Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzernamen auf allen Dokumenten

Frage Entwicklung

Mitglied: Chiisu

Chiisu (Level 1) - Jetzt verbinden

26.05.2011 um 13:12 Uhr, 2348 Aufrufe, 9 Kommentare

In einem Netzwerk wo mehrere Netzwerkdrucker vorhanden sind, und ca. 300 Workstations werden manchmal die Dokumente an die falschen Drucker versandt.

Ich benötige eine Lösung um sicherzustellen dass jegliche Dokumente mit dem Benutzernamen, Datum und Zeit versehen sind. Ich bin offen für jeglicher Vorschläge oder besser Lösungen.
Mitglied: H41mSh1C0R
26.05.2011 um 13:28 Uhr
Dir kein Hallo,

Generic Lösungen bieten dir bestimmt einige für xx.xxx €.

Andernfalls wäre es Sinnvoll deine Umgebung mal etwas genauer zu beschreiben.

- Was für eine OS-Umgebung?
- Auf was für Drucker wird gedruckt?
- Aus was für Dokumenten?

Dir kein VG
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
26.05.2011 um 13:29 Uhr
Kein Hallo,

@include MSWord
Du könntest in alle Vorlagen folgende Autotext-Felder einfügen:

{ AUTHOR } - { DATE \@ "dd.MMMM.yyyy" } - { TIME \@ "HH:mm:ss" }

Wobei die { }-Klammern durch drücken von STRG + F9 kommen. Dies erzeugt ein neues AutoText-Feld.
Mit ALT + F9 schaltest du um zwischen normaler Ansicht und Formelansicht.
Nach Eingabe der Formeln musst du die Felder aktualisieren, da es sonst so aussieht, als würde da noch nichts stehen. Das geht, indem du alles markierst und dann F9 drückst.

kein Gruß
Snow
Bitte warten ..
Mitglied: Chiisu
26.05.2011 um 14:03 Uhr
- Was für eine OS-Umgebung?

Windows XP Pro SP3 auf den Workstations, ansonsten reine Microsoft Windows Farm

- Auf was für Drucker wird gedruckt?

Grundsätzlich der Marke HP (Laserdrucker) unterschiedlicher Modelle

- Aus was für Dokumenten?

Unterschiedlich, neben den Microsoft Office 2010 Produkten u.a. auch CAD Programme, KHK, IDE's wie Dev Pascal und .Netbeans
Bitte warten ..
Mitglied: Chiisu
26.05.2011 um 14:05 Uhr
Danke, auch wenn unsere User sehr faul sind und höchstwahrscheinlich auf die aktualisierung nicht achten werden, ist das schon ein Ansatz.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
26.05.2011 um 14:07 Uhr
beim öffnen eines Dokuments werden die Felder normalerweise automatisch aktualisiert
Bitte warten ..
Mitglied: Chiisu
26.05.2011 um 14:12 Uhr
Ja, stimmt. Müsste ich mir eben nur darüber Gedanken machen wie ich die dann mit dem serverseitigen Profil dann verteile.

Dies gilt allerdings leider nur für Dokumente die selbst geschrieben werden, es kommt leider zu häufe vor dass fertige Dokumente auch gedruckt werden. In dem Falle wären die Vorlagen nur begrenzt wirksam.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
26.05.2011 um 14:21 Uhr
kein Hallo

wie wäre es Trennseiten zu benutzen?

keine Grüße scheinen aus der Mode gekommen zu sein ...
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
26.05.2011 um 14:26 Uhr
hallo connor1980 ^^

Das wäre sogar eine Sinnvolle Lösung.

Da Dokumente aus unterschiedlichen Quellen/Applikationen

Sind die Trennseiten Druckermodelabhängig oder wird das Windowsseitig eingestellt?

vg
Bitte warten ..
Mitglied: hellebore
26.05.2011 um 15:32 Uhr
Hallo,

die Trennseiten werden über die Eigenschaften des Druckers eingestellt, somit also windowsseitig

vg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Weiterleitung von allen VLANS von T1600G-28TS auf TL-SG108E (TP-Link) (1)

Frage von ErwinAufDerErbse zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Zuletzt benutzen Computer zu Benutzernamen finden (4)

Frage von joehuaba zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Signieren von Dokumenten über Terminalserver ist langsam (2)

Frage von Badger zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
iOS
16 iPads zentrall verwalten (18)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...

Zusammenarbeit
Administrator Verhalten nach Vertragskündigung (13)

Frage von sysbone zum Thema Zusammenarbeit ...