Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzername des Users, der den shutdown (reboot) eines Servers initialisiert

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stollex

stollex (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2012 um 09:43 Uhr, 2589 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich suche nach einer Möglichkeit ein Script bei den
Gruppenrichtlinien->Computerkonfiguration->Windows-Einstellungen->Herunterfahren (w2k3) auszuführen,
welches mir den Benutzer angibt, der das Herunterfahren ( speziell den Reboot ) initiert hat.
Dieser Benutzername soll dann von einer anderen Anwendung weitevearbeitet werden.
Es sollte so funktionieren, das selbst wenn der reboot über einen Task ausgeführt wird, der Benutzer ausgegeben wird, unter dessen Rechten der Task gestartet wurde.

Ich hatte mir das mit einem einfachen Script vorgestellt.

echo %username% | anwendung.exe

Leider bekomme ich bei diesem Vorgehen nur "SYSTEM" als User.

Eine andere Herangehensweise war, bei Serverstart das komplette Ereignissprotokoll nach dem Wort "Neustart" zu scannen, allerdings führt dies zu einer Startverzögerung von 2-3 Minuten und war somit unpraktikabel.

Weitere Experimente mit dem "last logged on User" per WMI (Win32_LogonSession) brachten keine Lösung.

Hat noch jemand eine Idee?
Mitglied: baldur
05.06.2012 um 10:10 Uhr
Hi.

Unter der EventID 1074 sieht man den User, der den Shutdown/Reboot tatsächlich durchführt.
Ist aber meist der SYSTEM-User...

Tip:
Um die Zeit der Herunterfahrens genauer zu finden (wenn Du kein Monitoring hast), suche nach EventID 6006. Die beschreibt das Herunterfahren des Eventlogs. Einer der letzten Dienste, die vor den Shutdown heruntergefahren werden

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: stollex
05.06.2012 um 11:20 Uhr
Thx,
für die manuellen Reboots klappt das mit der Event ID super. Es erscheint tatsächlich der "echte" Nutzer.

Die Anwendung,die aufgerufen werden soll, soll unter anderem eine Datenbankverbindung herstellen (nicht lokal) und eine Mail auslösen. Bestehen zu diesem Zeitpunkt noch alle Netzverbindungen oder ist nur noch "lokales Arbeiten" möglich?
Bitte warten ..
Mitglied: baldur
05.06.2012 um 13:29 Uhr
Ich meine, dass dort noch Netverbindung besteht.
Bei ID 6006 ist nur noch 'lokales' Arbeiten (und das nur ganz kurz möglich, da der Shutdown des Event-Dienstes so ziemlich der letzte Schritt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: stollex
05.06.2012 um 13:43 Uhr
Supi, dann werd ich meiner Anwendung beibringen, das sie Windows zwingen soll, auf ihre Abarbeitung zu warten :D
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.06.2012 um 00:39 Uhr
Hallo.
Eine andere Herangehensweise war, bei Serverstart das komplette Ereignissprotokoll nach dem Wort "Neustart" zu scannen, allerdings führt dies zu einer Startverzögerung von 2-3 Minuten und war somit unpraktikabel.
Nun, Du kannst die Suche ja auf die letzten Stunden oder den letzten Tag beschränken. Je nachdem, womit Du suchst, geht das per Parameter mit Sicherheit. dumpel.exe kann das beispielsweise.
Bitte warten ..
Mitglied: stollex
07.06.2012 um 14:14 Uhr
Ich hatte meine Anfragen über WMI gemacht und dabei schon die Zeit beschränkt. Die Dauer kam von der reinen Abfrage des Ereignissprotokolls nicht aus dem eigentlichen Scanvorgang.

Ich werd's jetzt so versuchen, das mir bei jeder Abmeldung am Server der Benutzername in einer txt vermerkt wird.

Wenn es dann zum Event des Herunterfahrens kommt, wird einfach der Name aus der txt genommen und verarbeitet.

Mal schauen wies klappt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Mit der PoweShell die lokal angelegten Users eines anderen Rechners auflisten (7)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
gelöst Probleme beim Erkennen eines identischen Servers (5)

Frage von DonDento zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
gelöst Windows 10 - Automatischen Reboot sicher verhindern (2)

Frage von yakini zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...