Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datev installation auf einen Terminalserver

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hoschte

hoschte (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2009 um 13:30 Uhr, 11511 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir geholfen werden kann...?

Also ich habe eine Sever 2003R2 dieser wird als Terminal und Filserver genutzt.Nun möchte ich gerne die Datenbank von datev auf den Server bringen ohne für Datev den Terminal-Dienst inspruch nehmen zu müssen.Das heißt bei der Installation von Datev kommt ne Fehlermeldung, wo Datev nach dem rootlauwerk 'W' fragt.Was natürlich nicht da ist weil ja Datev nur die Daten ablegen soll und nich den Terminaldienst nutzen soll!Hat einer ne Idee wie ich das umgehen kann?
Mitglied: perseues
21.09.2009 um 14:09 Uhr
Hallo,

Du hast einen 2003 R2 Server, der als Terrminalserver dient, aber für Datev nur den SQL Server betreiben soll? Es soll also keine Datev Anwendungssoftware installiert werden (also kein KRewe oder ähnliches)?
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
21.09.2009 um 14:13 Uhr
Was Du willst ist eine AllInOne-Installation, auch wenn Du die Programm bzw. WTS-Komponenten nicht installieren willst.
Dazu findest Du unter www.datev.de/info-db/0908648 Hinweise.
Wie Du einen Terminalserver auf Datev vorbereitest und wie Du einen Fileserver auf Datev vorbereitest findest Du unter http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=8526
Bitte warten ..
Mitglied: hoschte
21.09.2009 um 14:31 Uhr
Ja, nur die SQL-Datenbank und der Lizensserver.Die clients sollen dann nur über das Laufwerk L auf die Daten greifen können!Also wie bei einer normelen File-Installation für Datev!Nur bei mir läuft halt schon der Terminal-Server für 2 andere Anwendungen.
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
21.09.2009 um 16:43 Uhr
eine Installation über den Installer funktioniert nicht, da dieser die aktivierten Terminaldienste erkennt und eine Anwendungsinstallation machen möchte. Du musst daher wie Andreas#S schreibt eine manuelle Installation machen (Infodb 908648, Abschnitt "Benutzerdefinierte Installation für den Microsoft SQL Server (DATEV) auf einem 1-Server-Modell"). Dort steht auch, wie Du mit dem LW. W verfährst.

Grüße p

P.S. hast Du keinen DC oder ähnliches, auf den Du den Datev SQL Server packen kannst?
Bitte warten ..
Mitglied: hoschte
21.09.2009 um 17:39 Uhr
Danke für die Lösungsansätzte.....habs hin bekommen...die Lösung lag vor mir, auch ein Blinder is eben nur ein Blinder......

Also....das Rootlaufwerk was DATEV ferlangt muss man(n) so oder so anlegen da DATEV merkt das ein Terminalserver läuft.Auf der CD von DATEV ist ein Script das man(n) ausführt und da wird der Laufwerksbuchstabe vergeben!Im Arbeitsplatz taucht dann eine Festplatte auf die wie C: heißt mit dem Buchstaben der vorher vergeben wurde!Dann kann die Installation des SQL-Servers und des Lizensmanager vortgesetzt werden......

Danke Euch......gruss jan
Bitte warten ..
Mitglied: Kermitdb
12.03.2012 um 12:37 Uhr
wie heist das Script und wo liegt es , habe die gleiche Problematik.

Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst DATEV: Fehler bei der Installation (3)

Frage von honeybee zum Thema Windows 7 ...

SAN, NAS, DAS
NetApp FAS3240 + DS14MK4 + DS14MK2 Fibre Channel - Installation (3)

Frage von sunny-ko zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...