Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Disk2VHD, Server 2003 zu Hyper-V, Hyper-V Host Server 2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TomJones

TomJones (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2014 um 15:45 Uhr, 2054 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

nachdem ich eingesehen habe, dass es nicht in Ordnung ist den Hyper-V auf nem SBS 2011 zu betreiben, habe ich heute den Tag damit verbracht, einen Server 2008 x64 Standard zu installieren.
Updates sind alle installiert.
Installiert ist nur die Hyper-V Rolle.

Allerdings habe ich hier meine Probleme:

Ich versuche einen Server 2003 Standard x86 mittels der Software Disk2VHD nach Hyper-V zu übertragen.


Ich habe mittels Disk2VHD im live-Betrieb sowie nicht im live-Betrieb eine VHD erstellt.
Als ich diese der neuen virtuellen Maschine im Hyper-V zugeordnet habe und die VM versucht habe zu starten, gab es nur einen Bluescreen.

Ich habe anschließend die VHD in VirtualBox eingerichtet und unter IDE piix3 eingestellt.
Damit ist die VM direkt gestartet, ohne Probleme.

Ich möchte allerdings Hyper-V nutzen und nicht auf andere virutalisierungs Software zurückgreifen.

Habt Ihr eine Idee was ich nun machen kann?
Unter VirtualBox läuft die VM ja direkt ohne weitere Probleme.
Unter Hyper-V finde ich keine weiteren Einstellung in Sachen IDE wie unter VirtualBox.

Ich habe im Internet schon einen Beitrag gefunden, in dem Stand, dass ich die Hyper-V Integrationsdienste manuell installieren soll. Zufinden auf dem SBS unter system32/vmguest.iso.


Vielen Dank für Eure Hilfe!
Mitglied: Arch-Stanton
08.02.2014 um 21:32 Uhr
Versuch mal Server 20012R2...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: TomJones
08.02.2014, aktualisiert um 21:43 Uhr
Dafuer habe ich keine Lizenzen...

Server 2008 ist ein Betriebssystem was supportet ist, mit deiner info kann ich nichts anfangen.
Nimms mir nicht krumm, aber oben steht meine Situation, wieso antwortet man da dann nimm nen anderes Betriebssystem. ?
Bitte warten ..
Mitglied: Tho0ohT
08.02.2014 um 22:18 Uhr
Du musst die C-Partiton der VHD mounten und das Tool DriverInjection drüberlaufen lassen.

http://www.pebuilder.de/showthread.php?2029-DriverInjection

Ich glaube bei einem 2008er kann man noch nicht mounten. Also musst du eine temporäre VM erstellen und die C-Partition deines virtuellen 2003er darin als zusätzliche Partition einbinden. Danach das Tool ausführen.
Bitte warten ..
Der Kommentar von Arch-Stanton wurde vom Moderator Dani am 09.02.14 ausgeblendet!
Mitglied: TomJones
09.02.2014 um 11:53 Uhr
Zitat von Tho0ohT:

Du musst die C-Partiton der VHD mounten und das Tool DriverInjection drüberlaufen lassen.

http://www.pebuilder.de/showthread.php?2029-DriverInjection

Ich glaube bei einem 2008er kann man noch nicht mounten. Also musst du eine temporäre VM erstellen und die C-Partition deines
virtuellen 2003er darin als zusätzliche Partition einbinden. Danach das Tool ausführen.

Danke für den Tipp.
Werde ich mal versuchen!
Bitte warten ..
Mitglied: TomJones
10.02.2014 um 13:55 Uhr
Problem konnte durch folgenden Link gelöst werden:

http://blogs.technet.com/b/michs/archive/2011/09/16/p2v-migration-issue ...


LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dual CPU unter Server 2003 oder Server 2008 (4)

Frage von Usogul zum Thema Server-Hardware ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...