Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CMD erstellen, welche eine weitere CMD erstellt mit einer ProzentProzentVariable

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: HOzwei

HOzwei (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2013, aktualisiert 22:10 Uhr, 1225 Aufrufe, 3 Kommentare, 2 Danke

Hallo liebe Gemeinde,

ich arbeite gerade an der Automatisierung unseren Arbeitsprozesse. Leider verzweifel ich an einem Skript.
Bei diesem Ablauf soll ein weiteres CMD Skript erstellt werden, welches sowohl Variablen des ersten Skriptes enthält und auch noch ein "%%" für den for /F Befehl benötigt.

set /p Laufwerk=
set /p Pfad=
set /p Workdir=

echo.for /F %%i in (PCs.txt) do copy /Y %Laufwerk%:\%Pfad%\Infos.txt \\%%i\C$\%Workdir%>copy.cmd

Leider enthält mein Ergebnis immer nur:
for /F %i in (PCs.txt) do copy /Y c:\test\Infos.txt \\%i\C$\Textdatein

Somit lässt es sich nicht ausführen...
Ich habe auch versucht in den Echo Befehl einfach ein weiteres % einzufügen, was allerdings ebenfalls nicht funktioniert.
Kann mir bitte jemand einen kleinen Tipp geben, wie und ob mein Gedanke umsetzbar ist?

Vielen Dank für eure Zeit.

LG Manuel
Mitglied: bastla
11.11.2013 um 23:11 Uhr
Hallo HOzwei!

Einfach die Prozentzeichen verdoppeln, also etwa:
echo for /F %%%%i in (PCs.txt) do copy "%%Laufwerk%%:\%%Pfad%%\Infos.txt" "\\%%%%i\C$\%%Workdir%%">copy2.cmd
Anmerkungen:
  • Der Punkt nach dem "echo" wäre nur sinnvoll, wenn der Teil danach wegfallen könnte (weil er zB nur eine Variable enthielte und diese leer wäre) - hier folgt aber auf jeden Fall Text.
  • Ein "copy" braucht in einem Batch kein "/Y" - es überschreibt ohnehin kommentarlos.
  • Pfade in Anführungszeichen einzuschließen sorgt für Leer- bzw Sonderzeichen vor.
  • Ein Batchfile mit dem Namen eines CMD-Befehls (hier also "copy") zu versehen ist keine gute Idee - damit handelst Du Dir ggf eine Endlosschleife ein ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: HOzwei
11.11.2013 um 23:21 Uhr
Hallo bastla,

Wow! Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Du hast mir den Abend gerettet.
Jetzt funktioniert alles wie es soll.

Wobei die Variablen %Laufwerk%, %Pfad% und %Workdir% auch wirklich durch die Eingaben ersetzt werden sollen, was ja auch funktioniert hat.
Ich bin allerdings nicht darauf gekommen die Prozent-Zeichen bei %%i zu verdoppeln...

Das mit copy /Y verwirrt mich etwas, da in der Hilfe von "copy" der Vermerk ist:
/Y Unterdrückt die Bestätigungsaufforderung beim Überschreiben vorhandener Zieldateien.
Ist diese Beschreibung mittlerweile überfällig?

LG Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
11.11.2013, aktualisiert um 23:27 Uhr
Hallo HOzwei!

In der Hilfe noch etwas weiterlesen:
Standardmäßig wird beim Überschreiben zum Bestätigen aufgefordert, außer
wenn der COPY-Befehl innerhalb einer Batchdatei ausgeführt wird.


... gilt übrigens auch für "move" ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Batch & Shell
CMD cURL Access Token parsen (2)

Frage von maddig zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Batch & Shell
CMD Verschlüsslung ( Batch ) (11)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...