Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker-Anmelde-Skript mit Druckereinstellungen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: LKaderavek

LKaderavek (Level 2) - Jetzt verbinden

21.01.2010 um 13:01 Uhr, 8296 Aufrufe, 4 Kommentare

Ein Anmelde-Skript für die Drucker-Installation / Anbindung in dem die Drucker-Einstellungen gesetzt werden.

Hallo Board,

ich habe ein Problem, dass ich mehrere Drucker mit einem Anmelde-Skript anbinden muss.

Ich schaffe die Anbindung mit con2prt und printUI, doch sind die persönlichen Einstellungen dann auf Default und die Drucker, drucken aus dem falschen Fach.

Konkreter Fall:

Drucker HP LaserJet 5100tn (PCL 6 Treiber) auf einem Print-Server installiert
1 Drucker wo nur Fach 1 (kein manueller Einzug) - Freigabe: HP-5100-ZS
1 Drucker wo nur Fach 2 - Freigabe: HP-5100-Blanko
1 Drucker wo nur Fach 3 - Freigabe: HP-5100-CO

Am Print-Server sind die Einstellungen für die Fächer und die persönlichen Druck-Einstellungen richtig.
Wenn ich vom Print-Server drucke, dann wird aus den richtigen Fächern gedruckt.
Wenn ich am Client drucken will, muss ich erst die persönlichen Einstellungen setzen, damit aus den richtigen Fächern gedruckt wird.
Gibt es eine Möglichkeit, beim Anmelde-Skript die persönlichen Einstellungen zu setzen?

Bitte um Hilfe.

Danke

Lukas
Mitglied: fritzo
21.01.2010 um 14:22 Uhr
Hi,

Ich würde aus dem Logonscript (ist ja anscheinend bei Dir auf Batch-Basis) ein VBSCript starten und die Drucker dort über die Methode "AddWindowsPrinterConnection" des Objekts "WScript.Network" einbinden. Kleines VBScript als Beispiel:

01.
OPTION EXPLICIT 
02.
DIM oNet 
03.
DIM strPrinter 
04.
 
05.
strPrinter = "\\Printserver\Printqueue" 
06.
 
07.
SET oNet  = CreateObject("WScript.Network")  
08.
oNet.AddWindowsPrinterConnection strPrinter 
09.
IF err.number <> 0 THEN 
10.
	WScript.Echo "Drucker : " & strPrinter & "wurde erfolgreich angebunden" 
11.
ELSE 
12.
	WScript.Echo "Drucker : " & strPrinter & "konnte nicht angebunden werden" 
13.
 
14.
SET oNet  = Nothing 
15.
WScript.Quit 
16.
 
Wenn Du zu 100% sicherstellen willst, daß alle User ihre Drucker mitsamt der persönlichen Einstellungen immer beibehalten, dann kannst Du auch die Daten aus der Registry exportieren, sobald der Drucker wunschgemäß konfiguriert ist. Alle Daten über angebundene Drucker stehen im Reghive "HKCU\Printers". Wenn Du diesen manuell abziehen willst, dann bind Dir bei abgemeldetem User die ntuser.dat über "Struktur laden" in Regedit ein, markier dann den Keyhive "Printers" und exportiere ihn. Diese Exportdatei kannst Du als USERNAME.reg in einem Share abspeichern und beim Anmelden über das Logonscript von dort ziehen in die Registry des Users nach HKCU importieren (Batchbefehl hierzu wäre "reg import \\server\share\%username%.reg")

Gruß,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: LKaderavek
21.01.2010 um 18:15 Uhr
Danke

für die Hilfe.

Ich werde das gleich ausprobieren und die Daten aus der Registry des Print-Servers exportieren.

Bekommt der User, da ausser der erfolgreich oder nicht erfolgreich-Meldung etwas mit?

Muss er den Import in die Registry bestätigen?

Danke

Lukas
Bitte warten ..
Mitglied: LKaderavek
21.01.2010 um 19:42 Uhr
Hallo,

ich habe den Schlüssel Printers exportiert und importiert.

1. Übernimmt er, obwohl Bestätigung, die Werte nicht in die Registry
2. Werden die Einstellungen aus dem funktionierenden User nicht übernommen.

Woran kann das liegen?

strPrinter = "\\Printserver\Printqueue"
steht Printqueue für den Printer?

strUNCPrinter, wo wird in deinem Skript diese Variable definiert?

Muss ich für jeden Drucker, so ein Skript bauen, oder kann ich die Variablen strPrinter1 - strPrinter20 nennen?

Danke

Lukas
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
22.01.2010 um 09:05 Uhr
Bekommt der User, da ausser der erfolgreich oder nicht erfolgreich-Meldung etwas mit?
Eigentlich nicht, die Daten sollten auch ohne Aufforderung in der Registry landen, sofern der User Schreibrechte hat.

Muss er den Import in die Registry bestätigen?
Nope.


strUNCPrinter
SChreibfehler, ich habe das Script entsprechend korrigiert.

strPrinter = "\\Printserver\Printqueue" - steht Printqueue für den Printer?
Nein, Printqueue steht für Printqueue ("Druckerwarteschlange"). Da Du von Printserver schriebst, gehe ich davon aus, daß Du da Printqueues auf einem Printserver hast ;)

Muss ich für jeden Drucker, so ein Skript bauen, oder kann ich die Variablen strPrinter1 - strPrinter20 nennen?
Das Script eignet sich in der vorliegenden Form nur für einen bis wenige Drucker. Am flexibelsten ist es, für jeden User ein Text- oder XML-File anzulegen und die Drucker dort zu definieren. Anschließend kannst Du das Textfile beim Logon auslesen und die Drucker zeilen- oder nodeweise mit einer ForEach-Schleife importieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Skript lokal angeschlossene USB Drucker auslesen (7)

Frage von pixel0815 zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerkgrundlagen
SMB-Scanfreigabe von Xerox-Drucker (8)

Frage von mcdutch zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (5)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...