Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Druckeigenschaften RDS umgeleitete Drucker

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Nevuor

Nevuor (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2014 um 11:52 Uhr, 1700 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo liebe Community,

ich habe leider mal wieder ein kleines Problem.

Folgende Konstellation:

- Windows Server 2012 (RDS)
- Windows 7 Clients

Auf dem 2012er Server werden ein paar Anwendungen über Remote-App bereitgestellt.
Das funktioniert auch soweit problemlos.

Stand jetzt sind auf dem 2012er Server keine Drucker installiert. Es war eigentlich angedacht, dass die lokalen Drucker umgeleitet werden.
Dabei tritt folgender Hinweis auf, wenn man die Druckeinstellungen bearbeiten möchte:

4ab36ebeb549fad1fef49b56e0112741 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Lässt sich dieser Hinweis irgendwie abschalten? Ich meine das ist alles korrekt was dort steht, aber für den Anwender nervig, wenn er nur kurz auf A3 umschalten möchte und dann das Fenster hinter dem anderen versteckt wird.


Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: crazymama
06.03.2014 um 12:38 Uhr
Hallo,

leider kenne ich die Meldung nicht, weil ich generell die Druckerfunktionalität von Microsoft für rds nicht verwende, und kann die Frage, ob sich diese Meldung unterdrücken läßt, nicht beantworten.
Die Nachteile des Druckermappings unter rds sind ja hinlänglich bekannt:
Nicht alle Drucker funktionieren.
Der Druckvorgang ist besonders bei kleiner Bandbreite zu langsam.
Nicht alle Druckervoreinstellungen und Geräteoptionen werden übernommen.
Easyprint 'glänzt' mit lahmen Druckmenüs.
Ohne Easyprint und mit entsprechenden Druckertreibern auf dem TS kann es zu Spoolerinstabilitäten kommen.
usw.
Bei meinen Kunden habe ich überall Slimprinter im Einsatz. Hier stimmt die Geschwindigkeit und das Abbilden der
lokalen druckereigenschaften.
Vielleicht ja einfach mal testen (ohne Anmeldung downloadbar!). Bei Server 2012 unbedingt die Installationshinweise in den FAQ beachten!

Natürlich gibt es noch mehr Produkte wie Thinprint, Tricerat Screwdrivers usw.

Gruß Crazy
Bitte warten ..
Mitglied: Nevuor
13.03.2014 um 11:57 Uhr
Hallo Crazy,


vielen Dank für den Hinweis.
Werde mir das mal anschauen. Schade nur, dass man nicht einfach dieses blöde Fenster irgendwie irgendwo deaktivieren kann.
Habe zumindest nichts gefunden.

MfG Rouven
Bitte warten ..
Mitglied: Nevuor
22.04.2014 um 08:49 Uhr
Als Nachtrag:

Leider konnte ich diese Meldung nirgends deaktivieren.
Wir haben nun alle lokal angeschlossenen Drucker entfernt und gegen netzwerkfähige Geräte ersetzt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Umgeleitet Drucker in TS-Sitzung (10)

Frage von Greyson zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst 2016 RDS: Probleme mit Easyprint (7)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst RDS 2016 Cals auf Windows Server 2012 R2 RDS-Lizenzserver unterstützt? (4)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst RDS 2012R2 - Fehler bei Anmeldung an Farm (4)

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(2)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(4)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Windows 10

Microsoft veröffentlicht das "Fall Creators Update

(10)

Information von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (20)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...