Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateiserver für kleines Netzwer mit Windows XP Professional aufbauen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: REPLACE

REPLACE (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2007, aktualisiert 12.10.2007, 9288 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

ich bin dabei ein kleines Netzwerk mit 5-10 Clients aufzubauen. Der kleine Server soll, da weder Domain noch sonstige Fähigkeiten von Server 2003 nötig sind, mit Windows XP professional laufen. Auf diesem Pc sollte ein Dateiserver eingerichtet werden bei dem es möglich ist verschiedenen Usern mit verschiedenen Accounts Speicher zuzuweißen. Dabei sollte es auch möglich sein den Speicherplatz zu begrenzen. Hat jemand eine Idee welche Software hier am besten geeignet wäre? Da die Software am besten Freeware sein sollte war Filezilla Server mein erster Gedanke, jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich mit diesem Programm den Speicher der einzelnen Accounts begrenzen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Arch-Stanton
07.10.2007 um 20:47 Uhr
Guckst Du hier:

http://www.freenas.org/

Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: REPLACE
07.10.2007 um 21:07 Uhr
Danke für den Tipp! Aber ich bräuchte in Programm das unter Windows XP professional läuft. Jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
07.10.2007 um 21:19 Uhr
Hallo,

wieso zwingend unter WinXP ?
PC_BSD lässt sich sehr easy installieren, es gibt sogar eine Live Version zum Testen,
undd Free-NAS ist auch nicht wirklich anspruchsvoll...
Im Zweifelsfall setz ein XP Rechner drauf und lasse PC_BSD mit FreeNAS in einer VMWare laufen...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: REPLACE
07.10.2007 um 21:24 Uhr
Weil auf dem Server noch mehr Dienstze laufen. Also von einer virtuellen Lösung halte ich persönlich nicht allzu viel. Dass ich Angst vor BSD hätte ist sicher auch nicht der Grund, ich liebe Linux Server ohne GUI.. da ist dann zu BSD auch kein allzu weiter Weg. Es muss doch irgendein verdammtes Programm ähnlich dem Dateiserver von Win Server 2003 geben.. Aber danke, da deine Lösung an sich eigentlich die beste wäre.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
07.10.2007 um 22:47 Uhr
Guten Abend,

bevor du einen Planungsfehler machst ....

Der File Zilla Server ist kein Dateiserver in dem Sinne, sondern ein FTP Server.
Ungeeignet für dein Vorhaben.

Windows XP erlaubt nur maximal 10 gleichzeitige Zugriffe auf eine Netzfreigabe, was ist den wenn ihr wachst?

Wenn du schon bis 10 Clients planst brauchst du entweder einen Windows Server (Hier reicht z.B. ein Small Business Server (http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Small_Business_Server_2003))

oder eine andere alternative.

Linux - Samba Server z.B. Dieser gaukelt deinem Windows Rechnern einen Windows Fileserver vor. (http://de.wikipedia.org/wiki/Samba_%28Software%29)
Download ftp://de3.samba.org/pub/samba/

Beide Systeme haben eine Benutzerverwaltung und können die Speicher-Grenzwerte verwalten.

Der SBS 2003 R2 kostet ca 400€.

Dann gäbe es da noch die Alternative mit dem MS Partnerprogramm und dem sogenannten Action Pack (320€ + Märchensteuer/Jährlich solange ihr wollt) wenn sich das irgendwie bewerkstelligen läßt. (http://www.microsoft.com/germany/partner/programm/actionpack/default.ms ...). Das Softwarepaket ist deutlich mehr Wert und darf produktiv genutzt werden, die Mühe zum ausrechnen kann sich wer anders machen.

Nur mal so ein paar schmakerln .....

Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard Edition
Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition R2
Microsoft Office SharePoint Server Enterprise 2007
Microsoft Live Kommunikations Server 2005
Microsoft ISA Server 2006
Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition
Microsoft SQL Server 2005 Standard Edition
Microsoft Office Enterprise 2007 10
Microsoft Office SharePoint Designer 2007 10
Microsoft Expression Web 1
Microsoft Office Outlook 2007 mit Business Contact Manager 10
Microsoft Office Project Professional 2007 10
Microsoft Office Visio Professional 2007 10
Microsoft Windows Vista Business Upgrade 10 Die vorletzten ausgaben enthielten noch Vollversionen Windows XP)
Microsoft Windows Vista Business 64 bit Upgrade
Microsoft Dynamics CRM 3.0 1

Die Voraussetzungen sind:

Fachhändler, Berater, Vertragshändler, Vertragsanbieter, Systemintegratoren, Entwickler, System-Builder, Service-Provider oder IT-Fachleute, die nachweislich ein IT-Unternehmen unterhalten oder in einem solchen tätig sind, die Dritten Microsoft-Produkte verkaufen oder auf Microsoft-Produkten bzw. -Technologien basierende Lösungen anbieten. Als Microsoft-Partner müssen Sie sich online profilieren und eine entsprechende Vertragsvereinbarung zeichnen.

Gruß Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
08.10.2007 um 08:55 Uhr
Danke für den Tipp! Aber ich
bräuchte in Programm das unter Windows
XP professional läuft. Jemand eine Idee?

Wenn der parallel zu XP laufen soll, mach einfach mit VMWare (80€) einen virtuellen Samba-Server mit einem vorkonfigurierten Linux (kann man bei VMWare downlaoden, dann spart man sich die Linux-Installation). Ich kenne keine andere Lösung, mit der Du mehr User an einen XP-Share hängen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: REPLACE
08.10.2007 um 19:52 Uhr
Ich weiß dass Filezilla ein FTP Server ist. Jedoch war es auf die schnelle die einzige Lösung die mir einfiel. Zudem werden es wohl kaum mehr als 10 Clients werden. Sind im Moment 5. Falls man doch zu einer Serverlösung greifen sollte gehe ich jedoch davon aus dass die Standard Edition reichen müsste oder?
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
08.10.2007 um 20:11 Uhr
Die Standard Edition sollte für euch dann auf jeden Fall reichen.

Die Premium Edition würde nur Sinn machen wenn:

A: Ihr plant eine SQL Datenbank anzulegen und diese als euer zentrales Informationssystem zu nutzen. Es geht zwar auch mit einer MSDE Datenbank, diese ist dann aber deutlich weniger performant.

B: Ihr die gemeinsame Internetnutzung über diesen Server etwas Sicherer laufen lassen wollt da die Premium Version noch einen kleinen ISA Server enthält

C: Ihr wenig bis keine Ahnung zum erstellen von Websites habt. Durch die Integration von Frontpage 2003 kann auch der Pförtner eine halbwegs gute Website in kurzer Zeit erstellen.

Aber nach wie vor ist der Samba Server für eure Anforderungen eine sehr gute und leicht zu erlernende Alternative, die außer ein wenig Einarbeitungszeit kein Geld kostet.

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: REPLACE
08.10.2007 um 21:15 Uhr
Ein Samba Server wäre eigentlich auch mein erster Gedanke gewesen.. Funktioniert das mittlerweile gut? Und welche Distribution nehmt ihr bei solchen Sachen? ich verwende normalerweise immer Debian ohne GUI.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
09.10.2007 um 07:34 Uhr
Ich hatte noch nie Probleme mit den SAMBA. Ich hatte mehrere installationen unter Suse und RadHat, allerdings mit GUI. SAMBA läuft aber auch ohne GUI. Zusätzlich empfehle ich zum SAMBA, dass Programmpaket WEBMIN. http://de.wikipedia.org/wiki/Webmin Dies wird dir vieles erleichtern, gerade wenn man wie ich nicht mehr viel in der Linux/Unix Welt unterwegs ist.

Ich selber nutze sein über vier Jahren keine Samba-Fileserver mehr. Dies hat nichts mit der Qualität zu tun, sondern vielmehr mit den wachsenden Ansprüchen in unserem Netz. Lediglich für unsere Firewall und fürs Netzwerkmonitoring nutze ich noch Unix/Linux Systeme.

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: REPLACE
09.10.2007 um 21:48 Uhr
Also gibt es wirklich keine Möglichkeit unter Windows XP Professional einen Dateiserver zu betreiben. Ich muss Xp auf dem Zwergserver lassen da sich der "sogenannte" Admin des Systems mit mehr nicht auskennt.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
10.10.2007 um 07:08 Uhr
Morgen,

also mir ist kein Tool bekannt das deine Anforderungen unter XP als Hostsystem erfüllt.
Bitte warten ..
Mitglied: REPLACE
11.10.2007 um 21:38 Uhr
So jetzt wurde mir eine Windows Server 2000 Professional Lizenz vor den Latz geknallt. Und bevor ich mich jetzt noch mehr ärgern muss frage ich lieber mal. Ist es mit Server 2000 möglich einen Dateiserver einzurichten bei dem der Speicherplatz limitiert werden kann? Ich habe mit Windows Servern nicht so viel Erfahrung. Sollte dies nicht klappen wird einfach ein Debian als Fileserver eingerichtet.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
12.10.2007 um 07:08 Uhr
Moinsens,

ja ohne Probleme!

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...