Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzeranmeldescript mit GPO

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: manares

manares (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2006, aktualisiert 12:29 Uhr, 3830 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hör's schon fast, nicht noch einer der nicht die Suche benutzen kann. Ich weis hier gibts schon sehr viel zu GPO Logon Skripten aber so richtig hilfreich war weder einer der beiträge noch Dr. Google

Vielleicht kurz der Sachverhalt. Ich habe einen W2K3 R2 Server aufgesetzt, auch alles soweit ok. Habe dort eine lokale Domäne xxx.local angelegt.
In dieser Domain habe ich dann mehrere Gruppen angelegt und diesen wiederum die neu angelegten Benutzer zugewiesen. Nun habe ich für jeden Arbeitsbereich eine eigene OU angelegt die Gruppe dahinein verschoben. Die Benutzer in eine eigene OU Namens "Benutzer" und alle Computer in eine OU Namens "Computer".
Soweit so gut. Nun habe ich eine GPO auf Domainebene ( die Default Policy) bearbeitet und ein kleines Logonscript geschrieben (ne mini Batch), das macht nicht viel das verbindet einen Drucker mittels pushprinters.exe und ein Netzlaufwerk über UNC Pfad. Das Script läuft prima.

Jetzt habe ich in den OU's der Arbeitsbereiche, in denen dann die jeweilige Gruppe steckt, auch eine Richtlinie angelegt ebenfalls mit Loginscript, das einen weiteren Netzordner verbindet und einen weiteren Drucker. Die Funtkion also wie bei der Default Policy nur mit anderen Zielen. Und dieses Script wird ( sorry für den Ausdruck) ums verrecken nicht ausgeführt. Allerdings greift es sofort wenn ich in der OU wo nur die Gruppe steht ein Gruppenmitglied hinzufüge ihn also aus der OU Benutzer in die entsprechende OU des Arbeitsbereichs verschiebe. Wirken die GPO nur auf Benutzer und Computer in den OU's und nicht auf Gruppen ??? Ich habe dazu nichts gefunden glaube aber mich zu erinnern das das ebenso gut für Gruppen gehen müßte.

Als Nachtrag sei noch gesagt, mein DSN funktioniert einwandfrei, die Benutzer haben auch die entsprechenden rechtre das Skript zu lesen (steht ja im entsprechenden Ordner und auf dem ist ja automatisch die richtige Berechtigung) die UNC Pfade stimmen auch ... weis ehrlich nicht wo ich noch suchen soll. Hab es im Moment erstmal überbrückt das die jeweiligen Benutzer der Gruppen in der entsprechenden OU stehen. Aber sobald ich mal einen Benutzer habe der in mehrere gruppen gehört habe ich ein Problem der kann ja nicht in zwei OU's gleichzeitig sein. Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten.

schonmal Danke

Manni
Mitglied: Dani
18.12.2006 um 12:14 Uhr
Hi,
also ich habe das so gelöst. Ich habe auf jede Workstation die ifmember.exe verteilt. Dann habe ich ein zentrales Script, dass je nach Gruppenzugehörigkeit ein weiteres Script ausgeführt wird.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: manares
18.12.2006 um 12:29 Uhr
mhh naja das ist zwar ein schönes Workarround, aber geht das denn nicht auch zentral am Server ? denn wozu brauch ich sonst die OU's und die Gruppen ?

Ich wollte das ganze ungern mit nem Skript abfragen und dann nen weiteres Skript aufrufen ... aber wenn das die einzige Möglichkeit ist
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Änderung eines Registryeintrages per GPO (15)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung (7)

Frage von XxDarkAngelxX zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...