Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFS repliziert nicht richtig

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: swiebadm

swiebadm (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2008, aktualisiert 10.08.2008, 9313 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen

Mein Problem scheint eizigartig zu sein.

Ich betreue einen Kunden der an 2 Standorten jeweils einen Windows 2003 RS Server SP2 mit DFS stehen hat.

Diese beiden Server replizieren mittels DFS die Firmendaten. Es besteht keine speziele Zeitsteuerung. Die Daten sollten sofort nach schliessen oder Speichern einer Datei repliziert werden.

Zu 99% Funktioniert das auch. DFS "Diagnose Reports" und der konsolenbefehl "dfsrdiag syncnow" liefern keine fehler.

Dennoch wollen sich einige, vorwiegend Exceldatei mit vielen verknüpfungen nicht Replizieren.

Ein weiteres manko besteht darin, das z.B. 2 oder mehr User, verteilt an den beiden Standorten eine Datei öffnen können, ohne das eine Warnug, dass die Datei schon geöffnet ist erscheint, wie man es z.B. von Office kennt.

Das Grösste Problem besteht aber darin das eine Excel Datei die über mehrere Dateien und Tabellen miteinander Verknüpft sind überhaupt nicht repliziert werden.

Meine Fragen.

1.
Kann das DFS eines Windows 2003 Standart Server R2 mit SP2 mit unfangreichen Verzeichnissen überhaupt umgehen.

2.
Gibt es eine versteckte Einstellung oder einen Patch der dafür sorgt, das eine Meldung ausgegeben wird wenn am Standort 2 eine Datei geöffnet wird, die an Standort 1 schon offen ist.

Danke im voraus.
Mitglied: swiebadm
06.02.2008 um 12:56 Uhr
Das Thema hat sich erledig.

Zu 1.
DFS kann mit grossen datenmengen umgehen. Wie ich nun aber herausgefunden habe ist es für die Replikation von Daten, auf wdie von verschiedenen Standorten gleichzeitig zugegriffen und geendert werden kann nicht geeignet ist. Für ProfileFolders oder auch UserHomes ist es geeignet. Auch um Daten auf einem Backupserver zu sammeln.

Zu 2.
DFS alleine kann files nicht "locken", wodurch auch keine Meldungen herausgegeben werden können, wenn eine Datei ein 2. mal geöffnet wird. (auf dem DFS Partner)
Hier kann ich aber wenigstens auf einen anderes Produkt zurückgreifen dess das MS deffizit ausgleicht.

Wie auch immer.
Somit konnte ich meine Fragen wohl selber beantworten.

Denoch vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
01.04.2008 um 09:45 Uhr
Hier kann ich aber wenigstens auf einen
anderes Produkt zurückgreifen dess das
MS deffizit ausgleicht.

Welche Software wäre das? Das würde mich sehr interessieren!
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
08.08.2008 um 08:16 Uhr
hallo,

ich habe das selbe Problem wie in 2. erwähnt.

In Office besteht der Lock-Schutz ja darin, dass sobald man z.b. ein DOC öffnet, Word ein Kopier in Form "~$NAME" hinterlegt.

Diese werden aber nicht Repliziert. Kann man das irgendwo einstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
10.08.2008 um 18:43 Uhr
So,

auch hier habe ich die Lösung gefunden.


Es ist standardmässig ein Filter gesetzt, der Dateien ~.* nicht repliziert. Diesen einfach entfernen ;)

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DFS repliziert immer nur auf einen lokalen Ordner (13)

Frage von meisterluehrs zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD DC Failover zeitintensiv und DHCP repliziert nicht (5)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...