Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Digitalkamera mit WLAN Nachrüstung - Lösung zur Übertragung von Bildern gesucht

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: DeeJayBee

DeeJayBee (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2015 um 11:39 Uhr, 1745 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

bei uns in der Firma gibt es mehrere Leute, die durch die Werkstatt laufen und ständig Fotos von ihren Werkstücken machen.
Nun ist es so, dass die später alle ins Büro rennen müssen und dort die Speicherkarte auslesen lassen müssen, was am Ende auch viel Zeit beansprucht.

Nun weiß ich, dass es SD Karten mit WLAN gibt.

Kann mir jemand helfen, dass wir diese Kameras mit diesen SD Karten ausstatten und die Fotos direkt auf dem Server landen?

Irgendwie find ich nur Karten, die entweder selbst ein WLAN aufbauen, wo man sich auf die "Karte" einwählt und dann die Fotos selbst runterlädt, oder Karten, die Ihre Bilder nur an mobile Endgeräte: Handy, Tablet oder auch Laptop synchronisieren. (An Laptop synchroniseren meine ich, dass das mit dem Programm versehene Laptop mit eigenem (!) WLAN eine Verbindung zur Karte aufbaut und die Bilder runterlädt.)

Zweiteres klingt ja schon interessant. Aber wir möchten die Bilder zentral auf dem Server haben. (ein eigens dafür abgestellter PC mit Netzfreigabe tut es natürlich auch)
Somit kommt für uns eine Lösung in Frage, bei der die Karten sich in ein bestehendes WLAN einwählen sollen und dann Ihre Bilder dorthin hochladen - somit wäre das quasi von überall aus möglich.

Das ganze soll ohne großen Aufwand für die Mitarbeiter ablaufen, so dass die "wichtigen" Leute mit den Kameras Ihre Arbeit möglichst ungestört fortsetzen können.


Ergänzung:
Ich habe schon mit Eye-Fi Karten experimentiert:
Eye-Fi Pro X2 (oder so ähnlich) machen genau dies, jedoch sind diese nicht mehr erhältlich, die stellen jetzt alles auf Eye-Fi mobi um. (bzw. Restkarten sind schweineteuer.)
Eye-Fi mobi - wie oben erwähnt baut ein eigenes WLAN auf und verbindet sich nicht mit einem bestehenden Netzwerk.
Alle anderen SD-Karten, von denen ich bisher gehört habe, machen ähnliches wie die mobi-Karte...

Für Ratschläge und Hinweise bin ich dankbar.

Schöne Grüße
Daniel
Mitglied: 114757
10.01.2015, aktualisiert um 12:41 Uhr
Moin,
Alle anderen SD-Karten, von denen ich bisher gehört habe, machen ähnliches wie die mobi-Karte...
die Sandisk Eye-Fi kann das selbe wie die Eye-Fi Pro X2: Die gibt's für'n fuffy hier:
http://www.amazon.de/SanDisk-Eye-Fi-Digital-Capacity-Speicherkarte/dp/B ...

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
10.01.2015, aktualisiert um 18:21 Uhr
Hallo Daniel,
vielleicht eine etwas andere Richtung, aber wir haben das bei uns so geregelt:
bei uns waren diverse Samsung S3 übrig von einer Vertragsverlängerung, die nutzen wir nun nur als Fotoapparat, die S 3 haben wir dann Gerootet, damit wir bei uns im Firmennetz automatisch die aktuelle Uhrzeit am Zeitserver abholen können, das geht leider nur wenn die im Rootmodus sind
in ein extra Wlan(Vlan) gepackt wo diese nur den Zeiterserver erreichen dürfen und Ihre Bilder auf einen Netzwerkpfad einfach abliefern. Smart Applock rauf, damit die Kollegen nichts mehr einstellen können, die Synchronisation erfolgt dann mit SyncMe in den persönlichen Ordner des Mitarbeiters, Automatisch, auf Knopfdruck oder was man auch immer möchte.



https://play.google.com/store/apps/details?id=ru.org.amip.ClockSync& ... für die Zeitsynchronisation, da für das Datum und Uhrzeit der Aufnahme wichtig ist, machen wir einen automatischen Abgleich
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sp.protector.free& ... damit kann man das Handy dicht machen, SD Karten Slot einfach mit Sekundenkleber dichtkleben: Also für die Sicherheit

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bv.wifisync&hl=de Damit kann man die Bilder wo auch immer hinschieben, gleich von der Kamera löschen oder ... Das ist das was Du eigentlich nur brauchst


Das ganze funktioniert natürlich auch mit den Samsung Android Kameras, weiter sind auf dem Android dann noch ein App für ein Betriebsführungsprogramm und Email könnten die auch noch raufbekommen. Somit könnten die ein wichtiges Bild gleich direkt auf die Emailadresse des Meisters senden... Aber alles nur intern in unserem Netzwerk. Alle Apps kann man auch als apk Datei runterladen, dann geht die Installation auch ohne googleplay Account auf dem Smartphone/Kamera


der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
10.01.2015 um 18:11 Uhr
Nun eine Möglich währe ja das du in den Bereich wo die sich Aufhalten bzw eine Zentrale Stelle dafür machst und dort zb ein Raspberry mit Lan zugang zu euren Server sowie mit nem Wlan Stick der sich mit der Kamera verbindet sowie wenn die in der Reichweite ist automatisch die Bilder runterzieht und auf euren Server kopiert.
Per Scripte kannst du das ganze ja Automatisch erledigen lassen....
Bitte warten ..
Mitglied: DeeJayBee
14.01.2015 um 10:48 Uhr
Danke schon mal für die Antworten,

die Sandisk Eye-Fi Karte ist noch erhältlich, ja. Aber sie wird nicht mehr hergestellt. Das macht es schwieriger etwas neu aufzubauen, bei dem man von vornherein weiß, dass es nicht weiter geht.

Die Idee mit den Handys fällt weg, da wir solche nicht haben und das von der GL nicht gewünscht ist.

Die "Zentrale Stelle" mit einem Rechner für den Abruf anderer Systeme ist eine Idee, allerdings ist hier wieder ein Eingreifen der Mitarbeiter erforderlich:
Sie müssen sich zum "Abrufpunkt" begeben und dort warten, bis der Download fertig ist.
Dazu kommt, was ist, wenn mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ihre Bilder dort "abgeben" möchten? Das haut auch nicht hin, da immer nur zu einer Karte eine Verbindung aufgebaut werden kann.
Aber an die Idee hatte ich auch schon gedacht, bis auf die beschriebenen "Probleme".
Man könnte dies z.B. auch im Pausenraum verwirklichen - allerdings heißt es ja auch Pause...

Irgendwie ist das alles noch nicht so das, was ich mir vorgestellt habe.

Schöne Grüße
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
14.01.2015, aktualisiert um 11:09 Uhr
Zitat von DeeJayBee:
Irgendwie ist das alles noch nicht so das, was ich mir vorgestellt habe.
Dann machs wie die Profis:
http://www.digitalkamera.de/Meldung/Canon_stellt_WLAN-Transmitter_WFT-E ...
Alles haben wollen und nix Zahlen, passt hier mal wieder überhaupt nicht zusammen ....vor allem wenn hier unterschiedliche Kameras im Einsatz sind, das ist quasi unmöglich diese einheitlich umzurüsten. Wenn, dann muss da neue Hardware her, oder Ihr stellt euch einen Terminal in die Halle mit einem Speicherkartenleser der die Bilder dann automatisch auf ein Netzwerk-Share kopiert. Wenn das dann auch wieder zu viel Arbeit für die Faulenzer bei euch ist, Werft sie raus ...

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: DeeJayBee
14.01.2015 um 15:44 Uhr
So war das nicht gemeint.
Dass das natürlich etwas kostet ist klar. Das ist ja auch nicht das Problem.
Selbst nen Fuffy für dieEye-Fi Karten wäre nicht das Problem, aber wenn die nicht mehr produziert werden, brauche ich damit nicht anfangen...

Ich halte auch einen Terminal in der Halle für sinnvoll, findet der Chef nur nicht gut. Deswegen frag ich, ob noch jemand andere Ideen hat.

Es sind nicht unterschiedliche Kameras, es ist quasi immer dasselbe Modell, bzw, deren Nachfolger.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
14.01.2015, aktualisiert um 18:26 Uhr
die Eye-Fi Karten wäre nicht das Problem, aber wenn die nicht mehr produziert werden, brauche ich damit nicht anfangen...
Wieso ? Wenn's doch damit läuft, wäre das ja eine Lösung. Die Kameras sind doch vermutlich nach ein paar Jahren sowieso nicht mehr brauchbar, dann muss sowieso was anderes her. Hier so weit in die Zukunft zu investieren halte ich in dem Bereich nicht besonders sinnvoll.
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
14.01.2015 um 19:02 Uhr
Zitat von DeeJayBee:

So war das nicht gemeint.
Dass das natürlich etwas kostet ist klar. Das ist ja auch nicht das Problem.
Selbst nen Fuffy für dieEye-Fi Karten wäre nicht das Problem, aber wenn die nicht mehr produziert werden, brauche ich
damit nicht anfangen...

Ich halte auch einen Terminal in der Halle für sinnvoll, findet der Chef nur nicht gut. Deswegen frag ich, ob noch jemand
andere Ideen hat.

Es sind nicht unterschiedliche Kameras, es ist quasi immer dasselbe Modell, bzw, deren Nachfolger.


Hallo Daniel, vielleicht sollten Deine "Nachfolger" eine Samsung Kamera sein. Es bestimmt noch günstigere Android Kameras und dann wie oben von mir beschrieben mit dem App synchronisieren und Du bist alle Sorgen los. Wir haben das zuerst auch über den PC via USB gemacht. Dann haben die Jungs die Dinger nicht anschlossen, Kamera bzw. das normale Handy lag im Spind und die sind im Urlaub gefahren. Das kann uns jetzt nicht passieren. Jedes Bild was gemacht wird, kommt automatisch auf den Firmen Server.

der Horst

http://shop.jacob-computer.de/samsung-galaxy-camera-2-ek-gc200zwadbt-ar ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Enterprise AntiVirus Management - Lösung gesucht (9)

Frage von sputnik zum Thema Sicherheits-Tools ...

Netzwerkgrundlagen
Einfache VPN Lösung für Backup Verkehr gesucht (8)

Frage von SPAGHETTI zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Cloud-Dienste
gelöst Cloud-Lösung für 3 TB Daten gesucht (32)

Frage von tsunami zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...