Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drucker in Mac OS X immer auf Status Inaktiv, Standard

Frage Apple Mac OS X

Mitglied: Bigi001

Bigi001 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2010 um 08:55 Uhr, 40997 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen

Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen. Das Problem ist wirklich komisch.

Der Drucker ist ein nigelnagelneuer Canon LBP6300dn, OS X Version ist 10.5.8

Situation ist wie folgt:
- Drucker Canon LBP6300dn über ne fixe IP am Netzwerk.
- Der Drucker ist erreichbar per IP
- Ich habe die Treiber von Canon installiert und habe jetzt einen neuen Anschlusstyp "Canon IP (CAPT UK)"
- Ich wähle also den Anschluss aus, gebe die IP ein und wähle den Treiber aus.
- Der Drucker ist da, aber steht immer auf "Inaktiv, Standard"

Was kann das sein? Er ist online und ready (gemäss WebUI), reagiert aber nicht auf Ausdrucke und sagt immer, er sei "Inaktiv".

Lustigerweise geht der Druckauftrag an den Drucker, bleibt dort ne Weile im Statusfenster und verschwindet wieder. Ausdruck kommt aber keiner, auch keine Fehlermeldung weder im OS noch am Drucker (per LED oder so).

Ich habe schlichtweg zuwenig Wissen im Bereich Mac/Apple.

Ich probiere heute Abend mal aus, wie es sich von einer Windows-Kiste aus ausdrucken lässt. Wenn das geht, bin ich zumindest sicher, dass der Drucker nicht ein DOA ist. Aber mal schauen.

Hat sonst noch wer gerade eine spontane Idee?

Vielen Dank und lieber Gruss
Bigi
Mitglied: dog
27.09.2010 um 17:16 Uhr
Bei den Druckertreibern sollte eine PPD-Datei dabei sein.

Dann gehst du auf: Systemeinstellungen > Drucken > + > IP > LPD, Adresse: IP, Warteliste: lp0 (oder leer lassen) > Drucken mit: Andere > PPD auswählen > Fertig.

Das ist die "Basis"-Methode um einen Drucker einzubinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Bigi001
27.09.2010 um 20:34 Uhr
Hi dog

Vielen Dank für deine Antwort.

Das habe ich alles schon probiert. Die PPD (CNMCLBP6300AUK.ppd) hänge ich an, aber es geht nicht. Der Drucker ist immer noch auf "Inaktvi, Standard". Das genau gleiche Spiel passiert, wenn ich über USB anhänge.

Mit dem Windows-Notebook ging alles ohne Probleme
Bitte warten ..
Mitglied: dog
27.09.2010 um 20:51 Uhr
Inaktiv hat nichts zu bedeuten. Das heißt nur "Der Drucker hat keinen Auftrag".
Bitte warten ..
Mitglied: Bigi001
28.09.2010 um 08:23 Uhr
So...habs hinbekommen. Ich habe an anderer Stelle gelesen, dass man mittels http://127.0.0.1:631 auf die lokale Druckerverwaltung zugreiffen kann. Von dort aus konnte ich dann erfolgreich eine Testseite drucken und ein paar Einstellungen anpassen. Von jetzt an gehts. Ich finde es aber trotzdem noch komisch und so richtig traue ich der Kiste noch nicht.

Dank trotzdem für eure Hilfe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Büronetzwerk grafisch darstellen (mit Mac OS) (10)

Frage von linux-rt zum Thema Netzwerkmanagement ...

Router & Routing
Lancom IKEv2 - Mac OS VPN (17)

Frage von geforce28 zum Thema Router & Routing ...

Mac OS X
gelöst Netzlaufwerke MAC OS Sierra (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Mac OS X ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (14)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...