Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Elektroschrott Entsorgung !?

Frage Hardware

Mitglied: Bobby.S

Bobby.S (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2014 um 13:57 Uhr, 1185 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an euch, wir benötigen im Unternehmen eine Firma die Elektroschrott abholt und entsorgt.
Hat jemand vielleicht von euch einen Vorschlag oder eine Empfehlung, für eine Firma mit der er selbst gute Erfahrungen gemacht hat ?

Wir hatten bis vor kurzem "Demotronic" im Einsatz, diese haben uns einen Container geliefert und abgestellt.
Diesen haben wir voll gemacht und bei denen wieder angerufen und die haben den wieder abgeholt.
Jetzt wollen die aber Geld für die Entsorgung haben und wir möchten uns anderweitig umschauen.

Wäre cool, wenn da jemand einen Vorschlag hätte ?

Mit freundlichem Gruß
Bobby.
Mitglied: Looser27
25.08.2014, aktualisiert um 13:59 Uhr
Moin,

je nachdem, was ihr entsorgen wollt gibt es mehrere Möglichkeiten:

- Kleinelektrogeräte kann man häufig in den Gemeinden kostenfrei entsorgen über die örtlichen Entsorgungsunternehmen
- alte (defekte) Speichermedien würde ich immer (!) über eine Fachfirma zerstören und entsorgen lassen wegen des Datenschutzes

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
25.08.2014, aktualisiert um 14:34 Uhr
Hallo,

mal beim lokalen Entsorgungsunternehmen angefragt?
Um wieviel Menge geht es den?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Bobby.S
25.08.2014 um 14:03 Uhr
Danke erst mal für die Antworten, es geht im großen und ganzen um Schrott der bei uns im Haus anfällt.
Alte Monitore, Rechner, Kabel, Mäuse, Tastaturen, etc, die nicht mehr funktionieren oder defekt sind.
(Die Speichermedien also Festplatten bauen wir meistens aus und bewahren die erst mal auf, bringen die dann entweder zum schreddern oder hauen selbst mit einem Hammer drauf.)

Na dann muss ich mal schauen was hier noch so vor Ort verfügbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
25.08.2014 um 14:05 Uhr
Zitat von Bobby.S:

(Die Speichermedien also Festplatten bauen wir meistens aus und bewahren die erst mal auf, bringen die dann entweder zum
schreddern oder hauen selbst mit einem Hammer drauf.)

Das mit dem Hammer ist zwar eine nette Idee um Frust loszuwerden, aber datenschutztechnisch nicht relevant, da man auch nach einer solchen Behandlung noch überraschend viel wieder herstellen kann. Besser ist immer der Shredder (bevorzugt mit Zertifikat über die Vernichtung der Medien).

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: Bobby.S
25.08.2014 um 14:15 Uhr
Danke für die Antwort, klar hast natürlich recht aber mir gehts vorerst um die Entsorgung der Geräte die nur rumliegen und Platz wegnehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Barthinator
25.08.2014, aktualisiert um 14:34 Uhr
Moin,

eine Möglichkeit würde mich auch bezüglich der Entsorgung interessieren. Ich bin auch auf der Suche nach etwas ähnlichem wie bei der Tonerentsorgung wie z.B. bei Druck-Collect, die kostenlos Boxen bereitstellen und kostenlos abholen.
Wenn es so etwas ähnliches auch bei der E-Schrott-Entsorgung gibt, dann wäre ich sehr dankbar. Bis jetzt bringen wir alles immer kostenlos zur Gemeinde, aber vielleicht gibt es ja eine andere Alternative.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: cse
25.08.2014 um 15:08 Uhr
Zitat von Bobby.S:

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an euch, wir benötigen im Unternehmen eine Firma die Elektroschrott abholt und entsorgt.
Hat jemand vielleicht von euch einen Vorschlag oder eine Empfehlung, für eine Firma mit der er selbst gute Erfahrungen
gemacht hat ?

Wir hatten bis vor kurzem "Demotronic" im Einsatz, diese haben uns einen Container geliefert und abgestellt.
Diesen haben wir voll gemacht und bei denen wieder angerufen und die haben den wieder abgeholt.
Jetzt wollen die aber Geld für die Entsorgung haben und wir möchten uns anderweitig umschauen.

Wäre cool, wenn da jemand einen Vorschlag hätte ?

Mit freundlichem Gruß
Bobby.

ich finds grob, dass die noch geld für den wertvollen schrott wollen.
ich würde mit solch einem unternehmen nicht zusammenarbeiten.
dann fahr lieber 2 x im Jahr mit einem Transporter zu deinen Stadtwerken. Die nehmen das zumindest hier bei uns umsonst an (neulich hatte ich 50 kg eschrott ohne probleme angeben).

grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
25.08.2014 um 16:27 Uhr
Hallo,

bei uns als kleiner Behörde, wie schon beschrieben, Entsorgung über das Elektroschrott-Rücknahmesystem des Landkreises, bei der alle Einwohner "haushaltsübliche" Mengen nach meiner Info kostenfrei abgeben können.

Ein anderer Tipp, den ich für größere Mengen Elektroschrott erhalten hatte, war diese Firma:

http://www.recycle-it.de/

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
25.08.2014 um 16:53 Uhr
Wenn unsere mitarbeiter nicht gerade den Schrott mitnehmen entsorgen wirs auch auf dem Wertstoffhof in der Stadt wenn da mal zu ist fahr ich direckt zum Recycler der hat bis jetzt auch nie gemekert darüber mal fix einen halben Sprinter abzuladen
Bitte warten ..
Mitglied: Bobby.S
25.08.2014 um 17:08 Uhr
Danke für eure Antworten, schaue mal was sich da machen lässt.
Bitte warten ..
Mitglied: Bobby.S
26.08.2014 um 13:50 Uhr
Ich musste ja im Raum Hannover suchen, da wir dort arbeiten und auf jeden Fall habe ich folgende Firmen gefunden.

http://www.alba.info/standorte.html

und

http://www.remondis-nord.de/rn/unter...knahmesysteme/

Hab beide mal kontaktiert, mal schauen ob was draus wird.
Bitte warten ..
Mitglied: scheibenboxxxer
26.08.2014, aktualisiert um 19:16 Uhr
Folgende Möglichkeiten Festplatten zu shredern / vernichten

1.Mal mit einem schweissbrenner behandeln wenn das nicht klappt
2.mal Bohrmaschine auspacken Paar ( am besten die wo man für Tresorwänden braucht ) Hartmetallbohrer mit Karbid-Spitze Kaufen
und damit bearbeiten Die Titanbohrer bringen nix naja bei mir sind die blau angelaufen Bohrer ging fast in ar...
3.mal einem EMP feld aussetzten / statisch behanden
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
27.08.2014 um 08:18 Uhr
Hallo Bobby,

Wenn etwas vernichtet werden muss, also so etwas wie SSD/HDDs und CD/DVDs
würde ich zur DatenKiller greifen.

Wenn es aber nur um die Entsorgung von Elektroschrott geht, würde ich deren Partner
Recycle-It anrufen.

Aber je nach menge und Art kann man auch einen lokalen Schrotthändler anrufen
und die Sachen einfach abholen lassen! Das spart Geld und man muss nicht los
fahren und alles selber machen.

Sollte es sich aber nur um eine wirklich kleine Menge handeln kann man die sicherlich
auch einfach in den dafür vorgesehenen Wertstoffhöfen der Gemeinden einfach abgeben
bis ein Kubikmeter ist dort kostenlos.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...