Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckerserver 2003 R2 auf 2008 R2 Umstellung (evtl. Probleme?)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Healtheater

Healtheater (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2010, aktualisiert 18.10.2012, 5545 Aufrufe, 3 Kommentare

Alter Druckserver 2003 R2 soll gegen 2008 R2 erstetzt werden.

Hallo,

Folgendes Szenario:

Wir besitzen aktuell einen Server 2003 R2 Standard Druckserver mit ca. 100 Druckern, der produktiv im Einsatz ist.
Dieser soll nun gegen einen Server 2008 R2 Standard Druckserver erstetzt werden (Netzwerkname soll beibehalten werden!).

Ein Update kommt nicht in Frage, weil dieser schon seit längerem ausgemistet werden sollte.

Ich hätte jetzt, parallel den neuen 2008er R2 installiert (mit vorerst anderem Namen) und dort alle Drucker installiert. Anschließend den alten Server heruntergefahren und den neuen umbenannt, damit dieser wieder über den alten Namen verfügbar wird.

Frage1: In der Zeit in der ich beide parallel laufen hab, können alle Mitarbeiter noch Problemlos drucken oder versucht der neue 2008er dann die Oberhand zu bekommen? (Beide Druckerserver haben den Drucker schließlich unter der selben IP zugeordnet).
Frage2: Müssen nach dem Umbennen des neuen Servers in den Namen des alten Servers die Drucker neu verbunden werden?

Wichtig ist, dass es so gut wie keinen Ausfall gibt und ich möchte auch nicht das während ich den neuen installier ganz wilde Fehler auftreten nur weil gerade zwei Druckserver den selben Drucker installiert haben.

P.S.: Das ich alle Drucker mit dem x64 Treiber einbinden muss und anschließend unter Freigabe den x86 Treiber hinzufügen muss damit auch 32-Bit Clients den Drucker sich verbinden können weiß ich bereits!

Danke für eure Hilfe!

MFG
Healtheater
Mitglied: Slowly
27.09.2010 um 11:27 Uhr
Hallo ;)

das problem was bei mir was ist das nicht mehr alle drucker mit einem 64 Bit treiber ausgestattet werden konnten.

Das schlimmste was dir passieren kann das du vllt. vereinzelte manuell installieren musst.
Bitte warten ..
Mitglied: MrTrebron
27.09.2010 um 11:31 Uhr
Hi

es gibt von Microsoft das Tool Printmig.exe mit dem du ein "BackUp" des Printservers vornehmen kannst.
Wichtig, es wird nicht der gesamte Server gebackupt sondern nur der Part des Printservers. Alle Druckertreiber, Druckerfreigaben und Einstellungen.
Mit dem Tool kannst du dann auf dem neuen Server alle Drucker wieder in Betrieb nehmen.

Von der Lösung den neuen Server erstmal mit einem anderen Namen ins Netz zu nehmen würde ich abraten, denn ich denke mal der Server ist teil einer Domäne und dann nachträglich umbenennen ist nicht schön. Zudem müssten alle Klients die Drucker vom neuen Server bekommen.

Hilft also nicht als kurzer Ausfall des Druckens. vielleicht Abends oder am Wochenende wo es nicht so viele Leute trifft.

Wichtiger Tipp: Wenn der neue Server 64-bit ist müssen die 32 und die 64 bit Treiber installiert werden! Unter Umständen kann das bei Printmig zu Fehlern führen wenn der alte Server nur 32 bit war

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.09.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hi Healtheater,
du stehst bereits vor einem rießen Problem - der Computername des alten Servers. Sprich ich würde es in folgende Schritte aufteilen:

1) Verfügbarkeit der Treiber in 64Bit und 32Bit überprüfen und zwar für Windows Server 2008
2) Die Drucker den Clients über ein Script zuweisen (Link oder Link).
3) Einen neuen Prinserver aufsetzen und in die Domäne aufnehmen.
4) Sämtliche Drucker auf dem neuen System einrichten, konfigurieren, etc...
5) Nach und Nach einen Drucker nochmal testen, im Script den Namen vom Drucker und Prinserver anpassen
6) Vor Ort von 1-2 Mitarbeiter die häufigisten Ausdrucke machen lassen
7) Evlt. noch nach konfigurieren

Grob nach diesem Schema haben wir das auch durchgezogen - ohne große Ausfallzeiten.
Frage 1: Jap, hat keinen Einfluss. Du könntest noch 5 Printserver hinstellen.
Frage 2: Ganz schlechte Idee! Wir hatten damals sogar den Microsofttechniker im Boot, da unsere Printserver noch ein paar Drucker mehr beherbergen. Die hatten uns davon abgeraten...

Wichtig ist, dass es so gut wie keinen Ausfall gibt und ich möchte auch nicht das während ich den neuen installier ganz wilde Fehler auftreten nur weil gerade zwei Druckserver den selben Drucker installiert haben
Wenn du dir einen genauen Ablaufplan erstellst und alle Möglichkeiten erfasst ist das auch möglich. Aber so eine Umstellung ziehst du nicht in 1-2 Tagen mal kurz durch.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
gelöst Sicherheitsrichtlinien und Standartänderung zwischen 2003 und 2008 (2)

Frage von LordNicon79 zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Windows Server
RDS 2008 R2 reagiert nicht mehr auf Eingaben bzw. Aktionen (4)

Frage von Skyemugen zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SQL Server 2008 auf Server 2012 R2 lauffähig? (9)

Frage von achim222 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
gelöst MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (17)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...