Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Empfehlung 96 Port LWL Switch in SC

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: micmuc71

micmuc71 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2012, aktualisiert 14:26 Uhr, 4396 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Gemeinde,

ich benötige einen bzw. mehrere LWL Switch in SC für ca. 96 Ports.

Welchen Kostengünstige Switchlösung empfehlt Ihr?

Was haltet Ihr von dem ks-2601 /B
http://shop.kti.de/KS-2601-B_detail_634.html
http://kti.de/produkte/switche/rack-switche/kti-networks-ks-2601--b.htm ...

und dem passendem Modul ks-2601-8mc-b
http://shop.kti.de/KS-2601-8MC-B_detail_1019.html

Welchen Hersteller für SC verwendet Ihr?


Vielen Dank!


Mitglied: MrNetman
03.07.2012 um 14:45 Uhr
Hi MicMuc

Aktuelle Switche arbeiten eher mit SFP-Slots und entsprechende kompakten LC-Duplex-Steckern. Das hat den Vorteil, dass man die Glasfasern möglicherweise einmal auf eine höhere Geschwindigkeit bringen kann, solange der SFP-Platz 100 und 1000MBit/s unterstützt. Der SFP kann dann zur Not auch wieder in Kupfer ausgeführt sein.
Die Patchkabel können als SC-LC Kabel genutzt werden. Hybrid-Patchkabel gibt es auch für ST auf SC oder ST auf LC.
Nachteil: Je nach Umgebung ist der Stecker schon sehr klein und ensprechend schwieriger zu reinigen als ein SC-Stecker.

Für Sonderfälle und Erweiterungen ist http://www.microsens.com/de/produkte/kategorie/industrie-switches/ keine schlechte Adresse.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
03.07.2012 um 17:15 Uhr
- wenn denn der LWL-Strang tatsächlich auf einem SC-Patchpanel endet...
aber: es gibt auch Adapter SC-LC (wenn auch ein fertig konfektioniertes Patchkabel SC-LC schöner ist.
Bitte im ganzen Weg auch auf 50 micrometer oder 62,5 micrometer gucken, bei SC war noch beides gebräuchlich.
ich stimme aber MrNetman völlig zu, daß man nur noch neue aktive Komponenten in LC kaufen sollte.
HG
Bröcker
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
03.07.2012, aktualisiert um 20:08 Uhr
Servus MicMuc,

naja, bei Deiner Angabe braucht man eine Glaskugel.

Was soll über die LWL laufen ?

Du kannst Switche für 1000,00 € oder aber für 250.000,00 € benötigen, je nachdem was Du tust.

Kannst Du evtl. die Katze aus dem Sack lassen, und erklären was Du vorhast.

Billiger Switch ist nicht immer günstig.

Gruß

Anton

PS: Wie ein Vorredner schrieb.

Welchen Gradientendurchmesser haben Deine Kabel?

9/125 mµ
50/125 mµ
62,5/125 mµ

Du siehst, es gibt viel zu beachten.
Bitte warten ..
Mitglied: sk
03.07.2012, aktualisiert um 20:16 Uhr
Zitat von micmuc71:
ich benötige einen bzw. mehrere LWL Switch in SC für ca. 96 Ports.

Warum um Himmelswillen sollte man soetwas wollen? Dadurch verbrät man doch zwangsläufig unnötig Höheneinheiten!
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
03.07.2012 um 22:06 Uhr
nun am Stecker des Switches ist es vollkomen egal, ob man ein 50 oder 62,5µm Patchkabel einsteckt. Bei Fast Ethernet ist sogar der Durchmesser wenig relevant, aber es darf nicht gemischt werden. Weder bei den Patchkabeln, noch auf der Strecke. Immer durchgehend ein Durchmesser. An der Stelle ist Sauberkeit wichtig und bei Nichtbenutzung ein Staubschutz. Entscheidend ist, dass der Stecker passt und die richtige Polarität hat.

9, oder 8 oder 10µm sind Singlemodefasern und können für alle Betriebsarten verwendet werden, passen aber nur sinnvoll in ein Singlemode Interface. die 125µm bezeichnen den Außendurchmesser der Glasfaser und sind bei Glas immer gleich.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: micmuc71
03.07.2012 um 22:18 Uhr
Nabend zusammen,

erst mal herzlichen Dank fuer die schnellen und freunflichen Antworten!
Als ich eingestellt wurde, gab es da leider diese 200 Port Volition
Patchpanel und die zwei T5 BATM Volition Switch mit 96 LWL Ports.
Habe die Jahre immer wieder arge Probleme allein schon wegen der Verkabelung gehabt. Ganz zu schweigen von den T5, von denen ich mir immer min. Zwei auf Seite gelegt habe. Hatte die letzten 11 Jahre an die 5 Totalausfaelle der Volition Switche. Naja. Nun wird es Zeit umzusteigen. Ich dachte an Adapterkabel Volition auf sc bzw. lc.
Es laufen ca. 25 zum Teil auch virtuelle meist Windows 2008 Server auf 75 PC im Haus und 10 Niederlassungen a Durchschnitt 3 Mann Bueros. Warenwirtschaft, Tobit David 12fx, CRM, Office das uebliche hald...
Auch an die Adapterkabel am Pc bzw. Konverter muss ich denken...

Vielen lieben Dank fuer Eure Hilfe!!!
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
04.07.2012, aktualisiert um 00:12 Uhr
Wenn du Volition endlich anfasst, dann nur um es weg zu werfen.

Die Idee ist bestechend. Die Betriebssicherheit ist es nicht. Regelmäßige Ausfälle durch Erschütterungen und Verschmutzungen sind nur mit viel Aufwand zu beheben.

Auf der Clientseite gibt es bestimmt keine Volition-Stecker mehr. Es gibt einfach keine Karten. Die Kabel sind bei Volition auch meist in 62,5µm. Außerdem ist Volition dafür gebaut die Packungsdichte von RJ45 zu erreichen. Ähnliches geht mit dem LC-Duplex-Stecker oder anderer Technik mit einem MT RJ45 im Namen.

Ich würde Raum für Raum auf richtige Glasfaserstecker umbauen lassen. Das kann man zur Not mit der Klebetechnik von 3M (Volition-Lieferant) oder mittels Crimpstecker wie Unicam (Corning). Elegant ist das Arbeiten mit Pigtails, vor allem am Patchpanel. Profis sind da recht schnell und zuverlässig. Das Kabel selbst sollte ausreichend Längenpielraum haben um eine dieser Techniken zu nutzen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst Telefon Port via Switch auf VLAN weiterleiten (3)

Frage von adminst zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Switch Empfehlung für KMU (11)

Frage von katzepuh zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
gelöst Port Sicherheit verbessern Lancom Switch GS-23xx (13)

Frage von Hipstertown zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...