Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie binde ich meine Terra - Station auf Windows Server ein

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Boki34

Boki34 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2011, aktualisiert 11:56 Uhr, 3842 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich schreibe kein HIIILLLFFE oder Mist es geht nicht, ich brauche einen Link oder ein Tutorial oder eine Denkstütze wie ich weiterverfahren kann/soll.

Hi Leute,

dies ist mein erster Post in diesm Forum. Ich brauche eine Beschreibung wie ich meine Bufallo TS-HTGL4C5
in meine Domäne einbinden kann.

Eckdaten:

  • Windows Server 2008 R2 Foundation - Server
  • Bufallo TS-HTGL4C5 / (4 x 500GB - RAID 5) / Firmware 1.33
  • in der AD habe ich die Bufallo als Computer hinzugefügt ohne statische IP - Zuordnung.
  • IP - Bereich ist 192.168.158.20 bis einschl. 192.168.158.200.
  • Server läuft auf statischer IP 192.168.158.253
  • FRITZ-Box 7390 als Router.
  • Vorhandenes Hilfsmittel MS - Press "Das Handbuch Windows Server 2008 R2"
(falls ihr mir Feedback gebt, wo ich nachschlagen soll)
  • Domäne = corp.xyz-xyz.de
  • NETBIOS Name des Servers: ALPHATIER

hier die Anmeldemaske der Bufallo, hier bin ich mir nicht sicher, wo ich was eintragen soll.
Ich habe mir das pdf-File von der Bufallo Seite runtergeladen (Seite 29) da ist aber der Scrennshot so
grottenschlecht, dass ich das nicht deuten kann. Bitte hier wenn möglich auch eine kurze Erläuterung
wie, wo, was eingetragen werden muss.

7a2fabcda04e0e340e44da4f2023bb68 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Kenntnissstand - eigener Skill = Anfänger.

Anforderung: die Platte RAID1 (Serverdaten) soll auf die Bufallo gespiegelt werden. Wie mache ich das?!

Ihr helft mir, indem ihr mir in kurzen und stichpunktartigen Hinweisen schreibt, wie vorzugehen ist.

BUFALLO - AD-Installation für Dummy´s ; )

THX im Voraus.

Boki34.
Mitglied: Boki34
16.01.2011 um 18:40 Uhr
Hi @ all.

nach einem vergeigtem Sonntag habe ich die quick & dirty Lösung bevorzugt,
nämlich:

keine WINS - Server optimiert (Seite 795) ; ), sondern....

mit der mitgelieferten Bufallo - Software der Bufallo eine statische IP vergeben.
Anschliessend habe ich die IP verwendet für das Anbinden als neues Netzwerklaufwerk (mapping)
und habe den Verweis auf die Windows Server Sicherung einen täglichen Speicherungszyklus eingerichtet.

Manchmal sind die doofsten Lösungen dann doch die Besten....

so long.... jetzt können sich meine Frau und meine Kinder auf den Papa freuen,
der bald nach Hause zurückkommt...

Gruß aus Nürnberg...


Boki34
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
17.01.2011 um 02:28 Uhr
Best practise:

Server (wo ich auch dein NAS zu zähle) erhalten eine statische IP, ansonsten sie zu, dass das DNS läuft. DNS ist das erste und wichtigste in einer AD-Site.

Schwarze Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.01.2011 um 09:42 Uhr
Morgen,

@Sonnenscheinhasser,
das mit der festen IP ist absolut kein Muss, um einen Server oder ein NAS einer Domäne beitreten zu lassen.
Natürlich ist es von Vorteil, Servern feste IPs zu geben.

Dein Tipp bzgl. DNS ist dagegen viel besser.

@Boki34,

Wer ist in deinem Netz der DNS-Server, der W2K8 oder die FBF7390?
Ansonsten ist hier die geeignete Anleitung für das Joinen einer Tera in ein AD:
AD beitreten

Der wichtigste Teil ist das Überprüfen und Anpassen der Uhrzeit der Terastation. Stell dort am Besten deinen DC als Zeitserver und unbedingt die Zeitzone korrekt ein (voreingestellt ist Japan).
Bitte warten ..
Mitglied: Boki34
18.01.2011 um 09:41 Uhr
Hi goscho,

danke für den Tip, die Anweisung habe ich auch gelesen, leider kann ich mir unter Maschinenkonto nix vorstellen, suche ich in Google danach kommen nur Tipps zu SAMBA - Servern auf Linux - Basis.

Den Zeitserver habe ich als ersten Step schon am Sonntag morgen synchronisiert und der Zeitgeber ist W2K8.

Bloss interesse - halber was ist ein Maschinenkonto (in AD Computer oder User?)

Gruß

Boki34
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.01.2011 um 11:46 Uhr
Zitat von Boki34:
Hi goscho,
Morgen,
Den Zeitserver habe ich als ersten Step schon am Sonntag morgen synchronisiert und der Zeitgeber ist W2K8.
Hast du auch die richtige Zeitzone eingestellt?
Muss manuell gemacht werden.
Bloss interesse - halber was ist ein Maschinenkonto (in AD Computer oder User?)
Ja, das ist damit einem Maschinenkonto gemeint.
Meine eigenen Erfahrungen haben aber ergeben, dass dieses Konto im AD beim Join eines Buffalo-Gerätes (Linkstation Pro oder Terastation) immer erzeugt wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: Boki34
27.01.2011 um 10:33 Uhr
Vielen Dank für die Antworten,

die Backuplösung läuft vorläuftig auf die von mir o.g. Methode.

Gruß und Danke noch einmal für die top Antworten, die helfen mir
nächste Woche wesentlich weiter ; ).

Gruß

Boki34
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 32 bit ISO für Volume License Keys (6)

Frage von seppo123 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows server RDP mit zertifikaten absichern (5)

Frage von EricG95 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows Server 2008 R2 Platte spiegeln - unterschiedliche Platten? (2)

Frage von imacer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (14)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...