Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten weg! Hilfe!

Frage Microsoft

Mitglied: 13146

13146 (Level 1)

25.12.2005, aktualisiert 28.12.2005, 4956 Aufrufe, 9 Kommentare

Na dann Frohe Weihnachten

Hallo alle zusammen.

Erst mal frohe Weihnachten allen zusammen.

Ich bräuchte mal ein paar Ratschläge oder Erfahrungswerte.
Ich wollte auf meinem Rechner eine geschützte Partition entfernen, vobei mir ein kleiner Fehler unterlaufen ist.

Jetzt kann sich bestimmt schon jeder Denken was da passiert ist. Natürlich! Wie sollte es auch anderst sein, es hat die Partition mit allen meinen privaten Daten erwischt.

Gibt es eine Möglichkeit da wieder ran zu kommen?

Habe den bereich erst mal als "Nicht zugeordnet" gelassen.


Danke für eure Bemühung, auch an den Feiertage, schon mal im Vorraus.

MfG
Fränky
Mitglied: Angelkiller
25.12.2005 um 15:52 Uhr
Hi Franky und frohe Weihnachten,

nun das kommt immer darauf an wie du das angestellt hast .
Da die Partition nicht zugeordnet ist hat sie vermutlich auch kein dateisystem ( FAT32, NTFS etc. ) Somit kannst du momentan eh nicht darauf zugreifen . Am sichersten ist es wenn du mit z.B. Partition Magic ein FAT32 System aus der Partition machst und diese zu der restlichen HDD zuordnest .

Probiers mal so aus und sag Bescheid .
Dennoch schöne Weihnachten und in Zukunft Backups erstellen, HDD kosten nicht mehr die Welt .

Gruß
Timo
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
25.12.2005 um 19:22 Uhr
@Angelkiller:
Am sichersten ist es wenn du mit z.B. Partition Magic ein FAT32 System aus der Partition
machst und diese zu der restlichen HDD zuordnest .

Meinst Du damit "am sichersten dass Du alles entgültig los bist? Jeder Schreibzugriff überschreibt Daten bei so was.

@Fränky:
Vielleicht solltest Du erst mal sagen wie Du die Partition entfernt hast und was Du mit einer "geschützten Partition" überhaupt meinst.

Es gibt diverse Tools mit denen Du versuchen kannst die Daten wiederherzustellen, z.b. von OnTrack. Ich persönlich finde GetDataBack von www.runtime.org sehr gut. Da gibt es auch eine Demo-Version die zwar nichts zurücksichern kann, aber sie zeigt Dir ob und was die Vollversion alle retten kann.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: JT
25.12.2005 um 19:26 Uhr
hi
Bevor du da rum partitionierst warte erst mal.
Hast du die Platte nur gelöscht kannst du die daten mit recoverytols wieder herstellen.
Wenn sie NTFS Formatiert war kannst du ja hingehen und die alte MBR wieder herstellen. Aber dafür müsste man wissen was du genau gemacht hast.

Frohes Fest
JT
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
25.12.2005 um 21:37 Uhr
Kann mich dem zweiten Post nur anschließen:

Wer seine Daten verlieren möchte, soll nach dem ersten Post handeln; ansonsten MEHR Input...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
26.12.2005 um 01:23 Uhr
@Lonesome Walker:
Tja, komisch finde ich nur immer, dass sich diejenigen die Hilfe suchen entweder gar nicht mehr melden oder aber erst nach längerer Zeit.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
26.12.2005 um 02:18 Uhr
Das wird wahrscheinlich daran liegen, daß er es mit FAT32 versucht hat, und nachdem das nicht ging, hat er es auch mit NTFS probiert.

UNd anschließend hat er sein System geplättet, und lebt jetzt mit *NIX-Derivat glücklich bis an sein Lebensende...


Nee, das ist schon ärgerlich;
so weiß kein anderer User, ob die Problemlösung, die hier angeboten wurde, auch erfolgreich war...


Schade


LSW
Bitte warten ..
Mitglied: 13146
26.12.2005 um 10:15 Uhr
Hallo alle zusammen.

Tut mir leid das ich mich jetzt erst wieder melde, aber ich muß auch an Weihnachten arbeiten und meine Arbeitszeiten sind etwas anderst als normal.

Aber trotzdem Danke für eure Hilfe.

Jetzt noch mal zu meiner Situation.

Es Handelt sich bei der ganzen Sache um einen Dell Laptop. Beim ersten Gebrauch viel mir auf das da eine Partition mit dem Betriebssystem (XP prof), und noch zwei weiter Partitionen waren.

Das wollte ich so nicht haben und habe dann versucht diese Zwei Partitionen los zu werden. Bei einer war das kein Problem, allerdings wollte die andere net so einfach weg gehen. Zumindest nicht in der "Datenträgerverwaltung"
Also habe ich hier und da ein wenig mit Tools rumprobiert und den rest kennt ihr ja.

Ich habe dann den Freien Speicher absichtlich net Formatiert um net sinnlos Daten zu überschreiben.

Ein Bekannter sage mir ich soll es mal mit "TestDisk" prbieren, schon mal jemand damit gearbeitet?

Danke noch mal für die Hilfe.
MfG
Fränky
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
26.12.2005 um 13:56 Uhr
Halt' Dich an superboh's Anweisungen und nutz' OnTrack.
Das ist der Platzhirsch unter den Recovery-Tools.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 13146
28.12.2005 um 18:43 Uhr
Hallo noch mal.

Also ich habe alle Daten wieder. War ein wenig umstäntlicher und teilweiße auch unverständlicher weg, mit mehreren Tools, aber alles wieder gut.

Danke noch mal für eure Hilfe.

MfG
Fränky
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst HyperV - VMs weg finde nix mehr (15)

Frage von Nemonautilus zum Thema Hyper-V ...

Cloud-Dienste
Amazon: Dieser Lkw transportiert Daten in die Cloud (1)

Link von Kraemer zum Thema Cloud-Dienste ...

VB for Applications
Excel VBA Sortierung von Daten (5)

Frage von easy4breezy zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...