen werden diese Rechte auch als Read, Write und Execute bezeichnet. Merk Dir am Besten nur rwx

Und eine der wichtigsten Grundregeln für Unix-Systeme will ich Dir nicht vorenthalten: nur dann als root oder Superuser anmelden, wenn Du auch gerade jetzt, beim nächsten eingetippten Befehl etwas vorhast, wofür Du Adminrechte brauchst.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.10.2005 um 12:30 Uhr
Moin, simonctl,

ohne gehässig sein zu wollen: liegt daran, dass Unix Dich ernst nimmt und davon ausgeht, dass Du das meinst, was Du tippst.
Der "*" am Ende hat diesen Effekt ausgelöst - wird etwas anders interpretiert als bei Windows.
Was Du wolltest war ein "chown -R user:gruppe /home/user"

Weiter unten hab ich ein, zwei Links gepostet und die Goldene Unixregel Nummer 1.

Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...