Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Mitchell am 05.12.2009 um 18:19:06 Uhr
Überschrift geändert, bitte verständliche Titel angeben
GELÖST

Bootproblem nach Ubuntu-Installation

Frage Linux Ubuntu

Mitglied: etnobommel1989

etnobommel1989 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.12.2009, aktualisiert 18:19 Uhr, 8264 Aufrufe, 28 Kommentare

Hallo Leutzen,

ich hab zu Hause einen Desktop PC. Wollte vor kurzen mal is Ubuntu drauf ziehen und Vista dafür löschen. Das hat auch alles soweit geklappt. Ungefähr ne Woche ging des und auf einmal ging er nicht mehr hoch zu fahren. Also er war schon an aber nur schwarzer Bildschirm. Hab versucht is Windows wieder drauf zu machen aber es geht weder eine Formatierung der Festplatte noch die Installation eines Betriebssystemes.

Ist evetl. die Festplatte beschädigt oder an was kann eas liegen. Habs auch schon mit ner Gparted live CD versucht, aber ohne Erfolg.
Ich will ja auch net ne Platte kaufen wenn des net is Problem is bzw. kann ne Festplatte ohne Grund von heute auf morgen kaputt sein?



Danke für eure Unterstützung
28 Antworten
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 16:35 Uhr
Hallo etnobommel1989 ,

wie hast du denn versucht, das Windows wieder zu installieren?

Was genau für einen PC hast du denn?

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 16:40 Uhr
Es ist ein Itel Core 2 Quad Prozessor und der PC ist von Futjisu Siemens.

Habs versucht von der CD aus zu Installieren es kommen aber immer Fehlermeldungen.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Kean
05.12.2009 um 16:47 Uhr
hast du schon versucht mit einer Live-CD (wie z.b. Knoppix) zu schauen,ob du auf deine Festplatte zugreifen kannst ?
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 16:51 Uhr
beim formatieren kommt immer die fehlermeldung "Die ausgewählte Partition konnte nicht formatiert werden. [Fehler: 0x80070057]
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 16:53 Uhr
Ja mit ner ubuntu live cd hab ichs schon probiert.
zugreifen kann ich nicht da ja kein OS vorhanden ist aber sehen kann ich die Festplattte.
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 16:56 Uhr
Mit was hast du versucht, zu formatieren und in welches Format?
Hast du zum Beispiel die Windowsinstallations-CD dafür genommen?

Hast du eventuell eine XP-Installations-CD zur Hand und kannst du versuchen, darüber zu booten, bzw. zu installieren?
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 16:58 Uhr
Ja habs auch schon mit XP versucht doch die Formatierung klappt damit auch nicht.

Habs immer versucht in ntfs zu formatieren.
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 17:04 Uhr
wenn du ins Bios gehst, siehst du dann deine Festplatte (Typ, Größe etc. und wird dir dabei auch kein Fehler angezeigt?
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 17:07 Uhr
wenn ich das formatieren übergehe bringt er mi während der Installation folgende Fehlermeldung
"Die Datei oder das Verzeichnis
J:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\mdmnttp.inf_x86_neutral_e4d850f8a1a26fe6 ist beschädigt und nicht lesbar.
Führen Sie CHKDSK aus."
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 17:10 Uhr
Dann führe mal CHKDSK aus und poste mal im Anschluss die Fehlermeldungen. Es könnte sein, dass es einige Defekte auf deiner Festplatte gibt.

Lasse ggf. alle Partitionen überprüfen mit "Checkdisc" (CHKDSK)
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 17:12 Uhr
Ja ich kann sie sehen. Sie steht unter Standard CMOS Setup als Primary IDE Master

Vendor: ST3360320AS
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 17:14 Uhr
Wie? Ohne OS. Bin da ein ziehmlicher "Anfänger".
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 17:19 Uhr
Wenn ich den PC starte ohne von CD zu booten kommt nur ein schwarzer Bildschirm wo steht

GRUB loading.
error: unknown filesystem
grube rescue> _
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 17:29 Uhr
nein, nicht ohne CD booten!

Welche Schritte hast du denn vor
Führen Sie CHKDSK aus."
gemacht? Du hast versucht , zu formatieren. Mit welchem System?
Wenn du wieder an diesen Schritt kommst, läßt du CHKDSK ausführen und zwar "gründlich".
Lass CHKDSK ruhig die Fehler korrigieren, soweit es es vermag.

Im Anschluss kannst du mal den Report von CHKSDSK posten.

Ansonsten boote mal von der XP-CD, versuche XP ganz neu zu installieren, formatiere die Partition, in welche du XP installieren möchtest. Wenn da auch der Hinweis auf CHKDSK kommt, lasse diesen Befehl ausführen und poste die Fehlermeldungen.

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 17:36 Uhr
Des war ne Fehlermeldung mit dem Bitte führen Sie CHKDSK aus aber wo kann man des ausführen und Wie?
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 17:54 Uhr
wenn du die XP-CD einlegst und von dieser aus bootest, gibt es eine Option, das CHKDSK auszuführen.
probier dies mal!
Ansonsten gibt es noch viele andere Möglichkeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: 68162
05.12.2009 um 18:04 Uhr
Zitat von TsukiSan:
wenn du die XP-CD einlegst und von dieser aus bootest ....

Und wenn Du von dieser CD bootest, wirst Du aufgefordert eine Taste zu drücken, damit es überhaupt von CD weiter bootet. Und wenn Du eine USB-Tastatur hast, kann es sein, daß dieser Tastendruck nicht erkannt wird und es trotzdem von Festplatte weitergeht.
Weil auch DAS nicht im BIOS korrigiert wurde!

MfG, -FM-81-
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 18:08 Uhr
@68162

wieso vermutest du eine USB-Tastatur? Das ist jetzt echt interessant, was du da einwirfst!
Du hättest damit auf jeden Fall Recht, aber soweit "riechen" kann ich nicht.
Hut ab!

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 18:13 Uhr
Ja es is ne USB Tastatur, aber wenn ich eine Taste drücke wird Windows geladen.
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 18:17 Uhr
Ich hab jetzt mal XP eingelegt hab zwei Partitionen angelegt .

Part1 C: 200 GB <fabrikneu>
Part 2 D: 140 GB<fabrikneu>

und eine Auslagerungsdatei 2MB

Dann fragt er ob man formatieren will

Hab dann OK gesagt den Part 1 zu formatieren (nicht schnell format), bis jetzt sind noch keine Fehlermeldungen aufgetreten u er is bei 40%.
Bitte warten ..
Mitglied: 68162
05.12.2009 um 18:20 Uhr
Naja, ist nur 'ne Vermutung: die Leute stellen brav Ihr BIOS um, hämmern vielleicht auch wie toll auf Ihrer USB-Tastatur rum, aber da wird nichts erkannt, und der tolle XP-CD-Boot-Mechanismus sagt "Keine Taste, mach' von Platte weiter!"
Und da wartet vllt. mit aller Gewalt: GRUB2 von UBUNTU 9.10 mit eingebetteter 'core.img' => 'uaaaah'

Wie gesagt, nur ein Gedanke ...

MfG, -FM-81-
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
05.12.2009 um 18:23 Uhr
Da geb ich dir recht, -FM-81-
zum Glück scheint etnobommel1989 aber gerade ein Erfolgserlebnins zu haben. Warten wir's mal ab.

Solong und schon mal schönen 2ten Advent

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 18:56 Uhr
Nach dem die Formatierung 100 % erreicht hat erschein folgendes:

"Die Partition konnte nicht formatiert werden. Die Festplatte ist möglicherweise beschädigt.
Überprüfen Sie, ob das Laufwerk eingeschaltet ist und die Kabel korrekt mit dem Computer verbunden sind. Falls die Festplatte eine SCSI-Festplatte ist, stellen Sie sicher, dass die SCSI-Geräte richtig terminiert sind. In der Computer oder SCSI-Adapter-Dokumentation finden Sie weitere Informationen.

Sie müssen eine andere Partition für Windows XP verwenden. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Installation fortzusetzen"

Was soll ich tun ich versteh nur Bahnhof
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
05.12.2009 um 19:04 Uhr
Wenn ich jetzt ohne Cd boote kommt nur noch "Fehler beim Laden des Betriebssystems"
Bitte warten ..
Mitglied: 68162
05.12.2009 um 20:53 Uhr
Zitat von etnobommel1989:
"Die Partition konnte nicht formatiert werden. Die Festplatte ist möglicherweise beschädigt.
Hast Du mal ein entspr. Diagnosetool für die Platte laufen lassen?

Zitat von etnobommel1989:
Überprüfen Sie, ob das Laufwerk eingeschaltet ist und die Kabel korrekt mit dem Computer verbunden sind. Falls die
Festplatte eine SCSI-Festplatte ist, stellen Sie sicher, dass die SCSI-Geräte richtig terminiert sind. In der Computer oder
SCSI-Adapter-Dokumentation finden Sie weitere Informationen.
Ist es überhaupt eine SCSI-Platte?

MfG, -FM-81-

PS: Ich kann mir nicht vorstellen, daß GRUB2 solches Chaos auf der Platte anrichtet, daß sie danach quasi für XP-Installationen unbrauchbar wird! Wobei eine Festplatte natürlich immer mal zufällig kaputt gehen kann ...

PPS: Was sagt der Befehl 'fdisk -l', von GParted-CD gebootet ausgeführt?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.12.2009 um 16:37 Uhr
Moin etnobommel1989,


zwei Nachfragen:

1) Ist ein bisschen ruhig geworden in diesem Thread... hast du das Problem gelöst oder inzwischen andere Hobbys?
Gib doch mal bitte Wasserstandsmeldungen...

2) Wenn ich die von dir geposteten Details in eine Suchmaschine werfe, dann bekomme ich die Info, dass es sich bei ST3360320AS um eine Seagate Barracuda 360GB SATA-Platte handelt.
Ist dem so? (das 360 GB deckt sich zumindest mit den 200GB +160GB-Partitionen, die du erwähnt hast.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
12.12.2009 um 10:48 Uhr
zu 1.) Also ich war leider erst ma im Krankenhaus deswegen konnte ich leider nicht zurückschreiben . Problem is sozusagen noch net gelöst.

zu 2.)Aber ich dachte das es ein IDE Interface ist da im Bios die Festplatte als IDE Master Laufwerk angegeben wird.
Bitte warten ..
Mitglied: etnobommel1989
20.12.2009 um 15:13 Uhr
ok hab s itze gelöst. hab mir ne neue platte geholt. warn wahrscheinlich in paar cluster im bootsektor beschädigt.

aber trotzdem danke für eure bemühungen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...