Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFS-R : Replikation wurde beendet

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: blue0711

blue0711 (Level 2) - Jetzt verbinden

03.02.2015, aktualisiert 08:26 Uhr, 1684 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

seit Januar habe ich ein DFS aufgesetzt und wollte DFS-R einrichten. Der Stamm wird von zwei 2008 DCs gehostet, die Daten liegen auf einer 2012-Storage (Quelle) und einem 2012 RODC
Freigaben und Rechte identisch, Dateien per Robocopy vorkopiert.

Funktioniert insoweit problemlos, als der Namespace an allen Beteiligten anstandslos erscheint, die SYSVOL und NETLOGON-Shares werden repliziert und eine Ordnerreplikation ist nach etlichen Stunden fehlerfrei am Laufen.

Danach wollte ich die zweite Ordnerreplikation einrichten, aber nun kommt die Replikation nicht voran.
Im Ziel wurde der DFSRPrivate-Ordner erstellt, der Staging-Ordner füllt sich allerdings nicht.
In der Quelle taucht kein DFSRPrivate-Ordner auf.

Auf beiden Rechnern sagt der Diagnosebericht folgendes:
Zielserver: Dieses Mitglied wartet auf die erste Replikation für den replizierten Ordner Daten.
Quellserver: Der DFS-Replikationsdienst hat die Replikation für den replizierten Ordner Daten beendet.
Der DFS-Replikationsdienst hat die Replikation für den replizierten Ordner XX unter dem lokalen Pfad E:\XX aufgrund des Fehlers mit folgender ID beendet: 9098 (Die Löschung eines veralteten Inhaltssatzes wurde geplant.). Ereignis-ID: 4004

Die letzte Fehlermeldung wiederholt sich im Ereignisprotokoll des Quellservers so alle 5-6 Stunden und das seit etlichen Tagen, am Zielserver erscheint nichts

Bei einer Verbindungstrennung wird die funktionierende Replikation sauber fortgesetzt, allerdings steht auch für die nicht funktionierende Replikation beim Zielserver im Ereignisprotokoll, dass sie gestartet worden wäre.

Neustart, Neuerstellen der Replikation habe ich schon alles durch. Ändert nichts.

Wie bekomm ich das zum Laufen?

Gruß
Kai



Mitglied: blue0711
08.02.2015 um 12:30 Uhr
Hallo,

ich hatte jetzt keine Zeit und keine Lust mehr, nach dem Problem zu suchen, das auf jeden Fall irgendwo in der ersten Erstellung der Replikationen begründet lag.

Hab jetzt das ganze zurückgesetzt (alle Replikationen gelöscht, alle DfsrPrivate-Ordner gelöscht, allerseits den DFS-R-Dienst beendet und in System Volume Information den DFSR-Ordner gelöscht)
Dann nochmal von vorne.

Die erste Replikation mit ca. 300 MB war nach 12h wieder komplett, die zweite mit 1,2 TB läuft seit knapp 30h mit der initialen Replikation einwandfrei und sollte voraussichtlich morgen früh durch sein.

Gruß
Kai
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DFS-Replikation - Problem ohne Adminrechte (4)

Frage von mario01 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Nach Ausfall FSMO-Rollen "Seize" nun fehler bei SYSVOL Replikation DFS-R (17)

Frage von CengizPirasa zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (11)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...