Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Diverse Probleme bei Datensicherung auf NAS

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: bofh83m

bofh83m (Level 1) - Jetzt verbinden

05.04.2010 um 17:54 Uhr, 6672 Aufrufe

Hallo,
ich bin neu hier und hoffe, dass ich die richtige Kategorie getroffen habe. Wenn nicht, dann bitte verschieben. Vielen Dank.

Folgendes Problem:
Ich scheitere an einem vernünftigen Datensicherungskonzept an einem Windows Server 2008 R2 Standard Server, der als Terminal-Server läuft.

Am alten Server (2003 Standard, Terminal Server) wurde per NTBACKUP täglich ein komplettes Backup abwechselnd auf 2 Netzwerkfestplatten (NAS) gesichert. Zusätzlich wurde mittels Robocopy eine Kopie der Nutzerdaten auf den Netzwerkfestplatten auf den aktuellen Stand gehalten. Die Netzwerkfestplatten sind mit FAT32 formatiert, die Firmware in den Geräten erlaubt aber Dateigrößen jenseits der 2GB Grenze. Etwas anderes als FAT32 können die Netzwerkfestplatten nicht.

Nun ist es so:
Die Windows Server-Sicherung erlaubt es mir nicht mehr auf das NAS zu sichern. Per wbadmin könnte ich zwar auf ein NAS sichern, aber es sperrt sich gehen das FAT32 Dateisystem.
Hat da jemand eine brauchbare Lösung? iSCSI beherrscht das NAS außerdem auch nicht.

Wenn ich per Robocopy eine Datensicherung versuche, erhalte ich mittels:
robocopy C:\user \\192.168.0.103\backup\robo\user /S /E /FFT /COPY:DAT /NP /R:3 /W:3 /LOG:C:\Skripts\log_a.txt

immer nur:

Neue Datei 10 *Dateiname*
2010/04/04 02:19:53 FEHLER 32 (0x00000020) Zieldatei wird mit Zeitstempel versehen *Pfad\Dateiname*
Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird.

Dies setzt sich für alle Dateien fort, egal ob PDF, doc, oder was auch immer. Es wird also keine einzige Datei kopiert!

Ich habe bereits in den wichtigsten Ordnern (insbesondere bei den Profilen, Userdaten, etc) bei den Eigenschaften unter Sicherheits->Erweitert->Besitzer die Administratorengruppe als Besitzer eingetragen. Trotzdem erhalte ich besagten Fehler.
Wenn ich Dateien aus den Profilverzeichnis oder Benutzerdatenverzeichnis per Hand im Explorer kopiere, dann erhalte ich auch öfters folgenden Fehler:

„Es werden zu viele Dateien verwendet. Beenden Sie andere Programme und versuchen Sie es erneut.“
Wenn ich öfters auf Wiederholen klicke, dann geht’s meistens, aber auch nicht immer.

Bei manchen Dateien erscheint außerdem: Dateizugriff verweigert. Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorganges. Sie müssen erforderliche Berechtigungen von Administratoren erhalten, um Änderungen an dieser Datei durchführen zu können.

Zum einen möchte ich gar nichts ändern, sondern nur kopieren, außerdem müsste ich die Berechtigungen doch haben. Bin etwas ratlos und für jeden Hinweis dankbar.
Wäre ja auch schon glücklich, wenn ich mit robocopy oder wbadmin weiter kommen würde. Hat jemand eine Idee?
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Diverse Probleme mit Mikrotik SXT Antennen (4)

Frage von BigSnakeye zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
gelöst Rsync Synology NAS DSM 6 Probleme (3)

Frage von Wild-Wolf zum Thema Backup ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit VPN Funktion für Datensicherung bzw. Synchronisierung (6)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerke
gelöst Surveillance- und PrivateCloud (Datensicherung) in einer NAS sinnvoll? (6)

Frage von No75000 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...