Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CSharp - Queries an MSSQL DB in einer rekursiven Funktion

Frage Entwicklung C und C++

Mitglied: Cubic83

Cubic83 (Level 2) - Jetzt verbinden

08.12.2011 um 16:22 Uhr, 2818 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe mal wieder ein kleines Problem. Ich habe auf unserem MSSQL Server eine DB mit einer Tabelle. Diese Tabelle stellt eine Ordnerstruktur mit Referenz auf sich selbst dar.

01.
[folder] 
02.
idfolder (int) 
03.
fitopfolder (int) 
04.
dtname
Wie kriege ich das nun richtig mit c# ausgelesen? Mein aktueller code lautet:

01.
 
02.
private void GetSubFolders(String folderid) { 
03.
  SqlCommand SelectCommand = new SqlCommand("SELECT idfolder, dtname FROM folder WHERE fitopfolder='" + folderid.ToString() + "' ORDER BY dtname ASC", sqlconnection); 
04.
  SqlDataReader reader = SelectCommand.ExecuteReader(); 
05.
   while (reader.Read()) 
06.
07.
           GetSubFolders(Convert.ToString(reader.GetValue(0)); 
08.
09.
    reader.Close(); 
10.
11.
 
Ich kriege die Exception (steht auch so in der Doku) dass reader zunächst geschlossen sein muss bevor er erneut benutzt werden kann. Wie muss ich meine Funktion jetzt aufbauen? Google jetzt schon fast den ganzen Nachmittag ohne dass ich etwas gefunden habe. Das ist das erste Mal dass ich mit c# auf einen Datenbank Server zugreife und finde das leider alles etwas verwirrend.


Vielen Dank
Mitglied: vorstieg
08.12.2011 um 16:50 Uhr
Hi

Speicher doch die Daten in einer List und schließ den reader bevor du sie Funktion erneut aufrufst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 32067
08.12.2011 um 17:13 Uhr
Zitat von vorstieg:
Hi
> Speicher doch die Daten in einer List und schließ den reader bevor du sie Funktion erneut aufrufst.
Gruß

Würde ich auch so machen.

Dann hast du auch immer nur eine aktive DB-Verbindung und nicht mehrere, in Abhängigkeit von deiner Schachtelungstiefe.
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
09.12.2011 um 07:23 Uhr
Hallo,

wie sehe dann der Code dazu aus?

Wenn ich den Reader.close in die Schleife nehme, dann funktionniert ja das reader.read() nicht mehr?

01.
 
02.
private void GetSubFolders(String folderid) { 
03.
  SqlCommand SelectCommand = new SqlCommand("SELECT idfolder, dtname FROM folder WHERE fitopfolder='" + folderid.ToString() + "' ORDER BY dtname ASC", sqlconnection); 
04.
  SqlDataReader reader = SelectCommand.ExecuteReader(); 
05.
   while (reader.Read()) 
06.
07.
           String myValue = Convert.ToString(reader.GetValue(0); 
08.
           reader.Close(); 
09.
           GetSubFolders(myValue); 
10.
11.
 
12.
13.
 
Oder verstehe ich das falsch?

mfG
Bitte warten ..
Mitglied: vorstieg
09.12.2011 um 10:23 Uhr
Ja, eine List vor der while Schleife erstellen und in der while: List.Add(reader.Value) //Achtung nur Pseudocode

danach(nach der while) mit foreach() die List durchlaufen

Aber generell musst du die abgerufenen Daten ja irgendwo ablegen, oder? Deine Funktion hat nur void als Rückgabewert.
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
09.12.2011 um 14:31 Uhr
Danke, das funktionniert jetzt auch soweit. Aber ich brech mir einen ab mit der Funktion. Eigentlich will ich einen TreeView mit den Daten füllen.

01.
 
02.
private void GetSubFolders(String folderid) { 
03.
   try 
04.
05.
      SqlCommand SelectCommand = new SqlCommand("SELECT idfolder, dtname FROM folder WHERE fitopfolder='" + folderid.ToString() + "' ORDER BY dtname ASC", sqlconnection); 
06.
      SqlDataReader reader = SelectCommand.ExecuteReader(); 
07.
      if (reader.HasRows) 
08.
09.
 
10.
         List<String> myList = new List<String>(); 
11.
 
12.
         while (reader.Read()) 
13.
14.
            TreeNode newNode = new TreeNode(); 
15.
            newNode.Text = Convert.ToString(reader.GetValue(1)); 
16.
            newNode.Tag = reader.GetValue(0); 
17.
            newNode.SelectedImageIndex = '0'; 
18.
 
19.
            myList.Add(Convert.ToString(reader.GetValue(0))); 
20.
 
21.
            myTreeNode.Add(newNode);   
22.
                         
23.
24.
         reader.Close(); 
25.
                     
26.
         for (int i = 0; i < myList.Count; i++) 
27.
28.
             GetSubFolders(myList[i]); 
29.
30.
                     
31.
32.
    	if (!reader.IsClosed) 
33.
34.
         reader.Close(); 
35.
36.
37.
   catch (Exception err) 
38.
39.
      MessageBox.Show(err.ToString()); 
40.
41.
42.
 
Wie muss ich das aufbauen, damit mit das Treeview (mytree ist das TreeView auf dem Form) recursiv aufgebaut wird? Normalerweis würde ich das jetzt ausprobieren bis es klappt, aber hier bin ich langsam am Verzweifeln. Wäre auch cool, wenn ich vorm Wochenende noch was aufzuweisen hätte ;)

Vielen Dank,
Bitte warten ..
Mitglied: vorstieg
09.12.2011 um 15:23 Uhr
schau dir mal http://www.codeproject.com/KB/WPF/TreeViewWithViewModel.aspx an, das hilft dir vielleicht weiter.
Mit TreeViews hab ich selber nicht gearbeitet.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel: Text in Zellbereich prüfen mit Vergleichstext ggf. mit Exact-Funktion (5)

Frage von Michi1 zum Thema Microsoft Office ...

JavaScript
AngularJS Variable über Input in Funktion ausführen

Frage von badkilla zum Thema JavaScript ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...