Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 10.01.2012 um 21:37:39 Uhr
Habe auch schon codes gefunden nur die bennen alles um.
Ach was. Coder, die bennen, die beissen nicht.
Set /a rgc +=1
#788
GELÖST

Dateien nach Ordnernamen umbenennen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: zwoelf

zwoelf (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2012, aktualisiert 21:37 Uhr, 2937 Aufrufe, 11 Kommentare

Tach, ich suche eine Möglichkeit, eine Datei in einem Ordner nach dem Ordnernamen umzubenennen.
Es ist immer die "folder.png" wo umbenannt werdn muss.
Habe auch schon codes gefunden nur die bennen alles um.

Zum verständnis nochmal:

Ordner 1
---folder.jpg
---folder.png
---info.xml

Ordner 2
---folder.jpg
---folder.png
---info.xml


Wird zu
Ordner 1
---folder.jpg
---Ordner 1.png
---info.xml

Ordner 2
---folder.jpg
---Ordner 2.png
---info.xml
Mitglied: mathe172
10.01.2012 um 19:40 Uhr
Hallo,

da fehlen leider einige Informationen: Was für Ordner sollen bearbeitet werden? Alle in einem Überordner?
Falls es so ist, hier mal ein Ansatz (zeigt umbenennen nur an):
01.
for /f "delims=" %%A in ('dir /b /a:d "C:\Ordner"') do echo ren "C:\Ordner\%%A\folder.png" "%%A.png"
[edit: Auf Hinweis von Phil zwei " (<-- wie heissen die hier jetzt eigentlich?) ergänzt. Danke Phil.]

Mit freundlichen Grüßen,
Mathe172
Bitte warten ..
Mitglied: zwoelf
10.01.2012 um 19:52 Uhr
Hallo,
also es ist so
C:\Test Hauptordner ab hier sollte dann folder.png umbenannt werden
C:\Test\Ordner 1 Unterordner
folder.jpg Datei sollte so bleiben
folder.png soll dann "Ordner 1" heißen
info.xml sollte so bleiben
C:\Test\Ordner 2 Unterordner
folder.jpg Datei sollte so bleiben
folder.png soll dann "Ordner 2" heißen
info.xml sollte so bleiben
C:\Test\Ordner 3 Unterordner
folder.jpg Datei sollte so bleiben
folder.png soll dann "Ordner 3" heißen
info.xml sollte so bleiben
...
Bitte warten ..
Mitglied: zwoelf
10.01.2012 um 22:19 Uhr
So sollte es dann werden



davor danach
C:\Test Hauptordner
C:\Test\Ordner 1 Unterordner 1
folder.jpg folder.jpg
folder.png Ordner 1.png
info.xml info.xml
C:\Test\Ordner 2 Unterordner 2
folder.jpg folder.jpg
folder.png Ordner 2.png
info.xml info.xml
C:\Test\Ordner 3 Unterordner 3
folder.jpg folder.jpg
folder.png Ordner 3.png
info.xml info.xml
C:\Test\Ordner 4 Unterordner 4
etc.... etc.....

Danke im voraus

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
11.01.2012 um 10:53 Uhr
moin zwoelf,

ein bisschen mehr Mitarbeit wäre schön. Die schöne Tabelle ist schonmal etwas davon.
Die Codezeile von mathe172 ist fast gebrauchsfertig für einen Batch.
Hast Du diese Zeile in einem Batch getestet? Wenn nein - Kopier den Entwurf in eine leere "Rename.cmd" und führe diese in einem CMD-Fenster aus.

Biber empfiehlt immer ein "proof of Concept" In der CMD-Line zu testen. Dazu genügt es die großen Probleme in kleine Probleme zu zerlegen und diese beim kleinsten Angefangen Auszutesten.
  1. Zeige mir die Ordner an - wenn OK dann
  2. Zeige mir die Ordner nacheinander in einer Schleife an - wenn OK dann
  3. Zeige mir die Ordner nacheinander in einer Schleife als Test Umbenennungbefehl - wenn OK dann
  4. Mache aus den Test eine Umbenennung - Fertig!

Ich könnte jetzt auf die kleinen Fehlerchen in der einen Zeile Hinweisen, aber vielleicht kommst Du anhand der Fehlermeldungen schon selbst drauf.
Ansonsten Fragen.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: zwoelf
11.01.2012 um 16:26 Uhr
Hallo,

ja getestet hab ich das schon nur wenn ich das starte, schließt das CMD-Fenster gleich wieder.
Also Fehlermeldung kann ich deswegen auch keine sehen.
Die Ordnerstruktur bleibt so wie es war.
Ich hab von dem batch, Programmierung oder so keinen Plan.

[edit: Ok jetzt ging es doch aber es wird ja nur angezeigt,aber wie bekomme ich das hin das es auch ausführt???]

Mit freundlichen Grüßen
zwoelf
Bitte warten ..
Mitglied: zwoelf
11.01.2012 um 17:29 Uhr
Ich hab jetzt ein paar sachen versucht jetzt gehts

01.
  
02.
for /f "delims=" %%A in ('dir /b /a:d "C:\Ordner"') do move "C:\Ordner\%%A\folder.png" "C:\Ordner\%%A\%%A.png"
Ist das jetzt so richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: mathe172
11.01.2012 um 18:16 Uhr
Hallo,

besser wäre, wenn du einfach das echo aus meiner Zeile entfernst - dann sparst du dir den zweiten Pfad. (Du verschiebst die Datei in den gleichen Ordner und änderst den Namen, ren benennt einfach nur um)

Mit freundlichen Grüßen,
Mathe172
[Edit: Was das testen angeht, da haben wir eine gute Anleitung: hier]
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.01.2012 um 18:44 Uhr
Moin zwoelf,

Varianten von Mathe172s Ansatz wären eine FOR /D oder einer FOR /R-Anweisung.

Proof of concept am CMD-Prompt (ich führe es von einem Laufwerk Y: aus):
Einzugebende Zeile ist dementsprechend nur das, was hinter dem Prompt "Y:\>" steht. Alle Folgezeilen sind Ausgabezeilen.
 
Y:\>FOR /D %i in ("d:\temp\test\ordner ??") do @if exist "%i\folder.png" @echo ren "%i\folder.png" "%~nxi.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 1\folder.png" "ordner 1.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 2\folder.png" "ordner 2.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 27\folder.png" "ordner 27.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 3\folder.png" "ordner 3.png" 
 
Y:\>FOR /R "d:\temp\test" %i in (folder.png) do @if exist "%i" @echo ren "%i" "%~nxi" 
ren "d:\temp\test\ordner 1\folder.png" "folder.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 2\folder.png" "folder.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 2\unterordner A\folder.png" "folder.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 27\folder.png" "folder.png" 
ren "d:\temp\test\ordner 3\folder.png" "folder.png"
Die zweite Variante würde auch weitere Unterordner-Ebenen unterhalb der ersten Ebene abfackeln.

Grüße
Biber
[Edit 19:15h]
Die zweite Variante ist natürlich Dönekens subsouverän.
Hier das, was ich meinte:
01.
Y:\>FOR /R "d:\temp\test" %i in (folder.png) do @if exist "%i" @for /d %j in ("%i\..") do @echo ren "%i" "%~nj%~xi" 
02.
ren "d:\temp\test\ordner 1\folder.png" "ordner 1.png" 
03.
ren "d:\temp\test\ordner 2\folder.png" "ordner 2.png" 
04.
ren "d:\temp\test\ordner 2\unterordner A\folder.png" "unterordner A.png" 
05.
ren "d:\temp\test\ordner 27\folder.png" "ordner 27.png" 
06.
ren "d:\temp\test\ordner 3\folder.png" "ordner 3.png"
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: zwoelf
11.01.2012 um 19:08 Uhr
ok aber muss ich da nicht überall dei pfade angeben?

ren "d:\temp\test\ordner 1\folder.png" "folder.png"

ren "d:\temp\test\ordner 2\folder.png" "folder.png"

ren "d:\temp\test\ordner 2\unterordner A\folder.png" "folder.png"

ren "d:\temp\test\ordner 27\folder.png" "folder.png"

ren "d:\temp\test\ordner 3\folder.png" "folder.png"
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.01.2012 um 19:22 Uhr
Zitat von zwoelf:
Bei deiner Variante müsste ich da alle pfade zu den unterordnern angeben?
Nein.
Bitte warten ..
Mitglied: zwoelf
11.01.2012 um 19:50 Uhr
aso ok ist alles ok geht wunderbar viel Dank an euch

Mit freundlichen Grüßen
zwoelf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateiname entsprechend einem um x-Ebenen übergeordeten Ordnernamen umbenennen (3)

Frage von Booster07 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Ordnerinhalt mit Ordnernamen umbenennen (5)

Frage von Rotnasenkater zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Per VBA im Verzeichniss dateien mit Wildcard umbenennen (4)

Frage von usenussi zum Thema Microsoft Office ...

Windows 7
gelöst Mehrere Dateien in Windows umbenennen mit Batchjob (4)

Frage von Jeduja zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...