Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DMZ mit Fritzbox und Mikrotik

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: haschimi

haschimi (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2014, aktualisiert 06.06.2014, 2094 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammmen,

und Danke alle für dieses super Forum!

Ich möchte ein kleines Projekt realisieren bei dem ich sicherlich an der ein oder anderen Stelle Probleme bekommen werden.

Ich möchte ein Neben meinem eigentlichen Heimnetz (Fritzbox 7320) ein Subnetz für einige Test einbinden. Dieses soll mit einem Mikrotik Router und ggf. einem zusätzlichen WLAN AP betrieben werden. Ausserdem sollen in diesem Netz zwei VLANs eingerichtet werden. Ein "Normales" also ohne Zugriffsbeschränkungen und eines für Gäste (idealerweise per Voucher).

Soweit so gut!

1. Schritt Einrichtung einer DMZ
Dazu wollte ich dem "Fritznetz" ein neue IP verpassen und DHCP daektivieren. Nach vielen Versuchen scheitert mein Vorhaben dahingehend das ich bei deaktivieretem DHCP keine Internetzugriff mehr bekomme. Zugriff auf die Konfiguration der FB ist ohne weiteres möglich.
Aber nach draußen komme ich nicht mehr!

--> brauch ich einen DHCP in meinem Netzwerk? Ich könnte das doch auch statisch machen, oder? (wären nur 3 IPs!)

Danke schon mal für Eure Hilfe!

Hanno

Falls Ihr Optimierungsvorschläge habt, GERNE!




Mitglied: orcape
05.06.2014 um 05:41 Uhr
Hi haschimi,
Nach vielen Versuchen scheitert mein Vorhaben dahingehend das ich bei deaktivieretem DHCP keine Internetzugriff mehr bekomme.
...den Clients hast Du eine statische IP verpasst sonst würdest Du die Fritte nicht erreichen.
Hast du dort die Fritte als Gateway und DNS-Nameserver eingetragen ?
--> brauch ich einen DHCP in meinem Netzwerk?
...nein, brauchst Du nicht.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
05.06.2014 um 07:01 Uhr
Hallo zusammen,

also es gibt da sicher mehrere Möglichkeiten, aber zusätzlich zu dem was @orcape schon gesagt hat
kann man folgendes machen:

- An dem Fritz!Box den LAN Port 4 der AVM FB die DMZ Funktion aktivieren und daran dann den
MikroTik Router samt WLAN AP installieren und dann sind die beiden Geräte auch vom Netzwerk
völlig abgekoppelt und der DHCP kann auch angeschaltet bleiben gar kein Thema.

- Den MikroTik Router an LAN Port 1 anschließen und dort auch NAT machen lassen, so das vom AVM FB
Netzwerk nichts einfach in das Netzwerk von dem MikroTik Router rein kommt, und am MikroTik dann den
DHCP laufen lassen und an der AVM FB abschalten und gut ist es. Dann kann man alle drei PCs direkt
an die AVM Fritz!Box anklemmen und hat zusätzlich immer noch die DMZ Funktion an dem LAN Port 4 in
Reserve falls man sie einmal benötigt. Und an de MikroTik Router kann man dann testen und machen und tun
und hat sogar noch Zugriff auf das davor liegende Netzwerk der AVM FB.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 05.06.2014, aktualisiert 06.06.2014
Zum DHCP Problem:
Wie immer hast du vermutlich vergessen dann DNS und Gateway IP am Client statisch einzutragen.
Wenn du den DHCP Server an der FB deaktivierst, dann musst du die gesamte IP Adressierung am Client natürlich statisch eintragen !
Wenn die FB also die 192.168.178.1 hat also im 192.168.178.0 /24er netz liegt musst du den Client entsprehend einstellen:

IP Adresse: 192.168.178.100
Maske: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.178.1 (FB)
DNS, Name Server: 192.168.178.1 (FB)

Vermutlich wie immer letzteres vergessen ?!
Du kannst das ganz leicht überprüfen indem du:
  • ipconfig -all am (Windows) Client eingibst und die Adressierung kontrollierst
  • die FB anpingst um die IP Connectivity zu checken
  • eine öffentliche IP wie ping 8.8.8.8 eingibst um einen Internet Host anzupingen ohne DNS
  • nslookup www.administrator.de eingibst um die DNS Funktion zu testen.
  • final mal "ping www.heise.de" oder "ping www.speigel.de" eingibst (administrator.de lässt sich durch deaktiviertes ICMP NICHT pingen !!)
Das sollte dann alles sauber funktionieren ! Sofern du keine Fehler gemacht hast wie in deinem ersten Versuch oben !!
Einen DHCP Server brauchst du de facto NICHT. Alles klappt selbstredend auch statisch !

Wie du die VLANs und das Routing mit dem Mikrotik einrichtest findest du in den hiesigen Routing Tutorials.
Eine Hotspot Anleitung für den Mikrotik findest du hier:
http://wiki.mikrotik.com/wiki/Hotspot_server_setup
Und wie man damit Einmalpasswörter einrichtet in einem Link Hinweis vom Kollegen Dobby:
http://www.administrator.de/link/readyvoucher-ein-ms-windows-programm-a ...
Alles eine Sache von 20 Minuten....
Bitte warten ..
Mitglied: haschimi
06.06.2014 um 00:08 Uhr
Hallo,

zusammen und großes Danke für die reichhaltigen Beiträge.
Natürlich war es wie von Euch vermutet der Typ vor dem Computer.

Bei korrekter Einstellung der (W)LAN konfig mit DNS Eintrag klappt es dann auch.

DANKE Gruß Hanno
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Voice over IP
gelöst FritzBox 7490 hinter Mikrotik Routerboard NAT, kein VoiIP (18)

Frage von toby97897 zum Thema Voice over IP ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Mikrotik als VPN-Client hinter Fritzbox zu Fritzbox (5)

Frage von PharIT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
VPN in LAN-LAN Verbindung zwischen zwei Fritzbox-Netzwerken in DMZ (3)

Frage von Molar88 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...