Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datev SQL-Server auf Server mit Windows-XP Professional

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Tobulus

Tobulus (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2008, aktualisiert 18.02.2008, 19361 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Ich versuche momentan Datev Rechnungswesen Compact zu installieren was am SQL-Server scheitert. Der Fehler ist sicherlich wieder ein ganz blöder wie immer bei mir...

Also:

Das Programm soll nur auf einem einzigen Arbeitsplatz (Windows XP Prof SP2) laufen, aber dennoch die Daten auf einem Fileserver (Windows XP Prof SP2) speichern da dieser sowohl über ein Raid1-System verfügt als auch jeden abend auf eine externe Festplatte gespiegelt wird.

Ich erstelle also wie in der Checkliste beschrieben den Ordner WinDVSW1 mit dem Unterordner ConfigDB, gebe alles fürs Lan frei mit den beschriebenen NTFS-Berechtigungen und füge das Ganze dann auf beiden Rechnern als Netzlaufwerk L: frei.

Ich installiere den SQL-Server auf dem Fileserver, die Installation läuft problemlos durch, alles OK.

Ich installiere Datev Rechnungswesen Compact auf dem Arbeitsplatzrechner. Die Installation läuft normal durch, bei der Installation der Nutzungskontrolle gibt es den einzigen Fehler (#IN07278 - Installation abgebrochen da auf dem Server kein SQL-Server vorhanden ist). Der Rest läuft dann wiederum normal durch. Beim Starten von Datev Rechnungswesen gibt es dann natürlich auch den Fehler dass keine Klientendatenbank gefunden wurde. Im Datev SQL-Manager auf dem Arbeitsplatz starte ich einen Verbindungstest auf den Fileserver. Ping läuft natürlich normal durch, danach die Fehlermeldung:
Der Konfig-DB Zugriff ist OK, aber der Datev SQL-Server ist nicht korrekt eingetragen. Der SQL-Monitor hat geantwortet.

Der SQL-Manager auf dem Fileserver meldet für den Fileserver alles OK.

Vielleicht fällt ja jemandem was dazu ein.

Viele Grüße, Tobias
Mitglied: fugu
15.02.2008 um 20:20 Uhr
Wenn ich mich recht erinnere, dann muss der SQL Express auf der Arbeitsstation laufen...
Einfach bei der Installation ein anderes Datenverzeichnis angeben.

Ist aber schon lange her, dass ich zuletzt Datev installiert habe. Also ist das hier keine ich-bin-mir-sicher-Aussage!

Fugu
Bitte warten ..
Mitglied: Tobulus
16.02.2008 um 16:03 Uhr
Hi,

Bei der Installation kann ich gar kein anderes Datenverzeichnis wählen, das sucht der sich automatisch. Vor der Installation kann ich lediglich auswählen ob das Programm mit lokalem Programm- und Datenpfad, mit lokalem Programm- und Netzwerkdatenpfad oder mit Netzwerkprogramm- und Datenpfad installiert werden soll. Nach der Installation kann ich über das Startmenü mit der Verknüpfung Installationseinstellungen einen anderen Datenpfad auswählen, allerdings beschränkt sich die Auswahl auf Netzlaufwerke wenn ich mich Recht entsinne. Ich sitze gerade nicht davor, erst am Montag wieder, verzeiht mir bitte wenn das verkehrt ist was ich hier von mir gebe.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Tobulus
18.02.2008 um 17:38 Uhr
Ich habe mich heute eine gute Stunde lang mit der Hotline von Datev auseinandergesetzt die im Übrigen sehr kompetent ist und der gute Mann am Ende der Leitung war schon der Verzweiflung nahe als er den Fehler schließlich fand. Das Benutzerkonto auf dem Arbeitsplatzrechner war irgendwie zerschossen, als ich ein neues erstellt hatte funktionierte alles.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL Server 2008R2 Update über Windows Microsoft Updates wird nicht mehr angeboten (4)

Frage von TimSterntaler zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Sql server 2014 installation auf einer windows server 2012r2 vm (5)

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...