Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFS und Replikations Probs

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Tuscani

Tuscani (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2008, aktualisiert 25.07.2008, 3578 Aufrufe, 1 Kommentar

Fragen über Fragen

Servus zusammen,
habe momentan zwei 2k3 R264 Server am laufen. Habe Domain-Namespaces eingerichtet und Replikationsgruppen erstellt.

Das Problem ist, dass Dateien die auf dem Hauptserver gelöscht werden, nicht auf dem zweiten Server gelöscht werden. Es werden nur die neuen Dateien repliziert. Jemand ne Idee woran das liegen kann? Meine HDD auf dem zweiten Server läuft ständig über.

Das Zweite Problem was ich habe ist, das ich mit dem DFS und Namespace erreichen wollte, das bei Ausfall des Hauptservers automatisch der Namespace auf den zweiten Server zugreift...allerdings ist der Namespace bei Ausfall des Hauptserver nicht mehr erreichbar...?!? Wo liegt mein Fehler?

Und als letztes war meine Idee die User im AD nicht über den Serverbasierten Account zu laden, sondern über den Namespace...ist das möglich?
Also was ich meine ist, statt im AD das Profil auf den Server zu verlinken, verlinke ich es auf den Namespace. z.B. Anstatt ""\\Server1\User\$username$"" verlinke ich auf ""\\Domäne\Namespace\User\$username$""....dann sollte eine Anmeldung mit dem richtigen Profil auch ohne Server1 möglich sein...richtig? Das setzt vorraus das mein 2tes Problem gelöst werden kann.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Greez,
Richy
Mitglied: datasearch
25.07.2008 um 01:07 Uhr
Das Problem ist, dass Dateien die auf dem Hauptserver gelöscht werden, nicht auf dem zweiten Server gelöscht werden. Es werden nur die neuen Dateien repliziert. Jemand ne Idee woran das liegen kann? Meine HDD auf dem zweiten Server läuft ständig über.

Wie hast du denn die Replikationsgruppe konfiguriert? Normalerweise solltest du Replikationsverbindungen von ServerA nach ServerB UND von ServerB nach ServerA angelegt haben. Fehlt eine, passiert genau das. Meistens wird das verursacht, wenn man im Assistenten für eine neue Repligruppe "Replikationsgruppe für Sicherung" wählt.

Das Zweite Problem was ich habe ist, das ich mit dem DFS und Namespace erreichen wollte, das bei Ausfall des Hauptservers automatisch der Namespace auf den zweiten Server zugreift...allerdings ist der Namespace bei Ausfall des Hauptserver nicht mehr erreichbar...?!? Wo liegt mein Fehler?

Meistens liegt das am DNS. Ist der erste Server zufällig auch dein primärer DNS-Server? Der Timeout für die verbindung liegt bei 3 Sekunden. Genau das ist aber auch der DNS-Timeout. Folglich, wenn der erste DNS-Server ausfällt, erscheint die Fehlermeldung BEVOR windows eine 2. DNS-Anfrage an den 2. DNS-Server sendet.

Und als letztes war meine Idee die User im AD nicht über den Serverbasierten Account zu laden, sondern über den Namespace...ist das möglich?

Jepp, ist möglich. Replikation solltest du aber nicht für Profile verwenden. Da gab es auch mal einen KB-Artikel. Es ist zwar möglich, könnte aber zu Problemen führen. Was basisordner der Benutzer angeht, lassen diese sich problemlos replizieren.


Ablauf DFS-Anfrage:

Pfad \\domäne\stamm\ordner\%username%
  1. DNS-Abfrage nach DOMÄNE ?? Timeout 3 Sekunden
  2. Abfrage nach Freigabe "stamm" auf dem über DNS aufgelösten Domänencontroller (DFS-Stamm muss auf allen Domänencontrollern aktiv sein, damit das funktioniert)
  3. Abfrage nach dem DFS-Ziel für den DFS-Knoten "ordner", rückgabe des Ziels
  4. Prüfen ob ziel Vorhanden
  5. Verbinden mit Ziel.


Scheitert nun die DNS-Abfrage weil der 1. DNS-Server nicht erreichbar ist, scheitert auch der Rest.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DFS-Replikation - Problem ohne Adminrechte (4)

Frage von mario01 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst DFS Replikation ohne Dateien (10)

Frage von Tealk144 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SMB zu DFS-Freigabe? (1)

Frage von copybyte zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (17)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...