Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dos Programm Pascal Festplattenzugriff int13 Windows XP Vista 7

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: Re-Animator

Re-Animator (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2011, aktualisiert 23:51 Uhr, 4279 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Gemeinde ich brauche mal wieder das Wissen der Wissenden.
Ich trete auf der Stell und komme nicht weiter und brauche Ideen.

Google hat mir leider nicht viel geholfen.

Das Problem:

Wir haben ein Dos Programm zur Messwerterfassung über die RS232 aus der 286er Ära.
Es ist ein grafisches Programm in Turbopascal verfasst zudem leider der Quell Code nicht mehr existiert.
Das Programm läuft nur auf einer Fat16 C-Partition und kommuniziert über die serielle Schnittstelle zusätzlich schreibt es die Daten wie mir scheint in direktem Hardwarezugriff auf die Platte und Windows mag es ja garnicht umgangen zu werden.

Bisher wurde Das Programm auf der C-Partition (FAT16), vom Windows XP SP3 ( NTFS installiert in D-Partition) aus, in der Dosbox aufgerufen, das hat funktioniert.

Natürlich ist es etwas umständlich und ungeschickt dies Konfiguration herzustellen und mit Win 7 habe ich es bislang noch nicht probiert.


Das habe ich als bislang versucht:

Das Ganze in der VMWare laufen zu lassen aber hier kommt das Problem hinzu, das man die Dos - Auflösung (640x480) nicht stretchen kann da es für Dos, weder von WinzigWeich, noch von VMware Treiber gibt.

Als nächstes habe ich es mit der Dosbox 0.74 versucht, Seriell klappt aber wenn die Messwerte eintrudeln, friert das Ganze ein und das war es.
Der Ordner für die Dosbox war unter "C: NTFS" und dieser in der Dosbox als c: gemountet
Hier wurde auch Fat16 angezeigt.

Da es so nicht ging, habe ich eine erweiterte Partiton erstellt und das Ganze in Fat16 Formatiert und in das Ntfs System in einen leeren Ordner eingehangen als mountpoint! Dos Programm Kopiert und über die Dosbox versucht zu starten,
Mochte aber auch nicht gehen hier konnte ich nichtmal die Testdateien aufrufen.


So jetzt brauche ich noch ein paar Ideen, eventuell fällt noch jemand etwas ein.

Am erfolgversprechensten war die Dosbox, sie hat alles richtig gemacht konnte Seriell komunizieren und die Daten anzeigen nur eben nicht Schreiben. Das Bild wurde als gestetchtes Vollbild angezeigt.
Der Dosemulgator war nicht das schlechteste

Wie sieht es mit Virtual Box aus, kann Sie Dos im gestretchten Bild darstellen?
oder kann man irgendwie die Windows xp Bildschirmauflösung via Script/Batch verstellen ?

bin für Hilfe dankbar
Mitglied: StefanKittel
02.08.2011 um 08:47 Uhr
Moin,
ich habe gerade sowas ähnliches.
Ein 16Bit Windows Programm mit Borland Pascal 7 für Windows.
Hier geht es um die direkte Ansteuerung von Hardware mittels Serieller und Paralleler Schnittstellen.
Das ganze auf einem Mini-PC der beides nicht hat.

Mein Lösung ist VMWare Player unter XP mit Windows 98 in der VM. COM und LPT mittels USB Adapter.
Durch den Player funktioniert auch der Fullscreen mit 640x480 (das müßte DOS 80x25 sein).

Und Win98 hat ja auch noch ein richtiges DOS. Vieleicht funktioniert das bei Dir.

Viel Erfolg

Stefan

PS: Ich habe den Source noch
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.08.2011 um 09:10 Uhr
Und einfach ein freedos mit einer dedizierten Kiste nehmen?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.08.2011 um 09:21 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Und einfach ein freedos mit einer dedizierten Kiste nehmen?
Aktuelle PCs auch mit Intel Atom waren bei mir einfach zu schnell. Das Programm stürzte nach wenigen Sekunden oder direkt beim start ab.
BP ist für 286er mit 16MHz gedacht.

Bei mir ging weder freedos noch MSDos mit win311/win98.
Bitte warten ..
Mitglied: Xolger
02.08.2011 um 09:43 Uhr
Zitat von StefanKittel:
> Zitat von Lochkartenstanzer:
> Und einfach ein freedos mit einer dedizierten Kiste nehmen?
Aktuelle PCs auch mit Intel Atom waren bei mir einfach zu schnell. Das Programm stürzte nach wenigen Sekunden oder direkt
beim start ab.
BP ist für 286er mit 16MHz gedacht.

Bei mir ging weder freedos noch MSDos mit win311/win98.


Ich kann ja mal im Keller schauen ob ich noch 'nen 286 (oder geht auch ein 486?) finde.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.08.2011 um 09:54 Uhr
Zitat von Xolger:
Ich kann ja mal im Keller schauen ob ich noch 'nen 286 (oder geht auch ein 486?) finde.

Brauchst Du noch einen? Ich habe hier noch welche herumstehen.
Bitte warten ..
Mitglied: TheJoker2305
02.08.2011 um 11:11 Uhr
Kann die Software nachgebaut werden (mit vertretbarem Aufwand ?
Ansonsten bliebe nur die Dosbox - in der die Cycles heruntergeschraubt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Re-Animator
02.08.2011 um 13:39 Uhr
Danke für Euere Angebote aber PC- Schrott habe ich selbst noch genug!

Die Software kann leider nicht ohne weiteres mit vertretbarem Aufwand nachgebaut werden und das System läuft auf panasonic rugged laptops im out Door Bereich, der Nachbau der Software wäre schon mit einem riesen Aufwand verbunden.
Das Problem ist nicht die Geschwindigkeit in der Dosbox 0.74 sonder der Schreibzugriff über int13 auf Fat16 wie ich vermute, denn nur bei diesem Vorgang stirbt die Dosbox.
Die installation von XP in der D-Partition und das starten des Programms auf Cfat16 ) in der XP-Dosbox bringt keine Probleme

Alles nicht sonderlich Logisch ich weis.


Ich denke ich werde versuchen das Ganze in VMware zu implementieren und die Bildschirmauflösung am Laptop reduzieren, dann passt es auch wieder.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
CNC Maschinen verlieren Netzwerkverbindung (kurioser Fehler) (21)

Frage von NoHopeNoFear zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (12)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...