Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Buffalo Terastation macht nix

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: beamenwaerschoen

beamenwaerschoen (Level 2) - Jetzt verbinden

08.06.2013 um 17:44 Uhr, 7099 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich habe mir von Buffalo eine TS/XL-R5 gebraucht gekauft. Leider ohne jegliche HDD. Ich habe jetzt 4 1,5TB von WD (ohne jegliche Partition - alle mit der Windows Datenträgerverwaltung gelöscht) eingesetzt. Das Problem ist jedoch, dass das NAS zwar angeht, aber ich kann nichts einstellen. Laut dem Navigator ist das Gerät im EM-Modus. Ich habe dann versucht, mit dem TSUpdater die Firmware aufzuspielen. Dies klappt jedoch nicht, da die Meldung "no partition" angezeigt wird. Ich habe den in der zugehörigen ini-Datei den Schalter "NoFormatting " auf 0 gestellt. Er versucht dann auch zu formatieren, jedoch endet dies nach 10 Minuten in der Meldung "format failed". Im Netz fand ich den Tipp den Debug-Mode zu verwenden. Ich kann zwar den Schalter "Debug = 1" setzten, aber das versprochene fenster erscheint nicht. Egal ob im FLAGS oder im SPECIALFLAG Bereich - keine Änderung.

Hat jemand von euch nen Tipp wie ich die Kiste mit Firmware bestücken kann, so dass man wieder Raids erstellen kann??

Danke

bws
Mitglied: Pjordorf
08.06.2013, aktualisiert um 18:10 Uhr
Hallo,

Zitat von beamenwaerschoen:
eine TS/XL-R5 gebraucht gekauft.
Welche noch 100% funktionsfähig gewesen sein soll?

das NAS zwar angeht, ... dem Navigator ist das Gerät im EM-Modus.
Also nichts mit Funktionieren im Sinne des Anwenders. EM Mode steht für Emergency oder Engineering Modus. Ein Modus der nicht der normale Arbeitsmodus ist. Kannst du dein Geld zurückholen?

Hat jemand von euch nen Tipp wie ich die Kiste mit Firmware bestücken kann, so dass man wieder Raids erstellen kann??
Falls das überhaupt noch geht un das ding danach wieder Normal Arbeitet.

http://forums.buffalotech.com/t5/Storage/FAQ-1-of-5-EM-Mode-boot-proced ...
http://forums.buffalotech.com/t5/Storage/How-do-I-get-LS-XL-out-of-EM/m ...

Hier http://www.helpdrivers.com/Deutsch/Speicher/Buffalo/TS-XL_TeraStation_I ... nach ts-xl_wxl_rxl.iso schauen. Vielleicht hilft dir diese CD weiter. Die richtige Firmware sollte direkt bei Buffalo zu holen sein.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
08.06.2013 um 21:14 Uhr
Hallo,

das Debug-Menü ist meiner Erinnerung nach im Kontextmenü der Titelleiste des Tools.
Zumindest einige Linkstations kannst Du außerdem nicht mit der neuesten Firmware aufsetzen. Lieber die erste verfügbare nehmen und dann im Update langsam hoch arbeiten. Manchmal steigen sie bei einer gewissen Version auch wieder aus - das habe ich nicht als stabile Technik erlebt. Generell müssen die ersten Sektoren genullt werden, damit die Festplatte reibungsfrei als leer erkannt und bespielt wird (ggf. zwischen jedem Versuch).

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: beamenwaerschoen
08.06.2013 um 21:19 Uhr
Danke an euch,

leider war noch kein durchschlagender Tipp dabei. Aber die Hänschen-Klein-Melodie kann er schön spielen

Der Verkäufer (seriöser entfernter Bekannter) garantierte für die volle Funktionalität. Aber Umtausch wurde ausgeschlossen. Naja bitten und betteln könnte ich, aber ... wer will das schon. Die Original Cd hat er mir auch gegeben, aber hilft nicht so wirklich.

Vielleicht kann hiermit jemand was anfangen:

Momentan steht im display "no Kernel", bzw. "no init file" on Disk 1-4.


Gruß


bws
Bitte warten ..
Mitglied: beamenwaerschoen
08.06.2013 um 21:21 Uhr
Den Debug-Modus habe ich übrigens auch gefunden, aber ich sehe gerade während meines Postings hat C.R.S. es schon erwähnt. Hilft aber auch nicht - formatieren bricht wieder ab

Gibts evtl ein Bootimage oder sowas für die Festplatte?

bws
Bitte warten ..
Mitglied: Flatcher
08.06.2013 um 21:25 Uhr
Hallo,

Kann es vielleicht daran liegen, dass mit den Platten was nicht stimmt? Vielleicht gehören sie vorformatiert? (Mit einem Adapter direkt an Pc angeschlossen)
Was passiert wenn du ohne Platten startest?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.06.2013 um 21:26 Uhr
Hallo bws,

warum fragst du den Bekannten dann nicht einfach. Er muss das offensichtlich ja auch schonmal gemacht haben.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
08.06.2013 um 21:35 Uhr
Wie gesagt: Nullen und erste Firmware nehmen. Das Setup verträgt keine wie auch erkennbare Partitionsstruktur und die ist da, wenn erst mal das Formatieren fehlschlägt.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.06.2013, aktualisiert um 23:42 Uhr
Moin,


  • Ich würde erstmal die Platten mit z.B. dban ordentlich mit Nullen vollschreiben.

  • danach neu versuchen.

  • wenn das schiefgeht, den seriösen bekannten um Unterstützugn bitten, weil Du ansonsten davon ausgehen müsstest, daß das Ding kaputt ist und Du Dein geld zurückwillst.

lks

PS: In der WindowsDatenträgerverwaltung kann man vieles machen, aber keine Platten ordentlich löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: beamenwaerschoen
09.06.2013 um 10:49 Uhr
Guten Morgen,

seit heut Nacht um 2 läuft die Kiste wieder, bzw. ist am syncen.

Was habe ich gemacht? Sehr sehr viel, zuviel um exakt sagen zu können was geholfen hat. So wars ca. :

- Ich habe mit WinDLG die Platten genullt (hatte ich vorher aber auch schon gemacht)
- "Kommissar Zufall-Übernächtigt" hat die 4. Platte in 1 und umgekehrt gesteckt
- Im TSUpdater per Debug-Modus (alles war angehakt) nochmals versucht, und dann gings plötzlich

DANKE für eure Mühe

bws


PS:
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Buffalo TeraStation 5400R wiederherstellen
Frage von DkuehlbornSAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo Forum, ein Kunde von mir hat eine TeraStation 5400R im Einsatz. Diese wurde mit 4 HDD a' 2TB ...

Linux
Probleme mit einer Buffalo TeraStation NAS: Filesystem kaputt?
Frage von JimStarLinux4 Kommentare

Guten Tag zusammen, folgendes Problem: Ich habe folgende NAS: TeraStation HD-H1.0TGL/R5 mit einem Raid 5. Darunter läuft Linux. Nun ...

Festplatten, SSD, Raid
Buffalo TeraStation III (TS-XL) auf 12 TB aufrüsten
Anleitung von BaseTownFestplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Ein kurzes Hallo in die Buffalo NAS-Welt! Auch wenn es von Buffalo immer wieder verneint wird, es geht doch: ...

SAN, NAS, DAS
VPN-Verbindung zur Buffalo
gelöst Frage von mk0707SAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo zusammen, habe ein Problem und zwar habe ich eine VPN Verbindung von meine Rechner auf meine Fritz laufen. ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 5 MinutenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 11 StundenWindows 102 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 12 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner3 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...