Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie binde ich einen neuen Client ein?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: gary28

gary28 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2006, aktualisiert 05.07.2006, 6769 Aufrufe, 9 Kommentare

2003 Server(SB) + 2 Clients (XP-prof;SP2)

Hallo!
Habe 1 Windows Server 2003(Small Business) mit 2 Clients(WinXP-prof-SP2). Server ist auch Domänencontroller.
Einer der Clients (A) ist mein Notebook, das zur Reparatur war und dort wurde die Festplatte platt gemacht und es wurde dort Windows XP(SP2) neu installiert. Als ich nun das Notebook (Client A) wieder ans Netz nahm, konnte ich vom Server aus nichts mehr auf dem Client A installieren. jedesmal kommt die Meldung: "Benutzer hat keine Rechte etc.", obwohl ich mich als Admin dort angemeldet habe. Auch lässt sich kein Netzwerkdrucker auf Client A einrichten, weder vom Server aus noch direkt vom Client A aus. Vom Client A aus habe ich Zugriff auf Dateien des Servers und den Client B, sowie umgekehrt. Nur installieren kann ich nichts vom Server aus auf Client A.

Hier noch einige Angaben vom Server:

net view= clientA
serverDC
clientB

net user= Administrator: /USR_serverDC; Alf; Mobile User Tmpl; SBS SIS Worker
Adminnistrator Tmpl:/WAM_serverDC;Robi;Power user Tmpl;Support_388945a0
Gast: Gary;krbtgt;SBSS Backup User;User Tmpl

net session= client B Alf Win 2002 Server

Domain Controller= ServerDC

Kann mir jemand sagen, was ich tun muss damit der Client A wieder normal funktioniert?
Mitglied: geTuemII
04.07.2006 um 15:53 Uhr
Hallo Gary,

was verstehst du unter "ans Netz nahm"? In der Verwaltungskonsole --> Computer den (alten) Rechnereintrag löschen und neu anlegen, dann am Client http:://sbsServerName/ConnectComputer als lokaler Admin ausführen. Händisches einfügen in die Domain geht natürlich auch, aber das andere ist MS-Way.

Falls du den alten Eintrag in der Doamin nicht gelöscht hast, kann das dein Problem sein, da der neue Rechner eine andere SID hat.

HTH geTumII
Bitte warten ..
Mitglied: gary28
04.07.2006 um 16:06 Uhr
Wo muss ich das reinschreiben? :"dann am Client http:://sbsServerName/ConnectComputer als lokaler Admin ausführen."

Im Iexplorer des Clients A? oder in der eingabeaufforderung?

Mit "ans Netz nahm" meinte ich, dass ich den LAN-Stecker reingesteckt habe in den Client
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
04.07.2006 um 16:21 Uhr
Hallo Gary,

wie gesagt, zunächst mußt du den alten Rechnereintrag aus Serververwaltungskonsole --> Computer löschen (rechte Maus --> Computer aus dem Netzwerk entfernen) und danach wieder neu anlegen (in der Aufgabenliste --> Clientcomputer einrichten --> dem Assi folgen)

Danach am Client Internet Exploder --> http:://sbsServerName/ConnectComputer (die korrekte Syntax wird dir auch beim Anlegen des Clients nach Abschluß des Assistenten angezeigt, falls nicht irgendwer diese Info mal unterdrückt hat.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: gary28
04.07.2006 um 16:35 Uhr
Hat super geklappt! Vielen Dank für Deine Hilfe HTH geTuemII
Nur noch eine Frage habe ich. Soll ich auf dem Client die Netzwerkfreigabe im Explorer aktivieren oder nicht freigeben? Hat das irgendwelche Einflüsse für den Server in Bezug auf Zugriffsrechte? Oder sind die Einstellungen im AD des Servers vorrangig?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
04.07.2006 um 17:09 Uhr
Soll ich auf dem Client die Netzwerkfreigabe im Explorer
aktivieren oder nicht freigeben? Hat das irgendwelche Einflüsse für den
Server in Bezug auf Zugriffsrechte? Oder sind die Einstellungen im AD des Servers
vorrangig?

Was möchtest du freigeben? Sprechen wir von Explorer --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> Einfache Dateifreigabe? Erkläre es doch bitte nochmal.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: gary28
04.07.2006 um 17:42 Uhr
Explorer/ Ordner oder Laufwerk/Eigenschaften/Freigabe/Netzwerkfreigabe und Sicherheit

dort kann man den Ordner oder das Laufwerk im Netzwerk freigeben
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
04.07.2006 um 18:55 Uhr
Auf die von dir beschriebene Weise kannst du Laufwerke und Ordner deines Clients im Netzwerk freigeben. Aber wozu brauchst du das? Deine Daten liegen doch sicher auf dem Server und werden von dort aus freigegeben. Wer muß auf deinen lokalen Rechner zugreifen?

In einer Domain wird das normalerweise genau andersherum eingreichtet. Die Benutzer erhalten kein Recht (einstellung über Policies in der Domain), permantente Freigaben zu erzeugen, da die ein Sicherheitsrisikodarstellen. Schließlich setzt bei solchen Freigaben nicht der Admin die NTFS- und Freigaberechte, sondern der User. Und das möchtest du nicht wirklich.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: gary28
04.07.2006 um 20:52 Uhr
Ich habe Trend-Micro Security auf dem Server installiert und muss nun vom Server aus eine Remoteinstallation auf dem Client für das Programm "Office-Scan" ausführen. Dieses hat zuvor nicht funktioniert, da mein Client ja nicht richtig integriert war (vermute ich zumindest). Nun meine ich, dass man deshalb auch unbeschränkt vom Server auf den Client zugreifen können muss, um diese Installation ausführen zu können. Aber vielleicht auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
05.07.2006 um 12:26 Uhr
Nein, dazu mußt du keine gesonderte Freigabe erzeugen. Bitte lies TrendMicro Security Dashboard --> Hilfe --> Inhalt und Index --> Register Inhaltsverzeichnis --> Installation und Upgrade --> Installieren --> Den Client/Server SecurityAgent installieren. Dort findest du drei Wege zum Ziel.

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...