Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CNAME weiterletung auf Namserver

Frage Internet

Mitglied: Natenjo

Natenjo (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2011 um 18:45 Uhr, 6914 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen.

Ausgangssituation

-Eine Domain welche bei 1und1 gehostet ist
- 2 Server bei einem anderen hoster (ip-projects.de) (Beide mit debian, Verwaltung mache ich größtenteils via webmin) --> im weiteren server1 und server2

Da mittlerweile 2 Server im Einsatz sind ist das ziel diese über die gleiche Domain anzusprechen (z.b server1.Domain.de und server2.Domain.de)

Da ich für diesen Fall einen DNS Server brauche habe ich einen auf server2 den BIND DNS Server Installiert und dort nach bestem Kenntnisstand Host Einträge erstellt.

Bei der Domain bei 1und1 habe ich die DNS Einstellungen auf CNAME gestellt und weitergeleitet auf die subdomain von server2 (welche ich von dem hoster bekommen habe)

Nach meinem Kenntnisstand ist CNAME ja eine Weiterleitung, daher gehe ich davon aus das auch die nameservereinträe dann auch auf den server2 geleitet werden.


Meine Frage ist nun ob meine Annahme stimmt, weil bislang funktionieren meine subdomaions welche ich auf meinem server2 in BIND konfiguriert habe (noch?) nicht.

Bei der denic stehen die Nameserver nämlich noch auf denen von 1und1.. aber das brauch ja auch einige zeit zum aktualisieren ;)


Ich hoffe ich konnte mich klar ausdrücken :D
Mitglied: dog
09.03.2011 um 20:32 Uhr
Da ich für diesen Fall einen DNS Server brauche

Wie kommst du auf die Idee?

Du willst nur zwei 'blöde' DNS-Einträge machen, dafür brauchst du lange keinen eigenen DNS-Server.
Jeder gute Domain-Anbieter erlaubt die Einstellung im Webinterface.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
10.03.2011 um 00:13 Uhr
Hallo,

bei 1und1 ist es ein bischen versteckt. Hostnamen gibt es dort nicht.
Aber folgendes geht:
Du richtest 2 Subdomains ein.
z.B. Server01.test.de und Server02.test.de
Bei diesen beiden gehst Du auf die DNS-Einstellungen und änderst das A-Record auf die gewünschte IP.

Beim Provider einfach 2 Hostnamen eintragen.

Und bitte lass den DNS beim Provider (egal welchem).

Aufgrund der "Trägheit" von Denic/DNS ist Deine Seite länger offline wenn bei deinem Server was schiefläuft.
So kannst Du "einfach" die IP ändern und fertig (nicht sofort, aber viel schneller).

Fertig

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Natenjo
10.03.2011 um 12:42 Uhr
ich kann bei meinem paekt bei 1und1 keine subdomains anlegen,

sagen wir einfach mal ich möchte einen eigene nameserver(dns) betreiber. Einfach um es auch zu lernen

Ist es mögich dann die domain per cname auf meinem DNS Server zu legen und dann dort einträgt zu machen damit beispielsweise server1.domain.de auf einen anderen server zeigt
Bitte warten ..
Mitglied: dog
10.03.2011 um 13:00 Uhr
Dann brauchst du schonmal zwei DNS-Server, weil einer auf SLD-Level nicht erlaubt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Natenjo
10.03.2011 um 18:17 Uhr
jopp das ist mir schon klar daher wollte ich als zweiten DNS dann mein anderen Server angeben (und da halt auch den BIND DNS laufen lassen ..

... die frage die ich halt noch habe ist: Warum funktioniert es nicht??

Wenn ich alles eingerichtet habe und dann via nslookup die DNS einträge checken will erhalte ich bei "domain.de" den richtigen Server aber wenn ich dann "sever1.domain.de" bzw "server2.domain.de" angebe bekomme ich immer "non existand domain "


Woran liegt dies?

Hat jemand eine gute Anleitung zur Konfiguration von BIND?
Ich habe es nach einem Video Tutorial gemacht
http://www.youtube.com/watch?v=1qY5Od7iDl4
http://www.youtube.com/watch?v=wMAlsPq6qTw&feature=related

Ich hoffe es kann mir noch jemand weiterhelfen
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
10.03.2011 um 20:48 Uhr
Hallo,

dazu muß die Domänen bei einem Anbieter gehostet sein, der dir erlaubt eigene Name-Server zu verwenden.
Und 1und1 gehört nicht dazu.

Bei z.B: der Denic sind ja nur die Inhaberinformationen und die IPs der beiden Name-Server gespeichert mehr nicht.
Und diese Einträge möchtest Du ändern. Da die Denic aber so nichts mit Dir zu tun haben möchte, brauchst Du einen Vermittler.
In der Regel einen Domainrobot mit der Möglichkeit eigene DNS-Server zu betreiben. Die wiederum sind aber an Endkunden nicht wirklich interessiert.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Natenjo
10.03.2011 um 21:33 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Hallo,

dazu muß die Domänen bei einem Anbieter gehostet sein, der dir erlaubt eigene Name-Server zu verwenden.
Und 1und1 gehört nicht dazu.

Dies ist bei 1und1 möglich siehe http://img19.imageshack.us/i/eigenernameserver.jpg/

Es geht mir jetzt auch nicht darum wo ich besser hosten sollte, sondern wie ich es selber realisieren kann mit den vorhandenen mitteln, wenn ich die Domain per cname auf meinen Server weiterleite bleiben nun nach einiger Beobachtung die Nameserver auf den von 1und1 .. also müsste ich losgehen und diese bearbeiten denke ich..

edit:// Ich habe eben diese Anleitung von 1und1 gefunden, ganz interessant finde ich das auch mit dem Zonen transfer, dies hatte ich vorher nicht gemacht.. ich werde es nun mal testen http://hilfe-center.1und1.de/homepage_business/domains/tasks/t_Eigene_N ...
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
10.03.2011 um 21:54 Uhr
ja, einfach Deine Name-Server eintragen.
Wußte gar nicht, dass 1und1 das anbietet. In meinem alten Packet ist diese Option nicht enthalten.

Vergiss das mal bitte mit dem CName, das ist ja nur eine weiterleitung.
Du willst doch aber server01.xy.de in eine IP auflösen oder?
Dazu brauchst Du "nur" einen Hostnamen. Aber den gibts bei 1und1 nur über den Umweg Subdomain mit geändertem A-Record.
z.B. forum.skittel.de habe ich genau so gemacht.

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...