Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DHCP Lease variieren

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Venator

Venator (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2008, aktualisiert 26.11.2008, 5766 Aufrufe, 4 Kommentare

Unterschiedliche Leastime in einer IP-Range

Guten Abend an alle,

in der Firma habe ich einen Windows 2003 Server, welcher als DHCP-Server fungiert.
Dieser verwaltet den Adressbereich (angenommen) 192.168.100.0/24

Die Adressen 192.168.100.1 - 192.168.100.200 besitzen weitgehend feste Einträge im DHCP und sind somit auch im Ausschlussbereich des DHCP eingetragen.
Der Bereich 192.168.100.201 bis 192.168.100.255 wird durch den DHCP-Server dynamisch vergeben. Nun habe ich aber folgendes Problem:

Der zuerstgenannte Bereich soll weiterhin eine Leasetime von 8 Tagen haben, da es sich hierbei um feste Geräte (Mitarbeiter handelt).
Der zweite Bereich soll eine möglichst kurze Leastime haben (möglichst nur 3 Stunden), da es sich hierbei um diverse Geräte handelt die für ein paar Minuten/Stunden vor Ort sind und dann wieder über Monate weg sind oder sogar nie wieder kommen. Da die 55 dynamisch vergeben Adressen jedoch zu knapp sind würde ich die Leastime hierfür gerne reduzieren.

Wie kann ich das am geschicktesten Lösen? Hat jemand eine Idee?
Eine Netzerweiterung kommt aus Firmenpolitischen Gründen leider nicht in Frage

Liebe Grüße,
V..
Mitglied: 60730
24.11.2008 um 20:55 Uhr
Servus,

leider hab ich (schon wieder) nicht richtig aufgepaßt...

Die Adressen 192.168.100.1 - 192.168.100.200 besitzen weitgehend feste Einträge im DHCP und sind somit auch im Ausschlussbereich des DHCP eingetragen.
Der zuerstgenannte Bereich soll weiterhin eine Leasetime von 8 Tagen haben

Auschluß oder weitgehend Ausschluß - sorry das verstehe ich nicht...

Was ich dir vorschlagen würde:

  1. setze die "festen" Systeme via Mac Client Reservation "fest"
  2. Stell die Lease Dauer auf 3 Stunden

Damit erzeugst du zwar "etwas" Traffic, wenn die Hälfte der Leasedauer abgelaufen ist - aber
alles andere (was du nicht bereits ausgeschlossen hast) - schliesst sich sonst auch aus.

Ansonsten - wenn die "Gastsysteme" Rechner sind und keine Switche / Printserverboxen, usw.
reicht ein abschliessendes

Ipconfig /release
um die IP freizugeben, bevor das System abgemeldet/ausgeschaltet wird.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Venator
25.11.2008 um 11:36 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort.

Die festen Systeme sind im DHCP via Mac-Reservation fest eingetragen (im Bereich von .1 bis .200
Diesen Bereich habe ich dann aber in meinem W2k3 Server von der Verteilung ausgeschlossen, so das nur der Bereich von .201 bis .255 dynamisch vergeben wird. Und nur für diesen Bereich soll wenn möglich die Leastime heruntergestellt werden.
Die Idee mit dem generellen Runtersetzen der Leastime hatte ich auch, ich wollte eben nur versuchen den Traffic zu reduzieren, da unser Netz sowieso sehr ausgelastet ist (kopieren größerer Datenmengen von Clients zu Clients (zb 500GB bestehend aus 500 Dateien mit 1MB). Notfalls setze ich die Leastime auf einen Tag.

Die Idee mit IP-Config /release hatte ich auch, doch leider bekomme ich die anderen Systeme nicht in die Finger und stehen auch nicht unter meiner Administration (eben Gastsysteme).

Danke + Grüße, V..
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.11.2008 um 11:35 Uhr
Zitat von Venator:
Hallo,
danke für die Antwort.

zurück und Danke für die Aufklärung

ich wollte eben nur versuchen den Traffic zu reduzieren, da unser Netz sowieso sehr ausgelastet ist.

btw: wenn du managebare Switche hast - schau mal - ob die viele Fehler melden, die auf defekte NICs oder Kabel schliessen lassen.

Notfalls setze ich die Leastime auf einen Tag.

Die Idee ...doch leider bekomme ich die anderen Systeme nicht
in die Finger und stehen auch nicht unter meiner Administration (eben Gastsysteme).

Danke + Grüße, V..
Nicht so voreilig

Ok - die Clients stehen nicht unter deiner "fuchtel" - aber sehr wohl der DHCP Server
Es geht dir um Den Bereich 192.168.100.201 bis 192.168.100.255
besser - genauer
Den Bereich 192.168.100.201 bis 192.168.100.254

"installiere" dieses Script auf dem DHCP Server und lass es mal laufen.

Zum Testen dann aber bitte nicht den ganzen Bereich nehmen (Zeile 2 (201,1,254)) - sondern nur einige wenige z.B (250,1,254)

01.
set free=192.168.100. 
02.
FOR /L %%i IN (201,1,254) DO ( 
03.
netsh dhcp server scope 192.168.100.0 delete lease %free%%%i 
04.
)
Nach dem Lauf sollte der gewählte Bereich "frei" sein. Überprüfe das mal.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Venator
19.02.2009 um 14:28 Uhr
Sehr späte Antowort, ich weiss ...
aber ... es hat funktioniert. Jede Nacht werden jetzt die entsprechenden Bereich gelöscht und morgens ist ein sauberer Bereich vorhanden, der die Lease automatisch vergibt.

Dank an alle für die Mithilfe,
Grüße V..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Kein DHCP-Lease an neueren Android Smartphones (4)

Frage von sbs-newbie zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
gelöst Client bekommt alte DNS Server per DHCP zugewiesen (11)

Frage von Knorkator zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
PfSense vergibt auf VLAN1 per DHCP IP-Adressen, auf VLAN2 nicht (14)

Frage von sirhc4022 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...