Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dell FX-170 neu aufsetzen Werkseinstellungen oder Linux

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: MAC0815

MAC0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2013, aktualisiert 21:16 Uhr, 2866 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo,
ich habe hier ein Dell FX-170. Nach etwas Spielerei damit (mal eigene Installation von win 7 embedded drauf gemacht, mal XP) möchte ich das Teil wieder in den Originalzustand versetzen.

dazu gibt es von Dell Images mit Win7E. Ich habe aber absolut keinen Plan wie man das installieren soll...

habe mir sogar die echo management console heruntergeladen und auf meinen ESXi installiert, aber damit kann ich auch nichts anfangen.

Kann mir jemand sagen, wie ich das Win7E wieder da drauf bekomme? Bitte für Dummies und möglichst die unkomplizierteste verfahrensweise

Viiiiielen Dank!!!!

Alternativ:

kann mir (Linux-DAU) jemand eine Linux-Distri empfehlen dafür? Die meisten sind zu groß (habe nur 4 GB SDD) oder zu klein (DSL, Puppy o. ä. is mir dann doch zu wenig)... Sollte können: Multimedia (bissi Mussigg und evtl. Film) und RDP möglichst mit RemoteFX... Xubuntu Alternate lässt sich nicht richtig installieren Das wäre das einzig passende, was ich gefunden hätte und in meiner VM prima lief...
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.12.2013, aktualisiert um 22:52 Uhr
Zitat von MAC0815:

Alternativ:

kann mir (Linux-DAU) jemand eine Linux-Distri empfehlen dafür? Die meisten sind zu groß (habe nur 4 GB SDD) oder zu
klein (DSL, Puppy o. ä. is mir dann doch zu wenig)... Sollte können: Multimedia (bissi Mussigg und evtl. Film) und RDP
möglichst mit RemoteFX... Xubuntu Alternate lässt sich nicht richtig installieren Das wäre das einzig passende,
was ich gefunden hätte und in meiner VM prima lief...

Nimm die knoppix-DVD. Die ist <4GB und hat alles dabei, was das Herz begehrt. kannst gerade mit dd einfach auf die 4GB-SD-karte ziehen und läuft sofort los.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MAC0815
16.12.2013 um 17:38 Uhr
Hmm, danke schon mal, hab mir Knoppix jetzt mal gezogen und werde es probieren, aber...

Leider ist das keine SD Karte im FX-170 sondern irgendetwas Halbproprietäres, Solid State... verhält sich wie eine Festplatte am IDE Bus, hat aber einen anderen Anschluss. Also müsste ich es installieren. Und da soll Knoppix als Live-Betriebssystem ja nicht so optimal sein, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: MAC0815
16.12.2013, aktualisiert um 18:30 Uhr
Lässt sich nicht installieren Keine gültige Installationspartition vorhanden. Habe es auch per Hand partitioniert, aber vermutlich sind 4 GB (3+1 und 3,5+0,5 probiert) zu wenig. Alternativ habe ich die Flash-Installation probiert (er hat mir die Festplatte, eine InnoDisk, auch als flashdrive angezeigt), aber er kann das nicht booten. Vermutlich weil das Teil am IDE-Kanal hängt

Also geht die Suche weiter... Es gibt ja viele kleine Linux-Varianten, aber die sind dann auch meist für Uralt Hardware... Und das Ding hat immerhin 2 GB RAM und nen Dual-Core Atom...

PXE Boot wäre noch ne Alternative, aber wär aquch schade um die 4 GB...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.12.2013 um 19:03 Uhr
Zitat von MAC0815:

Lässt sich nicht installieren Keine gültige Installationspartition vorhanden. Habe es auch per Hand partitioniert,
aber vermutlich sind 4 GB (3+1 und 3,5+0,5 probiert) zu wenig. Alternativ habe ich die Flash-Installation probiert (er hat mir die
Festplatte, eine InnoDisk, auch als flashdrive angezeigt), aber er kann das nicht booten. Vermutlich weil das Teil am IDE-Kanal
hängt

Also geht die Suche weiter... Es gibt ja viele kleine Linux-Varianten, aber die sind dann auch meist für Uralt Hardware...
Und das Ding hat immerhin 2 GB RAM und nen Dual-Core Atom...

PXE Boot wäre noch ne Alternative, aber wär aquch schade um die 4 GB...

Moin

Du kannst trotzdem die ISO mit dd auf die 4GB-"Platte" kopieren. Wenn die sich tatsächlich wie eien IDE-Platet verhält soltel das funktionieren. falls Du die ISo nicht direkt booten kannst, kannst Du de nknoppix-server auf einen andere System starten, danach Knoppix per PXe auf der Kiste booten und anschließend die ISo mit dd auf die Flashdisk kopieren.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MAC0815
16.12.2013 um 19:35 Uhr
OK, das werde ich testen.
Soeben ist noch eine Mini-Installation von ubuntu abgebrochen mit den gleichen Symtomen wie Xubuntu, sind sich wohl zu ähnlich ("Auswahl der Installationssoftware fehlgeschlagen" oder so sowas)...
Knoppix kann ich auf den System über USB-CD booten, das geht, und gefällt mir auch gut. Wie mache ich das dann mit dd?
Verhält sich das dann wie die Live-Version? hätte ja schon gerne Änderungen gespeichert.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.12.2013 um 19:53 Uhr
Zitat von MAC0815:

OK, das werde ich testen.
Soeben ist noch eine Mini-Installation von ubuntu abgebrochen mit den gleichen Symtomen wie Xubuntu, sind sich wohl zu
ähnlich ("Auswahl der Installationssoftware fehlgeschlagen" oder so sowas)...
Knoppix kann ich auf den System über USB-CD booten, das geht, und gefällt mir auch gut. Wie mache ich das dann mit dd?
Verhält sich das dann wie die Live-Version? hätte ja schon gerne Änderungen gespeichert.


mit dd oder ddrescue kopierst Du das ISO, oder die DVD auf den flash. das sieht ungefähr so aus:

sudo ddrescue /dev/cdrom /dev/sda
Wichtig ist dabei, daß quelle und ziel richtig gewählt sind, damitman nicht versehentlich wichtige Daten löscht.

Wenn man das gemacht ist, hat man im prinzip eine Partitionierte flashdisk, der man, sofern noch platz ist eine Partition hinzufügen kann. je nachdem, welches Knoppix-Image Du genommen hast, ist da mehr oder weniger Platz.

Wenn Du dort oder auf einem USB-Stick ein FAT32-Filesystem anlegst kannst du da drauf ein Image für persistente Daten erzeugen (Knoppix fragt i.d.R. danach).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MAC0815
16.12.2013 um 21:24 Uhr
Ui, das gefällt mir. Das werde ich als nächstes testen. Danke Dir!

Derweil hatte ich in meiner Verzweiflung versucht, Win 8.1 Embedded zu installieren, aber trotz angeblichen 3 GB, die das benötigt, hat er die Installation aus Platzmangel abgebrochen Nun ja... Knoppix wäre mir sowieso am liebsten...

mach ich morgen, ich berichte!
Bitte warten ..
Mitglied: MAC0815
17.12.2013 um 21:02 Uhr
Es ist zum Verzweifeln...
Erst mal: hat prima geklappt, danke!
Aber ich hätte den Threadtitel so benennen sollen: Dell FX-170 als Musik-PC und RDP-Client...

Jetzt wird's nämlich ein bisschen OT:
Knoppix lief wunderbar, leider musste ich feststellen, dass der Sound von dem Teil miserabel ist und ich ein gewisses Grundbrummen habe. Um das Ganze galvanisch von meiner recht high-endigen Anlage zu trennen (man will ja nicht immer nur CD und Schallplatte hören, sondern auch mal "Hintergrundmusik") hab ich also einen ASUS Xonar U3 Stick genommen, um das audio Signal optisch in meinen DA-Wandler zu schicken. Der tut's natürlich nicht unter Knoppix, genausowenig wie Reminna, das will partout nicht... Also noch mal Win 8.1 Embedded probiert, so minimal es nur geht. Das läuft jetzt, kann mich auch an meiner Domäne anmelden (da hätte ich evtl. mit Knoppix auch noch Probleme bekommen), Stick geht, Klang gut.

Nur das extrem abgespeckte Windows stört mich und unter FullHD Auflösung kann man Film vergessen, Grafik zu langsam (Intel mobile 945)...

Ich werde mal versuchen über iSCSI ein volles Windows 8.1 zu installieren, aber nicht über PXE Boot sondern als Hybrid... Hab nur noch keine Ahnung wie Dazu evtl. ein neuer Thread....

Aber für weitere Vorschläge bin ich offen...
Bitte warten ..
Mitglied: MAC0815
01.02.2014 um 11:35 Uhr
Projekt erst mal eingestellt... Gerät durch Raspberry Pi ersetzt, audio per HDMI abgegriffen

Ansonsten ja eigentlich gelöst Steht jetzt mit Win8.1 Embedded im Keller und tut was er soll,.,
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Ubuntu
gelöst Linux neu erstellte vhd einbinden (2)

Frage von ClepToManix zum Thema Ubuntu ...

Viren und Trojaner
gelöst WHM cPanel Anti Virensoftware für Linux ? (2)

Frage von xpstress zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...