Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 16.03.2013 um 13:52:58 Uhr
Titel angepasst.
GELÖST

Einstellen eines L2-Switches

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: Sokka0

Sokka0 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2013, aktualisiert 13:56 Uhr, 5335 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo

Ich bin recht neu hier und hab noch nicht viel mit Administration am Hut, deshalb hoff ich hier etwas auf Hilfe und Verständnis.

Ich habe einen L2-Switch bekommen (TP-Link TL-SG3216)
Und weiß nicht recht was ich mit dem anfangen soll.
Eigentlich wollt ich das Internet vom Router in allen Zimmer verteilen und auch 1 Server drüber laufen lassen.

Was kann ich eigentlich mit einem L2-Switch alles machen ?
Und geht das mit einem L2-Switch ?

Danke schon mal
Mitglied: keine-ahnung
16.03.2013 um 12:56 Uhr
Moin,

schicke Überschrift !

Ich bin jetzt nicht so der IT-freak, aber Switche laufen mindestens auf Layer 2, Layer 1 - Geräte sind IMHO Hub's.

Aber zu Deiner Fragen: geht. Einfach mit den Werkseinstellungen betreiben, Kabel reinstöpseln und ab geht die Lucie ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
16.03.2013 um 13:12 Uhr
Hallo,

Ich bin recht neu hier und hab noch nicht viel mit Administration am Hut

kein Problem, das wird schon!

deshalb hoff ich hier etwas auf Hilfe und Verständnis.

Wenn Bemühungen ersichtlich sind wirst du die sicherlich erhalten.

Ich habe einen L2-Switch bekommen (TP-Link TL-SG3216)

Jeder Switch arbeitet auf Layer 2, manche können zusätzlich Layer 3 & ++ (so wie deiner das kann).

Und weiß nicht recht was ich mit dem anfangen soll.

Naja, was macht man mit einem Auto^^ Ich würde halt meine Endgeräte anschließen, Kuchen backen kann das Teil nicht ;)

Eigentlich wollt ich das Internet vom Router in allen Zimmer verteilen und auch 1 Server drüber laufen lassen.

Das wäre durchaus ein sinnvoller Einsatzzweck. Router --> Switch ---> alle deine Endgeräte
Wenn das Gerät gebraucht ist, musst du wahrscheinlich einen Reset durchführen. Wenn nicht, kannst du den so benutzen.

Was kann ich eigentlich mit einem L2-Switch alles machen?

Das kommt auf den Typ an und sprengt definitiv den Rahmen hier. Les dir den Wikipedia Eintrag mal durch oder such einfach nach managed auf der Seite, dann weißt du schon einiges mehr. Grob gesagt: Ein L2 Switch bietet meist Sicherheitsfunktionen wie VLANs, STP, ein L3 Switch kann Routing, ein L4 Switch kann QoS Portbasierend (das ist SEHR grob...)

Die Frage ist: Was willst DU machen. Mit einem Auto kann man Rennen fahren, jemand der nur zum shoppen will interessiert das eher weniger...

Gruß win-dozer
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
16.03.2013 um 13:42 Uhr
Hallo
Hallo

Ich bin recht neu hier und hab noch nicht viel mit Administration am Hut, deshalb hoff ich hier etwas auf Hilfe und Verständnis.
Kein Thema aber ob Du zu Hause oder im Betrieb (Firma) bist wäre schon von Vorteil zu wissen, oder?


Ich habe einen L2-Switch bekommen (TP-Link TL-SG3216)
Zu Hause oder im Betrieb?
Also vom Chef oder von der Frau zum Geburtstag?

Und weiß nicht recht was ich mit dem anfangen soll.
Na jetzt aber;

Netzerk Switch
Ein Netzwerk Switch ist ein Geräte was Datenpakete im Netzwerk weiterleitet und mit dem man Netzwerkgeräte an das Netzwerk anbindet bzw. diese mit dem Netzwerk verbindet.

Eigentlich wollt ich das Internet vom Router in allen Zimmer verteilen und auch 1 Server drüber laufen lassen.
Jo, Hauptgewinn dafür ist ein Netzwerk Switch da.
Was ist das für ein Server?
Was stellt der Server für Dienste zur Verfügung?
Hat der Router einen DMZ Port?

Was kann ich eigentlich mit einem L2-Switch alles machen ?
Siehe oben unter Netzwerk Switch +
- Netzwerk Segmente
- OSI Modell
- Bedienungsanleitung des Gerätes einmal komplett durchlesen bitte!
- Und dann Punkt für Punkt noch einmal abarbeiten was Du alles realisieren möchtest.
- Wenn noch Fragen offen sein sollten, dann hier wieder unter der Rubrik "Switche" einen neuen Beitrag
aufmachen und erneut eine Frage stellen, nicht 20 Fragen in einem Beitrag!
Dann kann man sich schnell einlesen und kurz und bündig antworten!

Und geht das mit einem L2-Switch ?
Das was Du weiter oben beschrieben bzw. gefragt hast sicherlich.


Danke schon mal
Bitte.

Gruß
Dobby

P.S. So nun noch etwas zu Deiner Überschrift, ich weiß nicht wie alt Du bist aber bei mir hätte die
Überschrift wie folgt ausgesehen:
- Was ist ein Netzwerk Switch?
- Wo sind die Unterschiede zwischen einem Layer2 und Layer3 Netzwerk Switch?
- Benötige Hilfe zu TP-Link TL-SG3216.

Der "Knopf" mit der Aufschrift "bearbeiten" ist auf der rechten Seite irgend wo!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.03.2013, aktualisiert um 13:53 Uhr
Wenn das ein Dummswitch ist, der nicht managebar ist, also keine eigene IP Adresse hat mit der er konfigurierbar ist kannst du nix damit machen. Kabel reinstecken gut iss....
Ein kurzer Blick ins Datenblatt:
http://www.tp-link.com/at/products/details/?model=TL-SG3216
sagt uns aber das das ein managebarer Layer 2 Switch ist was dich schonmal in die etwas höheren Sphären des Netzwerkens bringt.
Damit kann man dann sowas machen wie VLANs z.B. und sein Netz segmentieren wenn man Gäste oder hackende Kiddies hat oder in einer Firma um ein Besucher und Gästenetz vom Firmennetz sauber zu trennen:
http://www.administrator.de/contentid/110259
Damit sich nicht jeder an den Switch anstöpseln kann kannst du kontrollieren wer das darf:
http://www.administrator.de/contentid/154402
Wenn die Ehefrau unendlich surft und du mal sehen willst wo und wieviel kannst du diese Daten dem Switch mit SNMP entlocken und grafisch darstellen:
http://www.administrator.de/contentid/191718
Ist das der Fall kannst du auf dem Switch z.B. deinen Traffic ins Internet per QoS (Quality of Service) priorisieren, damit du immer die dickste Bandbreite vor der Ehefrau bekommst.
Bei einer Firma nimmt man dort sinnvollerweise Telefonie und VoIP Daten damits keine Aussetzer gibt beim Sprechen z.B.
Du kannst ihn natürlich auch grün anmalen und ne Blumenvase draufstellen oder als Türstopper benutzen.
All diese schönen Dinge kann man damit machen...such dir das für dich beste raus !!!
Das wichtigste ist sicher das du dir mal ein paar Grundlagen zum Netzwerken durchliest damit du auch verstehst was man damit machen kann.... Siehe Kommentar vom Kollegen Dobby !
Für deine popeligen Anforderungen oben hätts auch der 6 Euro Switch vom Blödmarkt Grabbeltisch getan !! Und wie sagt Kollege Keine-Ahnung oben schon ganz richtig... "Kabel rein und ab geht die (Netzwerk) Lucie" !!
Bitte warten ..
Mitglied: Sokka0
16.03.2013 um 15:42 Uhr
Also

Ich hab den Switch zuhause im Keller mit na menge leitungen.
Ich würd gern einen Homeserver bzw ab und an auch zwei Homeserver betreiben.
Auf denen laufen Dinste wie:

SSH
SFTP
HTTP (Webseite/Forum)
Streaming Dinste
Cloud
Spiele-Server
Mumble/Teamspeak-Server

Und ich hab auch schon öffters Probleme bekommen mit DDos angriffen die alles erstmal lam gelegt haben und ich ned mal mehr internet für 2 Tage hatte.
Das ist alles ein Privates Netzwerk, sprich für mich und ein par Freunde.

Der Switch leuft bereits hab es total übersehen das der auf Statische IP Adressen gewartet hat und ned auf DHCP.
Habs Kurzerhand umgestellt und jetzt leuft alles echt 1A.

Zu der Überschrifft:
Erstmal vielen Dank an den Moderator für das umschreiben!
Und ich wollte mich entschuldigen das ich 2 Felder vertauschet habe.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.03.2013, aktualisiert um 15:52 Uhr
OK, da nun ja alles läuft und du auch den Homeserver (besser und preiswerter von den Stromkosten wäre hier ein NAS von QNAP oder Synology z.B. !) nur per Kabel in den Switch eingesteckt werden muss ("Kabel rein und ab geht die Lucie" !!) sind ja alle deine Fragen beantwortet oder haben wir hier nochwas übersehen ??
DDoS Attacken kannst du übrigens nur auf dem Internet Router haben, ein Switch ist daran vollkommen unbeteiligt, da er ja nur hinter der NAT Firewall des Internet Routers (den du ja auch haben musst ?!) im lokalen Netz betrieben wird.
Man kann wohl davon ausgehen das deine "Freunde" dich nicht zuhause mit DDoS angreifen, oder ?
Vergiss dieses Argument also...zeugt eher von Unkenntniss der Netzwerk Materie, sorry. Da hilft dann Dobby's Rat mal etwas Grundlagen dazu zu lesen !!!

Wenns das denn nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: Sokka0
16.03.2013 um 16:03 Uhr
Soweit ist im moment alles geklärt vlleicht müsst ich mich über ein par Abkürzungen informieren und bisschen noch lernen aber das geschieht zu einem Späteren zeitpunkt.
Bin ja recht neu in der ganzen Tematik und find das auch echt klasse das ihr mir hilft auch wenn ich etwas doofe fragen stelle.

Vielen Dank an alle hier !!
Und wenn ich irgendwas garnicht verstehe oder ein Problem hab meld ich mich hier.

DANKE !!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.03.2013, aktualisiert um 16:14 Uhr
Doofe Fragen gibts ja nicht...nur doofe Antworten !

Reichts denn jetzt zum Klick auf:
http://www.administrator.de/faq/32

Sonst hilft: FAQs lesen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
gelöst Frage zu SFP+ Einschub für Cisco SG-500X Switches (4)

Frage von the-datzl zum Thema Switche und Hubs ...

E-Mail
gelöst SPF richtig Einstellen (3)

Frage von MS6800 zum Thema E-Mail ...

Switche und Hubs
gelöst Seltsames Verhalten der NIC bzw. des Switches seit W10 1607 Update (11)

Frage von Augenadler zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...