Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

datei import ins aktive sheet per Makro

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: ffmboy

ffmboy (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2009, aktualisiert 18:36 Uhr, 8526 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
bin komplett neu auf dem EXCEL-VBA Gebiet.
Hab eine Aufgabe, die ich natürlich versuche selber zu lösen denn nur so lern ich!
Bin schon einigee Schritte weitergekommen doch an einer stelle geb ich einfach auf weiterzusuchen im Netz!
Hoffe das mir hier einer helfen wird!
Schon mal im vorraus das wird nicht meine einzíge Frage hier!
Kommen noch einige knifflige Punkte bei der Aufgabe auf mich!
Aber wie schon erwähnt versuche diese erstmal selber zu lösen, dann frage ich euch um Hilfe!

Also los gehts, folgendes Problem:
will eine Datei in das Aktive-sheet eines AktivenWorkbooks einfügen ( oder in ein anderes sheet des aktiven Workbooks )
hab da schon einen code aber der öffnet mir eine deue xls Datei ist auch aus dem code zu erkennen so weit bin ich,
schaffe es leider nicht die Zeile (bzw. den Code) so zu ändern, dass er mir die Datei (wie oben beschrieben importiert)
soll ganz normal in die 1 spalte eingefügt werden!


01.
                    Sub Datei_oeffnen()  
02.
 
03.
Dim datei1$  
04.
 
05.
Application.ScreenUpdating = False  
06.
datei1 = Application.GetOpenFilename("txt-Datei (*.txt),*.txt") 'hier für **.txt datei!! 
07.
If CStr(datei1) = CStr(False) Then  
08.
    MsgBox "Sie haben keine Datei ausgewählt!", 48, "Keine Datei ausgewählt"  
09.
    Exit Sub  
10.
End If  
11.
Workbooks.OpenText Filename:=datei1, Origin:=xlWindows, _  
12.
        StartRow:=1, DataType:=xlDelimited, TextQualifier:=xlDoubleQuote, _  
13.
        ConsecutiveDelimiter:=False, Tab:=False, Semicolon:=False, Comma:=True, _  
14.
        Space:=False, Other:=False, FieldInfo:=Array(Array(1, 1))  
15.
End Sub 

Danke euch für die Hilfe im Vorraus

Ok hab das ganze selber gelöst
falls jemand das selbe problem hat hier der CODE:

01.
Private Sub CommandButton1_Click() 
02.
 
03.
Dim datei1$ 
04.
 
05.
Application.ScreenUpdating = False 
06.
datei1 = Application.GetOpenFilename("TEXT-Datei (*.txt),*.txt") 
07.
If CStr(datei1) = CStr(False) Then 
08.
    MsgBox "Sie haben keine Datei ausgewählt!", 48, "Keine Datei ausgewählt" 
09.
    Exit Sub 
10.
End If 
11.
    With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:="TEXT;" & datei1, _ 
12.
Destination:=Range("A1")) 
13.
.TextFileSemicolonDelimiter = True 
14.
.Refresh BackgroundQuery:=False 
15.
End With 
16.
 
17.
 
18.
End Sub
[Edit Biber] "schnell, sachlich und effizient" Code-Tags nachgezogen. [/Edit]
Mitglied: Iwan
11.11.2009 um 16:00 Uhr
hallo,

dazu noch ein kleiner Tip:
Extras - Makros - Aufzeichnen - Aufgabe manuell ausführen - Aufzeichnung stoppen und dann den Code angucken
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
11.11.2009 um 16:09 Uhr
Hallo ffmboy und willkommen im Forum!

Wenn es nicht gewünscht ist, wie in Deinem Beispiel den Importassistenten zu benutzen und danach die gesamte Tabelle in die (vorher) aktuelle Mappe zu kopieren, kannst Du auch die Textdatei öffnen, zeilenweise (=satzweise) einlesen, jeden Satz in Felder aufsplitten und die Feldinhalte in die entpsrechenden Zellen eintragen.

Um nicht zuviel vorwegzunehmen, nur ein Hinweis auf die dazu verwendbaren Befehle:
Für das Einlesen einer Textdatei solltest Du Beispiele finden können, wobei ich anstelle der in VBA zur Verfügung stehenden "klassischen" Befehle (Open, Input #, etc) eher zur Vewendung des (universeller einsetzbaren) VBS-"FileSystemObjects" raten würde ...

Das Aufteilen der gelesenen Sätze kannst Du mit Split() vornehmen und deren Inhalte dann unter Verwendung einer For-Next-Schleife in die passenden Cells schreiben, wobei sich die Anzahl der Felder eines gesplitteten Satzes mit der UBound()-Funktion ermitteln lässt.

Grüße
bastla

[Edit] Etwas zu weit ausgeholt ... [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: ffmboy
11.11.2009 um 16:13 Uhr
das kenn ich!
aber wie füge ich die datei manuell ein ohne das mir ein neues workbook mit neuem worksheet
( und der name des worksheets den dateinamen der geöffneten datei besitzt )

habe mir die ganze excel oberfläche erstellt und füge (bzw. erstelle) die makros um die aufgabe zu automatisieren!!

aber danke für den tipp!
Bitte warten ..
Mitglied: ffmboy
11.11.2009 um 16:23 Uhr
danke für die tipps!!
also es ist eigentlich eine a2l datei ist aber aufgebaut wie eine text! und an der datei sollte garnicht geändert werden also nix splitten jede zeile in eine zeile!!
Am Ende muss ich nämlich, die excel sheet (nach gewissen änderungen(variablen namen umbenenen) genau so speichern können wie ich sie vorher geöffnet habe(also nach dem selben aufbau (nur mit geänderten var_namen)!
ohh man ich hoffe du hast mich verstanden!!

eien andere Frage an bastla:

Geht es in einem anderen "sheet2" ein makro anzulegen welcher ein AutoFilter startet ( dieser Filter durchsucht ein anderes "sheet1". Speichert aber die Filterergebnisse in das "sheet2" ??

Will erstmal nur wissen ob das geht, dass wäre nämlich mein nächster Schritt

An "sheet1" soll natürlcih nichts geändert werden!!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
11.11.2009 um 16:44 Uhr
Hallo ffmboy!

Wenn jede Zeile der Importdatei jeweils nur in Spalte A geschrieben werden soll, wäre das natürlich noch einfacher zu scripten (aber ja offensichtlich nicht mehr nötig) ...
Geht es in einem anderen "sheet2" ein makro anzulegen welcher ein AutoFilter startet ( dieser Filter durchsucht ein anderes "sheet1". Speichert aber die Filterergebnisse in das "sheet2" ??
Da verweise ich gleich mal auf Iwans Tipp (mit dem zusaätzlichen Hinweis, dass mit F5 oder Strg-G oder Bearbeiten / Gehe zu... und danach Inhalte... / Aktueller Bereich die Filterergebnisse markiert werden können).

Die Alternative "Spezialfilter..." mit "An eine andere Stelle kopieren" scheitert daran, dass das Ziel in der gleichen Tabelle liegen muss, und da diese nicht verändert werden darf ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: ffmboy
11.11.2009 um 17:09 Uhr
ok danke!

bin gerade dabei so ein skript zu erstellen mit den makro aufzeichnen!

danke nochmals für die tipps!!

Schnell, effektiv und sachlich tolles Forum!

Gruß
ffmboy
Bitte warten ..
Mitglied: ffmboy
26.11.2009 um 15:52 Uhr
Zitat von ffmboy:
Also los gehts, folgendes Problem:
will eine Datei in das Aktive-sheet eines AktivenWorkbooks
einfügen ( oder in ein anderes sheet des aktiven Workbooks )
hab da schon einen code aber der öffnet mir eine deue xls Datei
ist auch aus dem code zu erkennen so weit bin ich,
schaffe es leider nicht die Zeile (bzw. den Code) so zu ändern,
dass er mir die Datei (wie oben beschrieben importiert)
soll ganz normal in die 1 spalte eingefügt werden!


01.
>                     Sub Datei_oeffnen()  
02.
>  
03.
> Dim datei1$  
04.
>  
05.
> Application.ScreenUpdating = False  
06.
> datei1 = Application.GetOpenFilename("txt-Datei 
07.
> (*.txt),*.txt") 'hier für **.txt datei!! 
08.
> If CStr(datei1) = CStr(False) Then  
09.
>     MsgBox "Sie haben keine Datei ausgewählt!", 48, 
10.
> "Keine Datei ausgewählt"  
11.
>     Exit Sub  
12.
> End If  
13.
> Workbooks.OpenText Filename:=datei1, Origin:=xlWindows, _  
14.
>         StartRow:=1, DataType:=xlDelimited, 
15.
> TextQualifier:=xlDoubleQuote, _  
16.
>         ConsecutiveDelimiter:=False, Tab:=False, Semicolon:=False, 
17.
> Comma:=True, _  
18.
>         Space:=False, Other:=False, FieldInfo:=Array(Array(1, 1))  
19.
> End Sub  
20.
> 

Danke euch für die Hilfe im Vorraus

Ok hab das ganze selber gelöst
falls jemand das selbe problem hat hier der CODE:

01.
> Private Sub CommandButton1_Click() 
02.
>  
03.
> Dim datei1$ 
04.
>  
05.
> Application.ScreenUpdating = False 
06.
> datei1 = Application.GetOpenFilename("TEXT-Datei 
07.
> (*.txt),*.txt") 
08.
> If CStr(datei1) = CStr(False) Then 
09.
>     MsgBox "Sie haben keine Datei ausgewählt!", 48, 
10.
> "Keine Datei ausgewählt" 
11.
>     Exit Sub 
12.
> End If 
13.
>     With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:="TEXT;" 
14.
> & datei1, _ 
15.
> Destination:=Range("A1")) 
16.
> .TextFileSemicolonDelimiter = True 
17.
> .Refresh BackgroundQuery:=False 
18.
> End With 
19.
>  
20.
>  
21.
> End Sub 
22.
> 
[Edit Biber] "schnell, sachlich und
effizient"
Code-Tags nachgezogen. [/Edit]



Hallo kann mir mal jemand sagen wie und wo ich diesen Code ändern muss
damit das Macro mir den Inhalt der datei die ich laden möchte so wie er ist ins sheet kopiert!!

Heißt: mit allen zeichen(sterne,semikolon einfach komplett!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...