Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DSL provider Problem

Frage Internet Flatrates

Mitglied: deluxel

deluxel (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2007, aktualisiert 30.01.2007, 5308 Aufrufe, 13 Kommentare

hi,

Mein Problem ist das ich mindestens eine 4000 DSL Leitung benötige (für Server etc.).
In meinen Ort ist aber nur DSL 1000 im Netz Der T-com vorhanden.
Zur zeit habe ich eine 1000 Leitung mit VoIP die von 1und1 bzw. der Telekom ist.
Festnetz leuft über die Telekom.
Den DSL Vertrag mit 1und1 wurde vor ca 4 Monaten abgeschlossen. Mindestlaufzeit also noch 20 Monate.
Bisher hab ich mich mit meiner 1000 Leitung abgefunden nur jetzt habe ich mitbekommen das ich von ewetel eine 4000 Leitung bekommen kan. Dann dachte ich mir ok machst halt so: festnetz:Telekom Internet:ewetel Voip:1und1. Kostet zwar mehr aber dafür habe ich dan eine 4000 Leitung. Nur jetzt habe ich mitbekommen das man bei ewe nur DSL in verbingung mit Festnetz bekommt. gibt es da irg wie eine möglichkeit eine Verbindung auf ewe und 1und1 zu machen? so wie bei telekom und 1und1.

gruß
Jan
Mitglied: aqui
24.01.2007 um 19:48 Uhr
1&1 Ist nur ein Verkäufer von Telekom Leitungen, die haben selbst kein eigenes Netz. Du bleibst also wenn du so willst mehr oder weniger bei einem Infrastrukturbetreiber wirst nur von einer anderen Firma abgerechnet.
Ber der EWE bist du aber sowohl mit Internet als auch Telefonie in einem anderen eigenen Netz bzw. Infrastruktur. Das die natürlich keinerlei Gemeinsamkeiten mit Anschlüssen der T-Com haben und auch nicht haben wollen liegt ja auf der Hand.
Was nicht geht ist das du dich mit einem EWE DSL Account auf dem 1&1 Netz anmeldest und natürlich auch nicht umgekehrt. Da hast du keine Chance !
Für die 20 Monate kannst du nur beides parallel nebeneinander betreiben und dir dann aussuchen über wen du Internet machst und telefonierst für diesen Zeitraum....
Bitte warten ..
Mitglied: deluxel
24.01.2007 um 20:24 Uhr
Also bei ewe kan ich nur DSL mit Festnetz nich ohne oder? weil sonst wird das ja auch wider ganzschön teuer kan ich wohl mit +40€ rechnen. kan man den beides irg wie gleichzeitig beides benuzten?
weil ich müste dan ja 2xfestnetz
dancke für die schnelle antwort
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.01.2007 um 20:32 Uhr
Was das Internet anbetrifft wohl schon. Was die Telefonie anbetrifft ist es spannend wenn du denen sagst das du schon einen Anschluss hast.
Du wirst dann aber vermutlich eine weitere neue Rufnummer von der EWE Tel zugewiesen bekommen. Es steht dir ja dann frei diese nicht zu benutzen solange du sie nicht migrieren kannst auf deine derzeitige T-Com Telefonnummer am 1&1 DSL Anschluss. Über Rufumleitung könntest du diese Nummer dann immer fest umleiten auf dein T-Com Anschluss nur....wenn keiner diese Nummer kennt wer sollte dich da anrufen...kanst also auch im Nirwana klingeln lassen...
Das ist dann für dich so als ob du 2 Amtsanschlüsse hast Etwas teurer für die Übergangszeit von 20 Monaten aber du hast 4 Mbit
Bitte warten ..
Mitglied: deluxel
24.01.2007 um 21:07 Uhr
hmm also ist am besten: festnetz telekom; VoIP 1und1; DSL ewe.
So wie ich das sehe geht das ganz gut ins Geld aber 4000 benötige ich halt.
hast du vllt noch eine bessere lösung
gruß
jan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2007 um 18:40 Uhr
Die Fa. QSC liefert auch nackte DSL Leitungen ohne Telefon Zwangsanschluss !
http://www.qsc.de/
ggf. solltest du mal anfragen ob deren DSL für dich verfügbar ist. Das wäre derzeit die einzige Alternative. Alles andere wie UMTS usw. hilft dir nicht, da es die Bandbreite nicht supportet.
Sonst hilft nur der Doppelanschluss EWE T-Com so blöd wie es ist für die Übergangszeit.
Bitte warten ..
Mitglied: deluxel
25.01.2007 um 21:38 Uhr
hmm das beste ist das ja nun auch nich gibt es irg wie eine Möglichkeit die Telekom dazuzu bewegen das sie ihre Verfügbarkeit verbessert oder änliches weil es ja im Nachberort sogar DSL 6000 gibt (ist 4km entfernt) und ca 8km weiter in die anderre richtung gibt es nicht mal DSL!...Wie machen das eigenlich kleine Betriebe (ca 10-15 Mitarbeiter) ohne Exchange VBN etc. is ja schlecht?
Der Anbieter den du mir genant hast ist leider nicht Verfügbar.
gruß
jan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.01.2007 um 16:27 Uhr
Die T-Com regt sich meistens wenn mehrere Antragsteller in der Region sind das sich eine Investition lohnt. So regen die sich meist. Aktive nachfrage hilft vielleicht auch...das ist schwer da was zu raten...
Deinen Satz: "Wie machen das eigenlich kleine Betriebe (ca 10-15 Mitarbeiter) ohne Exchange VBN etc. is ja schlecht?" ...verstehe ich nicht ganz.... ! Was ist "Exchange VBN" ???
Bitte warten ..
Mitglied: deluxel
28.01.2007 um 00:12 Uhr
Ich meinte die normalen Server anwendungen zB MS exchange Server oder ein VBN Netzwerk.
Wie machen die das?
gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.01.2007 um 10:54 Uhr
Mit VBN meinst du sicher "VPN", oder ??? Nun solange sie lokal in ihrem Firmennetzwerk arbeiten ist das ja kein Problem. Es muss übrigens nicht immer Exchange sein, denn glücklicherweise ist nicht jede Firma ein Windows Knecht....
Für eine Internetanbindung gibt es aber eine Menge an alternativen Lösungen ! Man kann sich z.B. eine dedizierte Standleitung mieten sei es analog oder digital, oder einen Frame Relay Anschluss oder eine sog. Dark Fiber und und und. Alles Möglichkeiten die einem immer offen stehen und durchaus eine Alternative zum DSL sind. Für Firmen ist das finanzierbar allerdings für "Otto Normalsurfer" wohl etwas zu teuer...
Bitte warten ..
Mitglied: deluxel
28.01.2007 um 12:01 Uhr
aso dancke für deine Andwort wolte das mal so rein aus interrese wissen.
Kan man irg wie herrausfinden wan die Telekom ihr Netzt erweitert oder weist du was von irg welchen erweiterrungen im umkreis Bremen-Bremerhaven?
gruß
jan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.01.2007 um 12:45 Uhr
Nein, meist hilft es was im lokalen T-Punkt persönlich nachzufragen !
Bitte warten ..
Mitglied: deluxel
29.01.2007 um 13:16 Uhr
ok werde ich am wochenende wohl machen dancke für die gutten Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.01.2007 um 09:50 Uhr
...dann kannst du den Thread ja als "gelöst" markieren !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
WSUS Problem, einige Clients ziehen keine Updates mehr (7)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Update ...

Windows Netzwerk
PPoE Server für DSL in Routing und RAS möglich (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Netzwerk ...

DSL, VDSL
gelöst Zyxel IES5005G DSL-AM Line Card State Init (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema DSL, VDSL ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...