Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Clientname aus Datei auslesen und mit Variable vergleichen

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Flowermen

Flowermen (Level 1) - Jetzt verbinden

14.03.2005, aktualisiert 15.03.2005, 13239 Aufrufe, 7 Kommentare

3 geclusterte Windows 2003 Terminalserver

Hallo ich brauche ein VBScript das mir aus einer Datei Clientnamen ausliest und mit der echten Variable %Clientname% vergleicht. Anschliesend werden bestimmten Befehle ausgeführt,z.B Wenn %Clientname% =pcxxxxx1 dann setze variable XY und installiere Drucker XYZ. Das Ganze hat den Sinn weil ich 5 Räume a 20 Terminalclients habe, die sich an 3 geclusterte Windows2003 Terminalserver anmelden, und jeder Raum einen Drucker hat, die eben nur der Benutzer benutzen soll, der auch wirklich in dem Raum angemeldet ist.

Vielen Dank für jede Hilfe

Christian Kuchlmeier
Mitglied: NetzAdmin
14.03.2005 um 15:46 Uhr
Und wieso schreibst du's dir nicht ??? *fg*

Ich mein, erwartest du ein fix fertig geliefertes Script von uns ???
Bitte warten ..
Mitglied: Flowermen
14.03.2005 um 16:02 Uhr
weil ich eben von VBScipt programmieren nicht viel Ahnung habe, sonst wär ich ja auch nicht hier. Ich denke das ist der Sinn eines Forums, daß man sich gegenseitig hilft und nicht anmotzt.

christian
Bitte warten ..
Mitglied: NetzAdmin
14.03.2005 um 19:20 Uhr
OK OK .

Wie hast du dir's vorgestellt?????
Hab ich richtig verstanden - du hast 5 * 20 Client's - und 5 Drucker ????

Dann würde ich 5 Dateien machen und in jede der Datei die Clients reinschreiben die diesen Drucker bekommen sollen.
"Printer01.INI"
clientname1
clientname3
clientname7

"Printer02.INI"
clientname2
clientname6

usw.


Dann mit einer batch Datei in den Dateien "printer01.ini" und "printer02.ini" nach %clientname% suchen - und wenn gefunden - verbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
14.03.2005 um 20:23 Uhr
Damit hier nicht nur Hilfe zur Selbsthilfe geleistet wird, eine Anregung.
Ist ein Teil aus einem anderen Script, drum passen die Variablennamen nicht.
Getestet ist es in diesem Zusammenhang auch nicht.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
' Voraussetzungen:
' Je Raum eine INI mit den Clientnamen zeilenweise
' Durchgehende Druckernamen Drucker-1, Drucker-2, Drucker-n
Option Explicit

Dim objFSO, objWshNetwork, objFile
Dim strWorkDir, strText, strLine, strPathFind, strExt, i, strPrintSRV, strPrinter
Const ForReading = 1, ForWriting = 2, ForAppending = 8

strWorkDir = "\\Pfad\zu\RaumINI"
strExt = ".ini"
strText = ""
strPathFind = %CLIENTNAME%
strPrintSRV = "PrintServer"
strPrinter = "Drucker"

Set objFSO = Wscript.CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

For i = 1 To 5
strText = strWorkDir & i & strExt
  If objFSO.FileExists(strText) Then
  Set objFile = objFSO.OpenTextFile(strText, ForReading)
    Do Until objFile.AtEndOfStream
    strLine = objFile.ReadLine
        If strLine = strPathFind Then
        Set objWshNetwork = Wscript.CreateObject("WScript.Network")
            WshNetwork.AddWindowsPrinterConnection "\\" & strPrintSRV & "\" & strPrinter & i
        End If
    Loop
    objFile.Close
  End If
i = i + 1
Next i
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Allerdings möchte ich doch mein Erstaunen zum Ausdruck bringen.
Du administrierst eine Domäne mit 100 Usern, mit Cluster, TS und wer weiß noch was und scheinst hier überhaupt keinen Ansatz gehabt zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
14.03.2005 um 20:29 Uhr
Noch ein Ansatz, etwas eleganter

Du könntest die Eigenschaft 'location' des Computerobjektes aus dem AD verwenden.
Setzt natürlich voraus, dass das Feld auch richtig ausgefüllt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Flowermen
15.03.2005 um 12:43 Uhr
Ja, so hab ichs mir auch vorgestellt, eine Batchdatei wird bei der Anmeldung des Benutzers gestartet, die in 1 Datei den Clientname mit %Clientname% vergleicht und dann wird zu einer Zeile gesprungen die den richtigen Drucker verbindet. Sollte ja irgendwie mit dem IF Then Befehl zu machen sein, oder?

christian
Bitte warten ..
Mitglied: NetzAdmin
15.03.2005 um 15:47 Uhr
Hm, und warum machst du dann nicht gleich eine BatchDatei wie folgt ???


IF "%Clientname%" == "Computername1" CON2PRT /CD \\FILESERVER\PRINTERNAME
IF "%Clientname%" == "Computername2" CON2PRT /CD \\FILESERVER\PRINTERNAME
IF "%Clientname%" == "Computername3" CON2PRT /CD \\FILESERVER\PRINTERNAME
IF "%Clientname%" == "Computername4" CON2PRT /CD \\FILESERVER\PRINTERNAME
usw.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Auslesen und Vergleichen Zweiter CSV Dateien Powershell (7)

Frage von Hainoon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst In einer Batch-Datei einen variablen Teil eines Dateinamens auslesen (5)

Frage von dh0815 zum Thema Batch & Shell ...

PHP
gelöst TXT Datei auslesen und bestimmte Zeilen in Variable setzen (11)

Frage von 126594 zum Thema PHP ...

Batch & Shell
gelöst Batch Abfrage Vergleiche mit Variable goto (4)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

FinFisher: Internetprovider schieben Spitzelopfern Malware unter

(1)

Information von kaiand1 zum Thema Viren und Trojaner ...

Humor (lol)

Wo ist der Fehler auf dem Bild?

(17)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Update

Offenbar erneutes MS-Update mit Fehlerschleife (2012 R2)

Information von VGem-e zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Lizenzierung
Programm soll in verschiedenen Versionen lizenziert sein (20)

Frage von Yanmai zum Thema Lizenzierung ...

Humor (lol)
Wo ist der Fehler auf dem Bild? (17)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Userverwaltung
Ordner-Rechte für Dom.Admin einschränken? (13)

Frage von kilobyte zum Thema Windows Userverwaltung ...