Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

D-LINK WLAN Access Point - Probleme beim Anbinden an Firmennetzwerk (LAN)

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: dirki2

dirki2 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2006, aktualisiert 28.09.2006, 6555 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo!

Ich brauch doch mal Eure Hilfe. Wir möchten in unserem Versandlager ein Funknetz aufbauen. Doch leider hapert es bereits bei der LAN-Anbindung des ersten D-LINK Wireless Accesspoints (der als Verbindungselement zwischen LAN und WLAN benutzt werden soll):

Unser Netzwerk ist folgendermaßen aufgebaut:

Verwaltung
Windows Server mit IP 192.168.23.xxx
alle Rechner im Netz mit IP 192.168.23.xx1 (IP wird durch Server zugewiesen)
Verbindung über Router 192.168.23.xxy mit Netzwerk in Lager 192.168.19.xxx

Lager
kein Windows Server
IP Nummernkreis 192.168.19.xxx (IP wird statisch zugwiesen)
Verbindung über Router mit Netzwerk in Verwaltung

Problem
Der D-Link Access Point DWL 2100AP funktioniert einwandfrei in der Verwaltung (in gleichen Nummernkreis integriert) und auch an einem einzelnen Rechner in der Verwaltung (zu Testzwecken auf den Nummernkreis 192.168.19.xx konfiguriert). Man kann den Access-Point hier also über das LAN erreichen.

In unserem Lager ist der Access Point jedoch über das LAN nicht erreichbar (obwohl dieser mit der gleichen Nummer zuvor an einem separaten Rechner einwandfrei funktionierte).

Hat jemand eine Lösung?

Vielen lieben dank!

Gruß Dirk
Mitglied: aqui
28.09.2006 um 00:21 Uhr
Das Problem lässt sich einfach lösen:
Wahrscheinlich fehlt deinem Accesspoint ein Gateway Eintrag oder eine default Route.
Ohne diese kann er ja nur lokal arbeiten. Dieser Gateway Eintrag muss auf die Routeradresse im jeweiligen Segment zeigen in dem er betrieben wird !

Achtung: Dies bezieht sich lediglich auf den Mangementzugriff des APs NICHT aber auf die WLAN Clients die an ihm hängen, denn für die ist der AP transparent (gleiches Netz wie LAN)
Betreibst du den AP in der Verwaltung gibt es keine Probleme, denn Gateway IP und Client IP werden ja durch den Server dynamisch auf die WLAN Clients zugewiesen.
Hier ist es zwingend notwendig einen ggf. vorhandenen DHCP Server auf dem AP per Setup abzuschalten um Überschneidungen zu verhindern !!
Im Lager sieht die Sache anders aus, da dort die Adressen statisch vergeben werden.
Der WLAN Client muss hier also eine IP Adresse aus dem Lager IP Segment bekommen wenn der AP in diesem hängt und auch zwingend die IP Adresse des Routers im Lagersegment, sonst ist eine Kommunikation der Clients ins Lagersegment nicht möglich. Ggf. musst du auch noch die Serveradresse als WINS oder DNS Adresse konfigurieren auf den Clients.
Hier könnte man dann auch ggf. wieder den DHCP Server im AP (sofern vorhanden) aktivieren, muss aber aufpassen das die statisch vergeben Adressen nicht mit denen der DHCP Range kollidieren. So ist ggf. eine dynamische IP Vergabe an die WLAN Clients auf der WLAN Schnittstelle gewährleistet.

Die Gatewayadresse auf dem AP selber ist aber zwingend nötig um den AP per Ping oder Management aus beiden Segmenten zu erreichen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-Funkreichweite Access Point MikroTik (4)

Frage von teret4242 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
D-Link DAP-2553 Access Point Geschwindigkeit (2)

Frage von FeuerTeufel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH (2)

Erfahrungsbericht von ThomasBIT zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...