Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Email über Richtlinie verstecken (AD)

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Spawn87

Spawn87 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.05.2010, aktualisiert 10:06 Uhr, 3108 Aufrufe, 4 Kommentare

Exchange E-Mail im globalen Adressbuch verstecken per Richtlinie

Ich habe folgendes Problem:

Bei uns werden die "deaktivierten User" (AD - Container "Deaktiviert") nicht automatisch aus dem exchange Adressbuch ausgeblendet. Mittlerweile sind es ca. 60 Mailadressen die im Adressbuch herumgeistern und alle per Hand auszublenden ist ein Aufwand, für den wir leider keine Zeit haben. Einer meiner Vorgänger (bin erst seit 3 Monaten in der Firma) hat eine Richtlinie erstellt, names "hideemail" die jedoch nicht funktioniert und auch nichts beinhaltet. Nach 3h googlen habe ich mich entschlossen mal hier nen Post zu schreiben, da ich meistens meine Probleme auf dem Board lösen konnte. Und ja ich habe auch schon hier gesucht aber nichts gefunden.... .

Der Exchange ist ein E3kSP2 6.5.7638.2 installiert auf einem Win 2k3 SP2. AD und Exchange liegen auf dem gleichen Server, AD wird noch auf 2 weitere 2k3 SP3 repliziert. Falls es mit einer OU nicht möglich ist, haben wir KIX auch noch im Einsatz, habe aber hierzu in der Anleitung nichts gefunden.

Thx schon mal im Vorraus

Michael
Mitglied: maretz
31.05.2010 um 10:08 Uhr
Moin,

Grundlagen Richtlinien usw. scheinen noch zu fehlen.

Das Exchange-Adressbuch zieht er sich vom Server -> warum sollte also eine Client-Regel dieses beeinflussen? WENN dann könntest du über die Powershell was werden - glaube ich aber noch nicht wirklich dran. Dein KIX-Script ist dasselbe -> oder dürfen bei euch die Clients etwa alle das globale Adressbuch von Outlook ändern (sofern das geht wäre das in jedem Fall fatal!)

Und ganz ehrlich: In den 3h Google hättest du problemlos die 60 User eben einmal auswählen und den Haken "Nicht im Adressbuch anzeigen" setzen können... Das ist ne Aufgabe für max. ne Std. (Ein Eintrag pro Minute sollte inkl. öffnen, Haken setzen und OK klicken drin sein)

Gruß

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: schuhmann
31.05.2010 um 10:40 Uhr
Hi,
ich mache sowas auch immer per Powershell.
Ist relativ simpel:

Set-Mailbox -Identity $name -HiddenFromAddressListsEnabled:$true

Du das ganze einfach in eine Schleife packsen und den Postfachnamen in die Variable $name schreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
31.05.2010 um 22:05 Uhr
Hallo,

Grundlagen Richtlinien usw. scheinen noch zu fehlen.
stimmt, sonst erkennt man, dass es um einen Exchange 2003 SP2 geht (die Schreibweise ist zwar erstmal durcheinandergeraten, aber 6.5.x ist nun mal 2k3), da ist natürlich mit PowerShell nicht richtig viel (ja, PowerShell kann man nachinstallieren). Und von "Client-Regeln" oder Skripten auf dem Client kann ich nichts lesen - ich gehe davon aus, dass er Empfängerrichtlinien (-> RUS) meint - die werden aber nicht weiterhelfen.

Und ganz ehrlich: In den 3h Google hättest du problemlos die 60 User eben einmal auswählen und den Haken "Nicht im
Adressbuch anzeigen" setzen können...
Da hast du allerdings recht...

Okay, und wie macht man das jetzt bei Exchange 2003? Grundsätzlich kann man für Adressbücher Filter im seltsamen LDAP-Slang setzen, bei der GAL ist das aber m.E. nicht ratsam (und nur über Klimmzüge möglich). Also am besten einfach Skripten. Raussuchen wie das Attribut heißt. Dann im Skript AD auslesen, schauen wer disabled ist aber das Attribut gesetzt hat und halt bei denen setzen... letzteres ist unter http://www.tek-tips.com/viewthread.cfm?qid=1169710&page=1 in VBScript beschrieben.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
31.05.2010 um 22:31 Uhr
Moin,

ne ou basteln, wo die ollen User reinkommen und dann Admodify auf die Ou loslassen.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Export von Email Adressen aus dem AD (Windows 2008) (6)

Frage von uridium69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD verstehen (4)

Frage von homermg zum Thema Windows Server ...

Windows Tools
gelöst Nicht mehr vorhandene Computer aus der AD entfernen (6)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Tools ...

Windows Netzwerk
gelöst Powershell skript zum Auslesen der im AD angemeldeten User (2)

Frage von jan.kleinel zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...