Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenbank unter Office, nicht aber Access

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Unix

Unix (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2007, aktualisiert 13:02 Uhr, 4085 Aufrufe, 9 Kommentare

Guten Tag liebe Administratoren,

hab eine ganz dumme Frage.

Ich muss dieverse Datenbanken für unsere Kunden bauen.
Dabei habe ich folgende Einschränkungen: keine .exe/.com und andere ausführbare Anwendungen, kein Access.
Bis jetzt habe ich das alles immer in Excel gelöst, durch viele Triks, mit Hilfe von VBA usw.
Dabei bin ich schon öffters an die Grenzen von Excel gestoßen, sei es die größe der Datei, Anzahl der Blätter oder Spalten oder einfach Unmöglichkeit einiger Funktionen.

Mit welcher Programmiersprache lassen sich solche Datenbanken schreiben. Ich bin in keiner der höheren Sprachen mächtig, muss mich aber weiterbilden...

Ich hoffe auf euren Tipp oder Ratschlag.
Wichtig ist, meine Datenbanken lassen sich auf jeder Maschine unabhängig von Sicherheitseinstellungen der EDV-Abteilung, unabhängig von Office Version öffnen.

Für jede Antwort bin ich euch sehr dankbar.

Viele Grüße

Unix
Mitglied: cykes
31.08.2007 um 10:45 Uhr
Guten Tag liebe Administratoren,

hab eine ganz dumme Frage.

Eigentlich gibt es keine dummen Fragen.


Ich muss dieverse Datenbanken für
unsere Kunden bauen.
Dabei habe ich folgende
Einschränkungen: keine .exe/.com und
andere ausführbare Anwendungen, kein
Access.

Was sind denn das für Vorgaben? Vielleicht solltest Du dem Kunden einen Karteikasten
schenken

Bis jetzt habe ich das alles immer in Excel
gelöst, durch viele Triks, mit Hilfe von
VBA usw.
Dabei bin ich schon öffters an die
Grenzen von Excel gestoßen, sei es die
größe der Datei, Anzahl der
Blätter oder Spalten oder einfach
Unmöglichkeit einiger Funktionen.


Mit welcher Programmiersprache lassen sich
solche Datenbanken schreiben. Ich bin in
keiner der höheren Sprachen
mächtig, muss mich aber weiterbilden...

Hmm, das sind eher ungünstige Voraussetzungen, in welchem Zeitrahmen soll
das Projekt denn fertig sein? Einen richtige Datenbank mal so eben schreiben,
ohne eine Programmiersprache zu können und ohne Designkenntnisse halte
ich für unmöglich, zumindest in leidlicher Zeit und allein.

Ich hoffe auf euren Tipp oder Ratschlag.
Wichtig ist, meine Datenbanken lassen sich
auf jeder Maschine unabhängig von
Sicherheitseinstellungen der EDV-Abteilung,
unabhängig von Office Version
öffnen.

Ich würde Dir eine SQL Datenbank empfehlen, z.B. MySQL (Opensource).
Allerding musst DU natürlich dafür etwas installieren, das ganze läuft dann als Dienst im Hintergrund auf einem Server (odr notfalls auch auf einer Workstation).

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Unix
31.08.2007 um 10:53 Uhr
Hallo cykes!

danke für deine ausführliche Antwort.
Na ja, nicht einmal saß ich total verzweifelt die Nächte vor dem Rechner un dachte mir, dass es nicht geht. Dank Internet, Administratore-Foren habe ich mir selber VBA und ein wenig VB beigebracht und alles was ich heute kann. Ich hoffe, dass es so weiter gehen kann.

Auf meinem Rechner kann ich alles installieren. Wenn ich meine Datenbank als MySQL schreibe, brauchen meine Kunden auf deren Rechnern was installieren? Was wird das für eine Datei sein? (*.*)

VIELEN DANK DIR!

Unix
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
31.08.2007 um 11:00 Uhr
Hi,

MySQL ist der Datenbankserver, der als Dienst auf einem Rechner im Netz laufen
muss. Per SQL Befehle werden darin dann die eigentlichen Datenbanken erstellt.

Installieren musst Du beim Kunden in jedem Fall etwas. Ausser beim Kunden läuft bereits eine Datenbank, z.B. Microsoft SQL Server und Du bekommst darauf Zugriff.

Ich glaube fast, Du hast eine etwas falsche Vorstellung, was eine Datenbank ist.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Unix
31.08.2007 um 11:11 Uhr
=) möglicherweise.
Mein Problem lösen muss ich trotzdem.

Auf den Rechnern vom Kunden darf ich nichts installieren und einen Zugriff auf möglicherweise bei ihnen vorhandenen Server werden sie mir auch nicht gewähren. Vor allem meine Datenbanken sollen auf jedem Win Rechner ohne Internet und Server-Anbindung laufen. Und das dürfen auch keine Dateien sein, die als Anwendungsdateien (exe, com) gelten, deren Ausführung oft von EDV-Abteilungen unterbunden ist.

Also, doch kein MySQL.

Vielleeicht beschreibe ich dir eine meiner Datenbanken und vielleicht hast du eine Ideen...

Also, auf der Benutzeroberfläche kannst du eine der 500 Häuser in Deutschland per DropDown-Menü wählen (angenommen Parfümkette). Auf diesem Blatt erscheinen alle Umsätze, alle Kosten und Erträge, alle Zielplanungsdaten für den einen ausgewählten Haus. Dein Haus wird gerankt und per diese Ranking kannst du dieses eines Haus mit einem anderen, besseren vergleichen. Im Hintergrund sind tausende Tabellen, aus denen nach verschiedenen Krieterien die Daten gezogen werden und die Benutzeroberfläche gefüllt.

Es hört sich ziemlich banal an, aber es gibt viele kleine knifflige Sachen, die das ganze erschweren.

Kannst du dir sowas vorstellen?

Viele Grüße

Unix
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
31.08.2007 um 11:16 Uhr
Ok, nun ist zumindest klar, um was es geht. Aber ohne eine richtige Datenbank wird das nichts,
jedenfalls nicht sinnvoll und einigermassen performant.
Wenn Du nichts installieren darfst, geht das definitiv nicht, irgendwo müssen die Daten ja herkommen bzw., gespeichert werden.

Das alles in normalen (z.B. Textdateien) zu schreiben wird nicht funktionieren.
Und eine eigene Datenbank zu schreiben bekommst Du einfahc nicht mal so eben hin.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
31.08.2007 um 11:22 Uhr
entweder Dein Kunde erlaubt eine Access- oder SQL-Datenbank oder er soll sich wirklich mal überlegen, was er überhaupt will und das er dann auch Einschnitte machen muss
Excel ist nun mal kein Datenbanksystem, sondern ein Tabellenkalkulationsprogramm und somit sind die Möglichkeiten auch begrenzt

wenn es kein Access sein darf, dann bleibt halt nur eine SQL-Datenbank übrig und mit dem passenden Frontend (HTML, PHP) kann man das mit jedem Browser (IE, FF, etc.) abrufen
somit muss man auf dem Client nix installieren und es ist systemunabhängig (Windows, Linux, Mac, etc.) und auch nicht Versions-abhängig wie bei Office
Bitte warten ..
Mitglied: Unix
31.08.2007 um 11:23 Uhr
Also, doch selber schreiben.
In welcher Sprache könnte ich mein Vorhaben verwirklichen?
Bitte warten ..
Mitglied: Unix
31.08.2007 um 11:28 Uhr
Cool!!!!
VIELEN DANK!
Vielleicht kannst du mir als totalem Laie paar Tipps auf den Weg geben, womit man am besten startet (paar Links...)

DANKE

Unix
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
31.08.2007 um 13:02 Uhr
@Iwan & Unix

[...]
somit muss man auf dem Client nix
installieren und es ist systemunabhängig
(Windows, Linux, Mac, etc.) und auch nicht
Versions-abhängig wie bei Office

Das stimmt bei den obenstehenden Voraussetzungen so nicht, Unix hat geschrieben, dass
die Cleints teilweise keine Netzwerk- bzw. Internetverbindung haben (dürfen), dann muss
natürlich die komplette Datenbank auch lokal auf dem Client installiert werden.

Als Beispiel für eine SQL Datenbank hatte ich oben ja bereits die OpenSource Datenbank MySQL
erwähnt, es gibt da z.B. noch weitere postgreSQL oder Microsoft SQL Server (wenn die Datenbank nicht allzu gross ist, reicht da auch die kostenlose Express Variante) oder
DB2, Oracle usw.

Wobei die Microsoft Lösung, Oracle und DB2 wohl den finanziellen Rahmen sprecngen dürften.

Für die richtige Auswahl sind allerdings noch ein paar Eckdaten nötig, wie Umfangreich wird das
Ganze denn, sprich welche Datenbankgrösse ist unfgefähr zu erwarten?

Wie viel Zeit hast Du für dieses Projekt, Du müsstets Dich nämlcih in die entsprechende
Datenbanksoftware einarbeiten und in SQL. Dann noch in eine Programmiersprache
für den Frontend (entweder PHP/HTML, wennd as ganze im Browser laufen soll oder
eine andere, wenn Du einen eigenen Client schreiben willst).
Das ist alles recht (zeit)aufwendig und sollte entsprechend entlohnt werden.

So ein projekt ist nicht mal eben an einem Wochenende programmiert und zieht auch jede Menge
Nacharbeiten nach sich. Das sollte man nicht unterschätzen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst Access Datenbank auf einer (Synology) NAS? (4)

Frage von garack zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Datenbanken
Access Datenbank mit Rechnungen und Summenbildung möglich? (1)

Frage von Stefan007 zum Thema Datenbanken ...

Visual Studio
gelöst VB.net Datagridview in Datenbank Access zurückspeichern (1)

Frage von Pilger83 zum Thema Visual Studio ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...