Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckerumleitung auf gehostetem Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Tmcp81

Tmcp81 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2014 um 07:27 Uhr, 1240 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo

Ich habe folgendes Problem:

Auf einem gehostetem Server (Windows Server 2008R2) wird per RDP zugegriffen.
Im lokalem Netz gibt es Netzwerkdrucker die per Druckerumleitung mitgenommen werden.

Natürlich je nach Session ID haben die Drucker auf dem Server den Namen XY umgeleitet x.

Ich muss dem Programm jedoch sagen, welches Formular auf welchem Drucker ausgedruckt werden soll. Das klappt natürlich für die jetzige RDP Sitzung, bei einer erneuten Verbindung ist derselbe Client wahrscheinlich an einer anderen Session ID also hat auch der Drucker einen anderen Namen ( zB. Nicht mehr umgeleitet2 sondern umgeleitet3). Also passen die Druckeinstellungen im Programm nicht mehr.

Kennt jemand das Problem und weiss Rat?
Mitglied: mech01
21.01.2014 um 07:54 Uhr
Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass du mit "Programm" irgend ein Programm meinst, welches auf dem Server dann per RDP ausgeführt wird und dann was auf dem verbundenem Drucker drucken soll ... wie beispielswese WordPad, word, Excel, Adobe Reader, etc

ich kenne zwar keine direkte lösung für dein Problem, aber womöglich ist es denkbar das Problem zu umgehen:

meines wissens nach lassen sich anmeldescripte einstellen

wenn nun ein script nach dem drucker suchen würde, da er ja sicherlich stets einer gewissen namenskonvention folgt (drucker 1, drucker 2, drucker 3, irgendeindrucker1 (fällt aus dem Schema), und diesen dann einfach als standarddrucker definiert, würde das dein Problem nicht lösen?

Google hat mir folgendes ausgespuckt in Verbindung mit WSH:
Drucker auslesen: http://www.vb-paradise.de/programmieren/visual-basic-script-vbs-active- ...
standarddrucker setzen: http://ss64.com/vb/defaultprint.html bzw. http://msdn.microsoft.com/en-us/library/2ccwwdct(v=vs.84).aspx

hoffe zumindest, dass dir das irgendwie weiter hilft

LG
Bitte warten ..
Mitglied: crazymama
21.01.2014 um 12:52 Uhr
Hallo erstmal,

diese Problematik ist bekannt und kann durchaus gelöst werden.
1. Möglichkeit:
Ein Script muß die Drucker umbenennen. Dürfte aber kompliziert werden, da auch das Timing eine große Rolle spielt.
2. Möglichkeit (die ich selbst anwende):
Verwenden von thirdparty-Software für das rdp-Drucken.
Mögliche Kandidaten sind da thinprint und tricerat screwdrivers (bei beiden ist allerdings Handarbeit bei der Einrichtung erforderlich) oder Slimprinter, wo von hause aus konstante Druckernamen erzeugt werden.
Im Gegensatz zu den ersten beiden, kann Slimprinter einfach ohne Anmeldung heruntergeladen und getestet werden.
Außerdem kann Slimprinter auch ggfs. konstante Portnamen erzeugen, was für so manche Accessanwendung von Vorteil ist.

Crazy
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst NET Framework 3.5 auf Windows Server 2012 R2 aktivieren - 0x800F0906 (7)

Frage von timg93 zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 kein Support für Windows Server 2016? (1)

Frage von vBurak zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...