Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DNS - Welche DNS am Standort

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: christian.hafner

christian.hafner (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2011 um 08:19 Uhr, 2949 Aufrufe, 10 Kommentare

Vorab schon mal: Ich bin unwürdig(wissend)


Zentrale: 2 x DC + DNS 192.168.1.1 und 192.168.168.1.2

Neuer Standort: 1 x DC + DNS 192.168.2.1


Ist das ok, wenn ich beim Standort DC die DNS so eintrage:
Bevorzuger DNS: 192.168.2.1
Alternativer DNS: 192.168.1.1

Bei den PC's am neuen Standort genau so?


Bei den DC's in der Zentrale hab ich das so eingetragen:
1 DC (192.168.1.1)
Bevorzuger DNS: 192.168.1.1
Alternativer DNS: 192.168.1.2

2 DC (192.168.1.2)
Bevorzuger DNS: 192.168.1.2
Alternativer DNS: 192.168.1.1


Also, immer den jeweiligen Server als bevorzugten DNS-Server.


DANKE
Mitglied: Xaero1982
13.07.2011 um 08:28 Uhr
Auch dir keinen guten Morgen

Na in deinen "alten" DCs ist das in Ordnung (immer über Kreuz), aber an deinem neuen Standort wirst du aus dem 192.168.2.x keinen DC im Netz 192.168.1.x erreichen - zumindest nicht einfach so.

Sind die beiden Standorte denn irgendwie miteinander verbunden?

Bitte

VG
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
13.07.2011 um 08:44 Uhr
eine andere Adressierung macht auch Sinn, wenn du mit Standorten arbeitest, da diese immer ein separates Subnetz brauchen - die Frage ist, wie auch Xaero geschrieben hat - wie es vernetz ist und vorallem mit welcher Geschwindigkeit - je nach größe eures Standortes würde ich da auch eher einen RODC hinsetzen das ist weitaus sicherer
Bitte warten ..
Mitglied: christian.hafner
13.07.2011 um 12:05 Uhr
Bonjour Euch beiden

Ok, dann so:
Standort DC:
Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also er selbst)
Alternativer DNS: lass ich einfach frei
Standort PC:

Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also DC vor Ort)
Alternativer DNS: lassi ch einfach frei


Wir sind mit einem sog. LIC+ Netz der Telekom verbunden, d.h. Standleitung mit 2 Mbit.
Aus dem DC am Standort möchte ich eh noch gegen ein schreibgeschützten DC auswechseln.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.07.2011 um 15:20 Uhr
Zitat von christian.hafner:
Bonjour Euch beiden

Ok, dann so:
Standort DC:
Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also er selbst)
Alternativer DNS: lass ich einfach frei
Standort PC:

Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also DC vor Ort)
Alternativer DNS: lassi ch einfach frei


Wir sind mit einem sog. LIC+ Netz der Telekom verbunden, d.h. Standleitung mit 2 Mbit.
Aus dem DC am Standort möchte ich eh noch gegen ein schreibgeschützten DC auswechseln.

Jep, solange du keinen zweiten DNS hast ...

Worüber gehst du ins Netz? Über den Server?
Wenn nicht kannst du noch den Router als dns eingeben ... und ggf. als Gateway!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
13.07.2011 um 15:27 Uhr
Zitat von Xaero1982:
> Zitat von christian.hafner:
> ----
> Bonjour Euch beiden
>
> Ok, dann so:
> Standort DC:
> Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also er selbst)
> Alternativer DNS: lass ich einfach frei
> Standort PC:
>
> Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also DC vor Ort)
> Alternativer DNS: lassi ch einfach frei
>
>
> Wir sind mit einem sog. LIC+ Netz der Telekom verbunden, d.h. Standleitung mit 2 Mbit.
> Aus dem DC am Standort möchte ich eh noch gegen ein schreibgeschützten DC auswechseln.

Jep, solange du keinen zweiten DNS hast ...

Worüber gehst du ins Netz? Über den Server?
Wenn nicht kannst du noch den Router als dns eingeben ... und ggf. als Gateway!

VG

Kleiner Denkfehler - am zweiten DC _solltest/musst_ du den ersten DC als Primären DNS eintragen, woher soll er sonst die AD Informationen bekommen (wenn er nicht weiss wie der erste DC zu erreichen ist weil er nur den Namen kennt) - ferner musst du dann (vorallem beim RODC) die Gruppen/Objekte festlegen die repliziert werden sollen (auf Yusufs Blog findest da eine gute Anleitung zu)
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.07.2011 um 16:38 Uhr
Zitat von clSchak:
> Zitat von Xaero1982:
> ----
> > Zitat von christian.hafner:
> > ----
> > Bonjour Euch beiden
> >
> > Ok, dann so:
> > Standort DC:
> > Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also er selbst)
> > Alternativer DNS: lass ich einfach frei
> > Standort PC:
> >
> > Bevorzugter DNS: 192.168.2.1 (also DC vor Ort)
> > Alternativer DNS: lassi ch einfach frei
> >
> >
> > Wir sind mit einem sog. LIC+ Netz der Telekom verbunden, d.h. Standleitung mit 2 Mbit.
> > Aus dem DC am Standort möchte ich eh noch gegen ein schreibgeschützten DC auswechseln.
>
> Jep, solange du keinen zweiten DNS hast ...
>
> Worüber gehst du ins Netz? Über den Server?
> Wenn nicht kannst du noch den Router als dns eingeben ... und ggf. als Gateway!
>
> VG

Kleiner Denkfehler - am zweiten DC _solltest/musst_ du den ersten DC als Primären DNS eintragen, woher soll er sonst die AD
Informationen bekommen (wenn er nicht weiss wie der erste DC zu erreichen ist weil er nur den Namen kennt) - ferner musst du dann
(vorallem beim RODC) die Gruppen/Objekte festlegen die repliziert werden sollen (auf Yusufs Blog findest da eine gute Anleitung
zu)

Es gibt hier keinen primären und sekundären DC im zweiten/neuen Standort.
Schön wäre es für die Redundanz, aber da effektiv keine Verbindung besteht zwischen den Standorten wird das nichts.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
13.07.2011 um 19:58 Uhr
wenn der DC sein soll und entsprechend administriert wird bzw. von der Hauptniederlassung gesteuert werden soll (was ja auch so geschehe soll wenn ich den threadersteller richtig verstehe) muss er den aber haben als DNS Server damit er weis woher die Replikation gezogen werden muss für's AD
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.07.2011 um 20:25 Uhr
Das ist ja alles schön und gut und richtig, aber wenn es keine Verbindung zwischen Standort A und B gibt, kann er den DNS zwar eintragen, aber bringen tut es nichts.

Ach und für die Replikation reicht wohl nicht nur ein Eintrag des DNS ... da müsste der Server wohl entweder eine Vertrauensstellung haben oder aber in der "Ursprungsdomäne" sein oder zumindest als Subdomain von dieser fungieren.

Beides kann ich hier nicht herauslesen.

Vielleicht bringt uns da der TE weiter...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
13.07.2011 um 22:17 Uhr
ahjo stimmt - ich würde da auf jedenfall keine eigene Domäne erstellen wenn ich einen Exchange dabei haben würde - dann eher vpn zur Hauptstelle und dann per sibnetz einen Standort definieren.
Bitte warten ..
Mitglied: christian.hafner
14.07.2011 um 10:00 Uhr
DANKE EUCH ALLEN!

Leider hab ich am neuen Standort keinen 2ten DC.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Domänencontroller für zwei Standorte (10)

Frage von thaddaeus93 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst DCs 2008 am gleichen Standort synchronisieren nicht (4)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Server 2012r2 Standort und Dienste (3)

Frage von matthy zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
Öffentlicher Kalender mit anderem Standort teilen (2)

Frage von BlackRain zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Hosting & Housing
CNAME auf FTP funkt nicht mehr (7)

Frage von Wintektiv zum Thema Hosting & Housing ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...