Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datei jede 5. Minute kopieren lassen und automatisch neuen Namen vergeben!

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 18074

18074 (Level 1)

07.10.2005, aktualisiert 10.10.2005, 12070 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo an alle Profis,

hätte jemand die Zeit mir ein Skript zur Verfügung zu stellen oder zu helfen, wie ich automatisch alle 5 Minuten eine *.dta Datei kopiere oder umbennene??


Näher erklärt:
Es handelt sich dabei um eine Datei namnes "standard_01.dta"
Ich will, dass sich diese alle 5 Minuten in standard_03.dta kopiert oder umbennent (in den selben Zielordner).

Es kann sein, dass gerade die Datei standard_01.dta gerade in Verwendung ist und deswegen ist ein mögliche Zugriffsverweigerung vorhanden, aber ich will auch dies umgehen und egal ob sie verwendet wird oder nicht, will ich dass sich diese Datei kopiert oder umbennent.

Der Umbenennungsvorgang soll immer laufen, egal ob nach Neustart oder nicht.



Ich hoffe, dass mir jemand die notwendige Zeit zur Verfügung stellt und mir diesbezüglcih hilft.

Ich wäre allen sehr dankbar.
mfg
Mitglied: 18074
07.10.2005 um 12:00 Uhr
hallo nochmals,

ich kenne die Variante mit einer .bat datei mit dem inhalt:
Copy c:\file1.txt c:\file2.txt

das problem bei diesem ist nur, dass es nicht im hintergrund läuft. also, wenn ich dies automatisch starten lasse (weiß nciht wie das geht), kommt das schwarze fenster von *bat und es würde dann die person alle 5 minuten stören.

das wäre halt das problem bei dem.

danke
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
07.10.2005 um 12:21 Uhr
Moin moin

Starte die Batch als cronjob auf dem Server. In der Varíation stört sie den User nicht.
Du must dann nur den Netzwerkpfad zu der Datei in die Batch eintragen und das Verzeichnis freigeben denke an NTFS und Freigabe Rechte.

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: 18074
07.10.2005 um 12:59 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: 18074
07.10.2005 um 13:01 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: 18074
07.10.2005 um 13:28 Uhr
hallo,

hab mir das mit den geplanten tasks angeschaut, jedoch kann man es nur täglich ausführen und es würde auch den user hindern, da sich das ".bat" fenster öffnet.

gäbe es hierfür eine andere lösung?

mfg
danke
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
07.10.2005 um 15:06 Uhr
Moin songuku2005,

Ein paar Details Deiner Anforderung verstehe ich nicht und möchte auch ungern vorher programmiertechnische Verrenkungen machen.

Also - meine Haupt-Verständnisprobleme:
- ich sehe weder den Sinn in einem Kopieren einer Datei alle 5 Minuten unter einem neuen Namen
- und den Sinn eines Umbenennens trotz Zugriffsverletzung alle 5 Minuten schon gar nicht.
- und dass Du das (die Zugriffsverletzung) umgehen willst, finde ich schon interessant. Vielleicht kann ich dann für die Praxis noch etwas von Dir lernen. Welche Strategie würdest Du denn vorschlagen zum Umbenennen einer gerade benutzten Datei im laufenden Betrieb?

Der lösbare Teil (alle x Minuten eine Kopie anlegen):
Wenn sich bei Dir ein Task nur stundenweise starten lässt (was ich ja nicht bezweifeln will, mich aber schon erstaunt), dann musst da ja wohl:

- Batchjob (oder VBScript oder JScript oder was auch immer) permanent in einem nicht sichtbaren Fenster mitlaufen lassen
- der Batch soll in einer Endlos-Schleife 5 Minuten warten (Batch mit Sleep.exe, TimeOut.exe, Wait.exe oder einem ähnlichen Utility; VB- und JScript können das selbst)
- den LfdNr-Datei-Zähler um 1 erhöhen
- eine weitere Kopie anlegen
- sich wieder für 5 Minuten aufs Ohr legen.

An welcher Stelle gibt es denn Schwierigkeiten? Eine TimeOut.exe ist inzwischen sogar in M$'s ResKit dabei.

Biber
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
07.10.2005 um 16:48 Uhr
@Biber:
Das überrascht mich jetzt aber, von Dir zu hören man müsse in Batch-Dateien auf Nicht-Standard-Tools ausweichen um eine Pause der Dauer x zu machen

Ein ping localhost -n 301 >NUL wartet genau 300 Sekunden. Und ich denke er verbrät auch nicht allzuviel Systemresourcen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: coli
07.10.2005 um 22:14 Uhr
Const OverwriteExisting = TRUE
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
objFSO.CopyFile "C:\FSO\standard_03.dta" , "D:\Archive\" , OverwriteExisting


die 5 minuten kannst sicher auch über eine schleife realisieren ...
Bitte warten ..
Mitglied: 18074
07.10.2005 um 22:45 Uhr
hallo, vorerst mal großen dank an alle die mir helfen wollten.

ich habe das problem mittlerweile gelöst. hab den befehl copy in einen anderen ordner verwiesen und das klappt jetzt.

danke trotzdem an alle.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
07.10.2005 um 23:49 Uhr
@superboh
Ach Thomas, die Ping.exe verwende ich aus Trotz nicht mehr ohne Not - seit M$ es bei WinNT tatsächlich mal gebracht hat, dass die ein Errorlevel von 0 zurückgegeben hat, wenn die IP nicht erreichbar war (haben die inzwischen gefixt, aber so etwas vergess ich nie *gg).
außerdem: im Sourcecode ist ein "TimeOut 300" oder "Sleep 300" irgendwie lesbarer als ein "Ping -n 301 localhost >nul" ... solche Zeilen verwirren immer unsere Praktikanten, die Bätche zu lesen und zu verstehen versuchen. So was muss nicht sein.

*flüstert* P.S. Ich finde die Anforderung oben so neben der Spur... verstehst Du den tieferen Sinn darin??? Alle 7 Minuten, das fände ich ja okay.., *kopfschüttelt
Bitte warten ..
Mitglied: jap
08.10.2005 um 14:31 Uhr
@Biber

wenn der Praktikant Ping -n 301 localhost >nul einmal verstanden hat,
dann hat er doch etwas sinnvolles im Praktikum dazugelernt
evtl. noch nen Kommentar davor, dann versteht´s auch der Praktikant.

.. nicht so erst gemeint.

Jap
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
08.10.2005 um 15:12 Uhr
@jap

...hast eigentlich recht.
Außerdem: Ein "ping -n 301 localhost" sieht besser aus im Praktikumsbericht.
Einige schreiben da sonst wirklich rein: "Und dann hab ich ein Sleep 300 gemacht (=5 Minuten geschlafen)..."
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
10.10.2005 um 18:27 Uhr
@ Praktikant sleep 300
machen das Praktikanten nicht immer ? sollte sich da was geändert haben seit meiner Prktikumszeit ?

gut damals hieß es nit 300 sonder Anfang < Mittagessen > Ende

Mfg Metzger

P.s muß auch mal eine nicht Produktive Antwort geben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...