Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Desinfect auf Platte installieren

Frage Linux

Mitglied: 85168

85168 (Level 1)

25.02.2010 um 09:20 Uhr, 9395 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo und guten Morgen,

einige von kennen sicher die Desinfct Software von CT. Ich würde gerne diese Software auf einer Platte in einem extra Rechner installieren um mit dem dann USB-Stick und externe Platten zu scannen.

Hat von euch schon mal Jemand Desinfect auf einer Platte installiert ? Ich muss dazusagen meine Linux Kenntnisse sind nicht gerade die Besten(Buch gerade bestellt*g*).

Dank Euch für eine Antwort.

Gruß
Mitglied: TheEternalPhenom
25.02.2010 um 09:46 Uhr
Sers

also mich würde diese Methode auch interessieren zwar eher für einen USB-Stick als einen Festen Rechner aber das ist ja egal.
Ich denke mal du willst Desinfect auf die Platte hauen wegen den Updates oder???
Falls du auf diese Verzichten kannst scannt das Programm ohne Probleme alle externen Medien. Hab da so meine Erfahrungen machen dürfen/müssen.

Gruß

duffman521
Bitte warten ..
Mitglied: 85168
25.02.2010 um 09:55 Uhr
Naja ich finde das System halt einfach für jeden hier. Der Rechner ist nicht im Netz usw.
Wenn es auf Platte oder Stick wäre, dann wäre das auch OK. Man braucht blos Geräte anschliessen und scannen.
Updates wären natürlich Sinnvoll

Also Stick dürfte ja kein Problem sein ansich nur rüberkopieren und Starten mit USB oder ?
Mhh wenn ich es mir so überlege so könnte ich die Platte auch einrichten, uumf


OK
Bitte warten ..
Mitglied: TheEternalPhenom
25.02.2010 um 10:24 Uhr
Ich hatte leider noch nicht die Zeit es zu testen. Aber theoretisch könnte es gehen.
Vllt. teste ich mal die ganze Sache mit ner virtuellen Maschine.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.02.2010 um 10:29 Uhr
Moin,

lass es...

Es ist zwar (für einen Tuxxer) kein Thema ein Fedora, auf dem das Tool u.a basiert auf einer HD zu installieren, aber die Damen und Herren der CT Redaktion haben beim zusammenbau der Bootcd durchaus etwas mehr Gedanken in die Benutzung "verschwendet", als einem semiprofi auf den ersten Blick kommen. Ein System das garantiert niemand verseuchen kann erlaubt niemals schreibrechte und spätestens wenn diese Schutzmauer gefallen ist...

Ganz zu schweigen davon, das die CD nicht nur aus Opensource besteht und es auch rechtliche Gründe gibt - das nicht zu umgehen.
Sonst wars das irgendwann mal mit dem Sonderstatus der CT Redaktion bei einigen Antivirenherstellern.

Und wenn es eh ein extra Rechner ist - wer schaltet den denn dauernd aus

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux
gelöst Desinfect 2017 auf Festplatte installieren (6)

Frage von Lukas.N zum Thema Linux ...

Viren und Trojaner
Desinfect 2017 steht zur Virenjagd bereit (2)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Viren und Trojaner ...

Sicherheits-Tools
gelöst Desinfect 2017 persistent auf USB-Stick (9)

Frage von sklaim zum Thema Sicherheits-Tools ...

Server-Hardware
NAS-Server Platten auslesen (4)

Frage von Roeder zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Office Druck fehler (18)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
Uninitialisierte Festplatte - Daten retten (11)

Frage von peterla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Microsoft Office
Outlook 2016 in Ordneransicht starten - GPO (9)

Frage von D-Line zum Thema Microsoft Office ...