Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Daten über FTP für jemnaden (mit File Zilla) bereitstellen mit Buffalo-Netzwerkfestplatte

Frage Netzwerke

Mitglied: 62345

62345 (Level 1)

04.03.2008, aktualisiert 21.03.2009, 9025 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

Ich bin der Frischling und möchte mich kurz vorstellen. 38 Jahre, verheiratet, 2 Kinder. Hobbys: Videobearbeitung. Ich habe zwar schon einige Computerkenntnisse, aber bin in Sachen Netzwerk absolut "unbeleckt". Habe Euch über Google gefunden und auch schon einiges gelesen, doch irgendwie passte es alles nicht so wirklich bzw meine Fragen wurden nicht (für mich verständlich) beantwortet bzw ich hab sie nicht verstanden, da ich nicht so viel Ahnung habe.

Jetzt meine kleine Zusammenfassung meiner Frage:

Ich habe nur eine popelige 3oo0er DSL Leitung, Downloadgeschwindigkeit ist ja garnicht so schlecht aber der Upload ist fürn Ar... ich bräuchte aber einen guten Upload (beruflich), um bearbeitete Videos auf einen Server hochzuladen (über einen FTP Zugang auf den Server). nach einiger Suche, steht nun fest, dass es für meine Gegend keine besser Uploadmöglichkeiten gibt obwohl die Kosten keine rolle spielen würde. Egal, ich habe mir nun eine Netzwerkfestplatte von Buffalo (Link Station Live mit 320 GB) zugelegt, die auch einen FTP Zugang/Freigabemöglichkeit besitzt. Damit wollte ich die Daten nun auf diesse Festplatte auslagern und ebenfals über einen FTP Zugang für denjenigen freigeben. der die Daten haben möchte, anstatt das ich sie hochlade, soll er sich sich downloaden, was ja wohl schneller geht als andersrum (oder irre ich mich da?).

Jetzt kommen die Eckdaten

Festplatte am Router (Speedport W 701 V)
3 Laptops (XP und Vista einmal auch paallel nebeneinander) ohne mit einander vernetzt zu sein benutzen den Router über WLan für Internet
1 Externe Festplatten (250 GB) soll später einmal über die Netzwerkfestplatte mit angeschlossen werden. (Die Buffalo hat dafür noch zwei USB Anschlüsse)
1 Drucker soll später über USB mit angeschlossen werden

Was ich schon gemacht habe und was schon klappt:

Habe mich bei DYNDSA angemeldet und einen "Zugang" bekommen diese Daten habe ich dann im Router eingebaut. Die Adresse kann ich auch "anpingen". Auch über Filezilla bekomme ich ohne Benutzer oder Passwort nur über die Adresse zugang auf dei Festplatte. habe aber auch schon gelesen, dass das wohl nichts zu sagen hat und das man das von "außen" testen muß. mache ich morgen.

Was nicht geklappt hat:
Beim Installieren der Buffalosoftware gibt es Probleme mit dem File Sharing Programm (ist nur unter Vista möglich), es kommt die Meldung: "Only execute this program under administartor guidence finish" habe nur die Home Version von Vista und habe schon versucht das Adminkonto unter CMD zu aktivieren, aber irgendwie hat das wohl nicht geklappt. Oder ich bin eifach zu blöd

Also nun meinen Fragen:

1) Um die oben genannten Sachen bereitzustellen, ist es da nötig die File Sharing Programm zu installiern?
2) Wie schütze ich den Zugang mit benutzernamen und Passwort?
3) Gibt es dafür ein Programm oder brauche ich mehrere?

Bin für jeden Tipp dankbar

Gruß
Martin


Hänge noch mal das Bild der Fehlermeldung drann, die kommt übrigens auch beim Versuch des Deinstallierens
82f6bfc9d5da8c5acf3f443e03b23fe4-fehler - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: compispezi
05.03.2008 um 00:30 Uhr
Hi,

Festplatte auslagern und ebenfals über
einen FTP Zugang für denjenigen
freigeben. der die Daten haben möchte,
anstatt das ich sie hochlade, soll er sich
sich downloaden, was ja wohl schneller geht
als andersrum (oder irre ich mich da?).

Jep, da irrst Du dich, dein Download ist sein Upload. Es spielt keine Rolle ob Du die Daten schickst oder ob er sie holt. Up bleib Up

Wenn die Kosten keine Rolle spielen, dann solltest Du mit deinem Provider mal über SDSL sprechen.

ADSL = Asynchrone Digital Subscriber Line heisst mehr up als hoch
SDSL = Sychron Digital Subscriber Line heist gleich up wie down

Also wenn Du Daten bereitstellen willst ist SDSL wohl die Wahl für Dich.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: 62345
05.03.2008 um 07:39 Uhr
Hallo Helmut,

Vielen Dank für Deine Antwort.

Wie jetzt, es wird also keinen schnellen Download über diese Lösung geben??? Dann wäre ja alles umsonst *heul* *schnief* 149€ in den Wind? Verdammt, hätt mich mal vorher schlauer machen sollen.

In Sachen ADSL und SDSL sehe ich leider Schwarz, da wir hier Glasfaserkabel im Boden haben und eh nur so eine Zwischenlösung auf Kupfer haben gibt es halt auch nur max die 3000er Geschwindigkeit. Und um es gleich vorweg zu nehmen, Kabelfernsehen haben wir hier auch nicht und ist auch nicht geplant. Das einzige was evtl. funktionieren könnte, wäre "DSL on Air" (über Funk) aber da weiß ich auch noch nicht wie da der Upload aussieht und ob ich überhaupt im Empfangsbereich bin, werde das mal abchecken.

Hat sonst noch jemand eine Idee?

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: 62345
05.03.2008 um 14:04 Uhr
Habe jetzt in einem anderen Thread lesen können, wie ich den Port in meinem Router (Speddport W 702 V) freigeben kann (hatte ich noch nicht gemacht). Danke nochmals für die Erklärungen. Werde es gleich heute Nachmittag machen

Dann sollte der Zugriff auf die Netzplatte von Aussen hoffentlich funktionieren.

Wie genau muss ich denn dann die Freigaben verwalten? Muss ich File Zilla Server oder so etwas in der Art installieren und das darüber machen (habe so was in der Art gelesen). Es sollen später die Leute über Benutzernamen und Passwort über FileZilla nur auf bestimmte Ordner zugreifen können. Oder wie realisiere ich das? Tut mir leid, wenn das ein wenig ungelenk ausgrdrückt ist.

Wäre für Tipps sehr dankbar.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: 62345
06.03.2008 um 07:28 Uhr
Hallo Leute,

keiner eine weitere Idee??? Schade. Wenn ich zu blöd frage sagt es mir bitte oder wenigstens Stichwörter mit denen ich suchen kann


Ich habe gestern im Router den FTP Port freigegeben, das komische ist nur, dass dort nicht die IP der Netzwerkfestplatte auftaucht sondern eine andere und die kann ich auch nicht ändern??? Habe weiterhin kein Zugang von Aussen auf die Festplatte

Kann sich vieliecht doch einer von Euch erbarmen mir zu helfen?

Danke im Voraus.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: 62345
10.03.2008 um 07:38 Uhr
Hallo Leute,

finde es echt schade, dass niemand mehr antwortet, hatte gedacht, dass es hier Leute gibt, die mir helfen, oder zumindest ein paar Tipps geben.

Da das nicht der Fall ist, verabschiede ich mich hiermit wieder

Man hätte mir wenigstens sagen können, was ich hätte besser fragen sollen oder anders formulieren sollen.

DAnke das wenigstens einer geantwortet hat.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
Amazon: Dieser Lkw transportiert Daten in die Cloud (1)

Link von Kraemer zum Thema Cloud-Dienste ...

VB for Applications
Excel VBA Sortierung von Daten (5)

Frage von easy4breezy zum Thema VB for Applications ...

Windows Tools
Automatischer FTP-Upload ohne angemeldeten Benutzer (5)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...