Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Easybox 803 mit Easybox 602 als Repeater verbinden

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Gert

Gert (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2013 um 18:33 Uhr, 10312 Aufrufe, 14 Kommentare

  • Ich will das bestehende WLAN über einen weiteren Router erweitern
  • ich habe Notebooks, Smartphones, Tablets dran hängen
  • es erstreckt sich über zwei nahe gelegene Gebäude
  • Verbindung der Router per Kabel aber nicht möglich
  • auch D-LAN tut nicht

  • die Easybox 803 von Vodafone hat Firmware 30.05.219 vom 16.11.2012
  • SSID „P-Box“
  • IP-Adresse: 192.168.2.1
  • Subnetzmaske: 255.255.255.0

  • die Easybox 602 hat Firmware Version 20.02.030 vom 08.08.2011
  • dies wurde wohl nie weiterentwickelt
  • unterschiedliche SSID „P-Box-2“
  • IP-Adresse: 192.168.2.2
  • Subnetzmaske jew. 255.255.255.0

  • WDS ist auf beiden Boxen aktiviert
  • gleiche Verschlüsselungsmethode WPA2
  • gleicher Schlüssel
  • die beiden finden sich auch (erkennen die MAC)
  • DHCP-Server nur auf der Basis-Box 803
  • ich kann mich von den WLAN-Clients auch auf beide verbinden
  • ich komme aber bei Einwahl über die Repeater-Box nicht auf die Basis-Box (kein Ping, keine Verbindung ins Web)

SO, jetzt kommt ihr.
Wäre schön, wenn ich den Knackpunkt mit eurer Hilfe noch finden könnte!
Mitglied: Dobby
19.04.2013 um 20:00 Uhr
Auch kein (Hallo),

als erstes würde ich das mit dem Repeater wider vergessen und dann lieber zu einer Lösung greifen
wo ich zwei zusätzliche WLAN APs benutze die ich auch besser ausrichten kann und dann eben an die
vorhandenen Router anbinde.

- Mehr Möglichkeiten der Justierung
- Höherer Durchsatz
- Bessere Möglichkeit die WLAN APs zu positionieren

Der Repeater halbiert den Durchsatz auch noch so das dann kaum noch etwas übrig ist von der Leistung.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
19.04.2013 um 20:10 Uhr
Hi Gert,

unabhängig von dobbys richtigem Kommentar,
Aber der Fehler sit einfach zu erkennen. Die Verbindung zwischen den beiden Easyboxen findet über WLAN statt. Dazu ist es notwenig identische SSID's, identische Verschlüsselungsmethoden und identische Passphrasen zu vergeben.
P-Box wird nie mit P-Box-2 spielen.

Und du brauchst dich niemals auf die Easybox 602 einwählen. Auch hier: Der PC muss die selbe SSID... haben.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Gert
19.04.2013 um 20:55 Uhr
Hallo erstmal (sorry für die Unhöflichkeit),
lt. diesem Beitrag
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
macht es einen großen Unterschied, ob die beiden Router per Kabel
oder per Funk verbunden sind.
Im dortigen Beitrag wird die Kabelvariante detailliert beschrieben - danach heisst es:
"Wie bereits gesagt, das o.a. gilt für eine kabelgebundene Kopplung !
Eine Kopplung 2er WLAN Router über die WLAN wireless Schnittstelle ist nicht möglich, da der WiFi Standard so etwas fuer den Infrastructure Modus bei APs nicht vorsieht !!!
Ein Punkt der sehr häufig falsch gemacht wird in Forumsbeiträgen hier !
Als Lösung bietet sich hier das sog. WDS-Repeating (Wireless Distribution Service) an.
Hier muss aber der Funkkanal im Gegensatz zur obigen Lösung gleich sein, da der 2te WLAN AP nur als Repeater fungiert, damit aber auch die WLAN Bandbreite halbiert."
In einer anderen Video-Anleitung wird explizit auf die Verschiedenheit der SSID's hingewiesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Gert
19.04.2013 um 21:03 Uhr
Das hier ist das Video:
http://www.youtube.com/watch?v=UEslhicAJ0c
--> nach 4 min. kommt der entscheidende Punkt
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
20.04.2013, aktualisiert um 12:11 Uhr
?
dass man Router mit einem Kabel verbinden kann und dass das funktioniert, hat ja niemand in Abrede gestellt. Das ist normal und logisch.
Und deinen Funkkanal hast du oben nicht erwähnt.
Dafür hast du die fetten Worte für die WLAN Begriffe SSID und co überlesen.

Wenn du mit sehen der beiden APs gemeint hast, dass sie voneinander den Funkkanal erkannt haben.
Nicht jede Frau die man sieht, versteht man auch

Aber immerhin WDS oder Repeater.
Repeater müssen sich aber am Hauptgerät einloggen können und damit muss das Gerät, dass nur über WLAN Verbunden ist auch die richtigen WLAN-Parameter haben.

Und wenn du nicht nur das Video guckst, sondern auch noch dem seine eigenen Kommentare liest, siehst du, dass er was anderes erreichen wollte.

Aber klappt es mit der Kopplung?

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
20.04.2013 um 10:56 Uhr
Kurz um, Du musst die Sachen bei Dir ändern die @MrNetman fett "gedruckt" geschrieben hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Gert
20.04.2013 um 21:12 Uhr
Seit ich die SSID auf beiden Boxen gleich habe bilden sie ein gemeinsames Netz.
Mit dem Wifi-Analayzer kann ich mich durch das Gesamt-Netz bewegen.
Aber weder mein Smartphone noch mein Notebook können sich aus dem Einzugesbereich der zweiten Box anmelden!
Bitte warten ..
Mitglied: Gert
20.04.2013 um 21:13 Uhr
Und: Der Wifi-Analyzer zeigt periodisch "Abstürze" im Pegel der Signalstärke der zweiten Box
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
21.04.2013 um 01:27 Uhr
Repeatermodi sind immer kritisch.
Und WIFI Analyzer muss man verstehen.

Dein Smarphone kann sich auch nicht getrennt anmelden. Es ist ja jetzt ein einziges Netz. Und der Chef ist die 803. Der 602 wiederholt nur das, was die 803 sendet und muss sich dazu auch noch an die Regeln halten.
Die Regel lautet: Warte mit dem Senden bis der Kanal frei ist.!
Wenn du mit dem WIFI Analyzer schon rum gelaufen bist, was hast du denn noch so alles an Kanälen gesehen? An den Nachbarn liegt es eben auch noch. Du bist nicht allein auf der Welt.
Wifi ist wie im echten Leben: Wenn alle gleichzeitig quatschen ist gar nichts mehr zu verstehen.

Und hoffentlich hast du auf deinen Boxen einen festen Kanal eingestellt!

Und bleib mit dem Kommentaren hier auf dem Thread

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Gert
21.04.2013 um 13:01 Uhr
Verbindung bekomme ich ja - aber bei der Authentifizierung hakt's.
Wenn ich aber neben der 803 stehe tut's - dann kann ja der Zugangs-Code nicht falsch sein.

Was empfiehlt sich denn bez. der Kanal-Wahl?
Sollen die hier nun auch 4 Kanäle auseinander liegen?
Jede Easybox hat ja auch immer einen zweiten Funkkanal - und der liegt immer vie Kanäle drunter. Kann man auch nicht anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
21.04.2013, aktualisiert 22.04.2013
Zweiten Kanal?
Vollkommen daneben.
Das ist der verbotene n-Modus mit 40MHz breiten Kanälen.
Also auf jeden Fall auf 20 MHz breite kanäle beschräneken und die beiden Fritzboxen müssen den selben Kanal haben - logisch sollen ja das Signal weiter geben. Un der Kanal muss fest eingestellt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Gert
22.04.2013 um 09:11 Uhr
Habe die Vor-Einstellung (wohlgemerkt) abgeändert auf nur 20 MHz.
Smartphone und Notebook finden die zweite Box - nehmen Verbindung auf
Aber die Authentisierung scheitert (lt. Anz. auf Smartphone)
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
28.04.2013 um 02:46 Uhr
Hallo gert,

Hat sich der Beitrag erledigt?
Sollte er sogar gelöst worden sein wäre eine Mitteilung hierüber auch für uns alle interessant,
denn so ein Forum lebt nun einmal davon das andere Mitglieder die Suchfunktion benutzen und Ergebnisse vorfinden.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Gert
28.04.2013 um 20:18 Uhr
Nein, tut weiterhin nicht
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Easybox 803 (5)

Frage von How-To zum Thema Router & Routing ...

Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...