Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datum des letzten Zugriffs ermitteln

Frage Microsoft

Mitglied: kaniggel

kaniggel (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2009, aktualisiert 08:49 Uhr, 16631 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
wie kann ich unter Windows ermitteln, wann eine Datei (bzw. mehrere) zum letzen Mal geöffnet wurden?
Der Zeitstempel "Letzter Zugriff" im Eigenschaftenmenü ist immer gleich der aktuellen Zeit, da Windows dies vermutlich beim Einlesen der Ordnerstruktur aktualisiert. Auch der Dos-Befehl "dir /t:a" zeigt das aktuelle Datum und Zeit an.

Gib es irgend eine Möglichkeit bzw. ein kostenloses tool, mit dem man eine Ordnerstruktur durchsuchen kann und sich Dateian anzeigen und nach dem Datum des letzten Zugriffs (Öffnen) sortieren kann?
Mitglied: NoExitism
04.02.2009 um 09:01 Uhr
Hi,

also der Zeitstempel vom BS "Letzter Zugriff" sollte eigentlich nicht der aktuellen Zeit entsprechen.
Dafür ist die Information schließlich da. Bei mir steht der tatsächliche letzte Zugriff da. Ist das bei jeder Datei bei dir der Fall?

Also selbst wenn es so ein Tool gibt, wird es dir kein anderes Ergebnis bringen als der Windows Zeitstempel...


Mfg

edit:
zum Thema nach letztem Zugriff sortieren:
Richte im Explorer die Ansicht mit Details ein. Dann kannst du die Spalte "Letzter Zugriff" hinzufügen und alles wie gewohnt sortieren.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
04.02.2009 um 09:49 Uhr
Wenn Du mit rechter Maustaste Eigenschaften nach dem letzten Zugriff schaust, kann das passieren.
Nämlich bei Dateien aus denen Windows Dateiinfos ausliest und anzeigen kann.
Dazu gehören z.B. JPGs aus denen Windows z.B. Breite, Höhe, Kamermodell ausliest, aus Office Dateien aus denen der Autor ausgelesen wird etc.
Wenn Du es im Explorer einrichtest wie von NoExitism beschrieben und die Spalte hinzufügst, dann wird die Zeit nicht aktualisiert.
Bitte warten ..
Mitglied: kaniggel
04.02.2009 um 12:38 Uhr
Danke für den Tipp. Ich habe bei mir im Explorer die Spalte hinzugefügt. Leider funktioniert das bei mir aber nur teilweise:

Solange ich keine Datei auswähle wird auch korrekterweise das Datum des letzten Zugriffs in dieser Spalte angezeigt. Wenn ich dann aber z.B. von fünf Dateien eine öffne und wieder schließe, dann sind beim erneuten Öffnen des Ordners (oder auch beim Aktualisieren über F5) alle Zeiten aktualisiert auf den Zeitpunkt des Öffnens der einen Datei.

Bsp:
Datei 1 hat letzten Zugriff am 01.01.2009, 16:00Uhr
Datei 2 hat letzten Zugriff am 02.01.2009, 17:00Uhr
Datei 3 hat letzten Zugriff am 03.01.2009, 18:00Uhr

wenn ich am 04.02.2009 um 12:00Uhr die Datei 2 öffne und wieder schließe, dann bleibt der Zeitstempel zunächst auf 02.01.2009, 17:00Uhr.
Wenn ich über F5 aktualisiere oder den Orner neu Öffne, dann werden alle drei Dateien auf 04.02.2009 um 12:00Uhr gesetzt.
Das ist meiner Meinung nach nicht korrekt... oder?
Bitte warten ..
Mitglied: NoExitism
04.02.2009 um 12:48 Uhr
hmm... eigenartig.

kannst du evtl. angeben um was für ein Dateiformat es sich handelt und mit welchem Programm zugegriffen wird?

Denn:
Sollten es beispielsweise .jpg´s sein und du greifst mit, was weiß ich, IrfanView darauf zu und hast quasi sowas wie eine Thumbsvorschau für den ganzen Ornder, dann könnte es durchaus sein, dass dies als Zugriff gewertet wird.
Bitte warten ..
Mitglied: kaniggel
04.02.2009 um 13:59 Uhr
Das Verhalten ist bei mir bei allen Dateiformaten gleich: jpg, pdf, wmv, mp3, xls, exe, doc, txt (für die habe ich es ausprobiert).
Leider gibt es hier keine Möglichkeit einen Screenshot einzustellen, sonst hätte ich das mal gemacht...
Bitte warten ..
Mitglied: NoExitism
04.02.2009 um 14:55 Uhr
Screens kannst du z.b. bei mediaupload.de hochladen und dann die Links hier zur Verfügung stellen?
Kostet nix und musst dich nirgends anmelden.

Ansonsten bin ich erstmal überfragt...

Das eigenartige ist zudem noch, dass wenn ich bei mir eine .jpg, .txt, .xls..... Datei öffne, dies noch nicht mal als Zugriff gewertet wird... Das Datum aktualisiert sich erst wenn ich die Datei verändere / neu speichere...

Soll heißen:
Ich glaube es muss erstmal geklärt werden, was Windows überhaupt unter "Letzter Zugriff" versteht... (???)
Denn eigentlich erwarte ich eine Aktualisierung des Zeitstempels wenn ich auf die Datei zugreife und nich erst wenn ich sie ändere.
Bitte warten ..
Mitglied: kaniggel
04.02.2009 um 16:33 Uhr
wollte jetzt gerade ein paar screens hochladen hab' dabei aber die Ursache gefunden.

Ich hatte die Spalte "Letzter Zugriff" nicht als default für alle Verzeichnisse eingerichtet, sonder erst nachdem ich den Zugriff auf die Datei ausgeführt hatte. Somit hat Windows wohl nach Ändern der Spalten die Dateien neue eingelesen.
Wenn ich an den Spalten nichts ändere, dann funktionierts.

Datei öffnen (z.B. von jpg) wird bei mir jedoch als Zugriff gewertet - auch ohne verändern / neu speichern.

Also, vielen Dank für eure Hilfe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Powershell: Aus String die letzten Werte ermitteln
Frage von ColoneltwWindows Tools3 Kommentare

Hallo liebe Foristen, ich sitze an einem kleinen Powershell Problem. Ich habe einen UNC Pfad und möchte das letzte ...

Datenbanken
SQL-Abfrage - DISTINCT - letztes Datum
gelöst Frage von emeriksDatenbanken3 Kommentare

Hi, ich bauche mal Hilfe bei einer SQL-Abfrage. Habe eine Tabelle mit zwei Spalten: "Farbe" und "Datum" Jede Farbe ...

Batch & Shell
Jüngste Datei suchen und Datum sowie Uhrzeit des letzten Zugriffs auslesen
Frage von HovawartBatch & Shell5 Kommentare

Hallo, habe hier eine Prüfroutine, die den Zeitstempel des letzten Zugriffs einer gegebenen Datenbankdatei mit dem Zeitstempel der letzten/neuesten ...

Windows 7
Ermitteln der letzten wakeup time von Hibernate oder Sleep
gelöst Frage von drobskindWindows 73 Kommentare

Hallo, gibt es einen Befehl mit dem ich per Batch ermitteln kann, wann ein Windows 7 aus dem Ruhezustand ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...