Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dns-Server Problem

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: 33327

33327 (Level 1)

10.11.2007, aktualisiert 10.12.2007, 8939 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe einen T-Sinus 154 DSL Router. Seit einigen Tagen kann ich auf einige Web-Sites nicht mehr zugreifen, es erscheint dann die Fehlermeldung "Hinweis zu Abschaltung von DNS Servern". Ich habe bereits einen Hardware-Reset durchgeführt, leider ohne Erfolg...

Ich weiß leider nicht mehr weiter...
Kann es evtl. an der Firmware liegen?

Den DNS Server im Router habe ich bereits geändert, allerdings ist es mir hier nur möglich den primären DNS-Server anzugeben, nicht aber den Sekundären. Den hat er irgendwie immer den gleichen von der Telekom, wodurch ich auch immer diese Fehlermeldung beim Surfen erhalte. Achja, Telekom ist nicht mein Provider, kann es zum Problem kommen, das das Gerät ja telekom gebrandet ist? DNS Server muss ich doch ändern können, oder?

Vielen Dank im Voraus
Mitglied: runlevel2
10.11.2007 um 10:28 Uhr
Hy,

wenn Du einen gängigen DSL-Vertrag hast, bekommst Du die DNS-Server normalerweise bei der Einwahl von Deinem Provider zugewiesen. Diese DNS-Server siehst Du dann in der Konfiguration deines Routers; sofern er eingewählt ist.


ich habe einen T-Sinus 154 DSL Router. Seit
einigen Tagen kann ich auf einige Web-Sites
nicht mehr zugreifen, es erscheint dann die
Fehlermeldung "Hinweis zu Abschaltung
von DNS Servern". Ich habe bereits einen
Hardware-Reset durchgeführt, leider ohne
Erfolg...

Um den Fehler einzugrenzen, solltest Du den gewünschten DNS-Server direkt abzufragen: Dazu

01.
nslookup www.spiegel.de <IP des DNS-Servers>
in einer Shell ausführen. Wenn das klappt, würde ich mich auf der Webseite des Providers umschauen. Evtl gibt es in der FAQ Hinweise zu T-Com-Routern.


Ich weiß leider nicht mehr weiter...
Kann es evtl. an der Firmware liegen?

Eher nicht.


Den DNS Server im Router habe ich bereits
geändert, allerdings ist es mir hier nur
möglich den primären DNS-Server
anzugeben, nicht aber den Sekundären.
Den hat er irgendwie immer den gleichen von
der Telekom, wodurch ich auch immer diese
Fehlermeldung beim Surfen erhalte. Achja,
Telekom ist nicht mein Provider, kann es zum
Problem kommen, das das Gerät ja telekom
gebrandet ist? DNS Server muss ich doch
ändern können, oder?

Siehe oben. Prinzipiell kann ich mir aber vorstellen, daß die T-Com einige "Voreinstellungen" trifft. Vielleicht hat jemand den gleichen Router laufen??

Gruss, runlevel2
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.11.2007 um 22:18 Uhr
Lass doch mal den DNS Eintrag leer in deinem T-Sinus 154 DSL. Der wird doch normalerweise vom Provider zugeordnet. Evtl. hat dein Provider aber noch nicht mitbekommen, das die Telekom wohl massive Änderungen an ihren DNS Servern vornimmt.

Sonst trage im Router mal einen (1) DNS ein, von dem du weisst, das dieser auch läuft. Was passiert dann?

Hast du die IP deiner Rechner per DHCP oder Manuell? Ist dort alles richtig eingetragen?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 33327
11.11.2007 um 12:22 Uhr
Ich habe das einmal an die Versatel weitergegeben, mal schauen, komisch ist ja, dass wenn ich manuell einen DNS im Router angebe, dieser auch als primärer angegeben wird, der sekundäre ist aber dennoch der alte, also die alte IP.

Das habe ich soweit auch beobachtet. Auch das automatische beziehen bringt mir nichts. Habe den DNS Server heraus genommen und den router neu gestartet, aber benutzt die DNS server, die ich vorher eingetragemn hatte, was schon komisch ist!

Meine clients bekommen die IP per DHCP, da sind also keine individuellen DNS-Einstellungen getätigt worden.
Bitte warten ..
Mitglied: bixnet
20.11.2007 um 21:05 Uhr
Hey,

dann trag doch einfach zwei funktionierende DNS-Server in deine lokale LAN-Verbindung ein und fertig is das ganze. Somit sollte es keine Probleme mehr geben. Evt. musst du die IPs dann halt manuell vergeben, dies sollte allerdings auch kein allzu großes Problem darstellen.

Also nochmal zusammengefasst: als Gateway die IP deines Routers (vermutlich 192.168.0.1) und als DNS Server zwei DNS-Server, von denen du weisst, dass sie gehen. Vlt. ist das Problem ja nach ner Zeit weg und du kannst wieder alles wie gewohnt verwenden.

Grüße Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Alexander74
10.12.2007 um 20:57 Uhr
Ich hatte das selbe Problem vor kurzem.

Einfach die Firmware von dem 154er erneuert - schon geht wieder alles ohne Probleme

Gruß
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
10.12.2007 um 21:10 Uhr
Die Umstellung der DNS-Server von T-Online ist eigentlich schon seit April/Mai 2007 abgeschlossen, daran kann es also kaum liegen.

Ich habe im Netz gelesen, dass möglicherweise durch ein IPv6-Update über Windowsupdate vor 1-2 Monaten dieser Durcheinander kommen soll. Nach der Deinstallation des IPv6-Protokolls war der Fehler behoben.

Die angezeigte Adresse http://217.6.164.162/dns/ ist übrigens http://www.t-online.de/dns/
Bitte warten ..
Mitglied: Alexander74
10.12.2007 um 21:21 Uhr
Bei dem Kunden den ich vor ca. 1 Monat mit diesem Problem besucht habe, lag es an der Firmware... mit exakt diesem Fehlerbild. Wie langer der nicht mehr gesurft hatte, weiß ich jedoch net...

Gruß
Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst DNS Server löst Domänenname nicht auf! (6)

Frage von Mar-west zum Thema DNS ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...