Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DNS-Server Problem (Win2008r2) - DNS wird nicht gefunden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TT-None

TT-None (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2011 um 19:35 Uhr, 9685 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

soweit läuft der Server und intern klappt auch alles - nur irgendwie scheints ein Problem mit dem DNS zu geben. Ein Eintrag auf die fritz.box funktioniert nicht obwohl er im DNS ist. Ich habe mal alle Fenster soweit zusammengeschoben um das wesentliche zu zeigen. Ich verstehe diesen DNS-Eintrag nicht, woher zieht er diesen

::1

Leider wirkt sich das nun so aus, dass der WSS via VPN nicht erreichbar ist, weil er keine DNS-Eintrag auflöst.

d1d7b7365bfa1d7dd38fa2f7d5cd4438 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

In der Ereignisanzeige kommt auch alle 4 Stunden:

Die dynamische Registrierung oder die Aufhebung der Registrierung eines oder mehrerer DNS-Einträge ist fehlgeschlagen. Fehler:
Für das lokale System wurden keine DNS-Server konfiguriert.


Falls jemand eine Idee hat - ich bin schon jetzt sehr dankbar, drehe mich nun seit 2 Tagen im Kreis und langsam werden ein paar Leute ungeduldig.
Mitglied: Drizz86
02.03.2011 um 21:26 Uhr
Hallo,

::1 ist der localhost in IPv6 ausgedrückt, also dein 127.0.0.1 in IPv4.

Beim nslookup bzw. ipconfig /all wird der Eintrag angezeigt, da auf deinem Server DNS läuft.

Da du in deinem Netz keine IPv6-Adressen Auflösen musst kannst du über die Netzwerkkarte in den IPv6-Eigenschaften das Pünktchen bei "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" setzen.
Schon wird beim nslookup bzw. ipconfig /all kein ::1 mehr angezeigt.

Ein Eintrag auf die fritz.box funktioniert nicht obwohl er im DNS ist -> Was meinst du damit?
FritzBox in der Weiterleitung im DNS-Server eingetragen?

Was sagt das Eventlog? Evtl. Netlogon Fehler?

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: TT-None
02.03.2011 um 21:44 Uhr
Hallo Drizz,

vielen Dank für die Info mit dem IPv6.

Bzgl. der Fritz.box ich habe einen Eintrag im DNS das die 192.168.0.1 == fritz.box.. Der Eintrag funktioniert nicht, auch nicht interm im Netz, nur wenn ich über die IP gehe (192.168.0.1) funktioniert der Zugriff auf die Fritz.Box.

Ich habe in der Tat genau alle 4 Std. einen Netlogon Fehler (Ereignis 5782)

Die dynamische Registrierung oder die Aufhebung der Registrierung eines oder mehrerer DNS-Einträge ist fehlgeschlagen. Fehler:
Für das lokale System wurden keine DNS-Server konfiguriert.


Ich komme von zuhause via VPN Remote auf den Server jedoch nicht über den Namen, sondern nur über die IP. Das führt zu dem Problem, dass unser Aussendienst auf die WSS-Seiten nicht kommen, da der DNS <--> IIS nicht die Seiten kennen.
Also der Server löst die Einträge im DNS nicht auf.

Wenn ich via VPN verbunden bin sehe ich unter /ipconfig all in der VPN-Verbindung den richtigen DNS-Server: 192.168.0.3 - also das würde prinzipiell stimmen, ich weiß nur nicht warum das nicht funktioniert?!

vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Drizz86
02.03.2011 um 22:38 Uhr
Hast du fritz.box mit dem Punkt dazwischen angegeben? Das funktioniert soweit ich weiß nicht, versucht mal nur fritzbox einzugeben, über den Namen sollte der Aufruf dann auch funktionieren.

Hast du eine Reverselookupzone eingerichtet? Sind dynamische Updates für den DNS zugelassen (sicher, nicht sicher, keine)?

Setze (falls nicht gesetzt) unter der Netzwerkverbindung -> Eigenschaften -> IPv4 -> Eigenschaften -> Erweitert -> DNS "Adressen dieser Verbindung im DNS registrieren" und starte den Anmeldedienst neu.


Das mit der Namensauflösung über DNS und VPN ist eine andere Geschichte, wählst du dich per PPTP ein? in den Eigenschaften der VPN-Verbindung unter IPv4 -> Eigenschaften kannst du den internen DNS eingeben, wichtig z. B. wenn du einen Client per VPN
in die Domäne aufnehmen willst.
Ein anderer Weg ist die Bearbeitung der Hosts-Datei C:\Windows\system32\drivers\etc\hosts, diese mit dem Editor öffnen und IP-Adressen mit dem zugehörigen Hostnamen angeben. Hier schaut Windows auch bei der Namensauflösung rein.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: TT-None
02.03.2011 um 23:02 Uhr
Hallo Drizz86,

ich weiß nicht durch welche Änderung es sich nun gelöst hat, aber die DNS Auflösung via VPN funktioniert nun wieder.

Ich danke dir vielmals für die schnelle Hilfe zu so später stunde.

Schönen Abend und eine gute Nacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Drizz86
02.03.2011 um 23:10 Uhr
Gerne

Behalte aber ein Auge auf den Netlogon-Fehler, Fehler im DNS können das ganze Netzwerk durchwirbeln.


MfG Drizz
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (7)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Voice over IP
Skuriles DNS Problem (8)

Frage von Phill93 zum Thema Voice over IP ...

Samba
DNS forwarding an DNS Server außerhalb der Domäne (2)

Frage von Pakko0 zum Thema Samba ...

Windows Server
DNS-Weiterleitung unter Windows Server (2)

Frage von lgraap zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (12)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (12)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

Voice over IP
SNOM D765 an LancomR883VAW (10)

Frage von MS6800 zum Thema Voice over IP ...

Windows Netzwerk
Ordner-Freigabe außerhalb der Domäne (9)

Frage von Remsboys zum Thema Windows Netzwerk ...